Turbopfeifen im radio :)

+A -A
Autor
Beitrag
bamboo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Mrz 2005, 13:09
Hallo, hab gestern meine anlage fertig verkabelt und angeschlossen, und auch probiert.
nun ist mir etwas komisches aufgefallen, ansich stört es mich nur indirekt, will es möglichst aber beheben.
also, wenn ich das radio eingeschaltet habe, und nichts läuft, höre ich eine art pfeifen das dem turbo meines autos gleicht, und auch drehzalbedingt ist...
was kann das sein ?bzw wie kann ich es beheben ?
mfg
bamboo
toshi187
Stammgast
#2 erstellt: 19. Mrz 2005, 15:03
hab ich auch neuerdings bei mir im Auto. Das nennt sich dann wohl Lima-Pfeifen.

Hier das Forum ist voll von Threads von Leuten, denen es genauso geht wie dir. Du musst nur mal "pfeifen" in der Suche eingeben.

Wie gesagt ich habs auch im Auto, relativ leise. Ich hab die letzten Tage auch einiges ausprobiert von dem was hier empfohlen wird. Und es sieht so aus als ob ich das Massekabel der Endstufe nicht über die Karroserie laufen lassen darf(dann pfeifts nämlich); sondern direkt an der Batterie anschließen muss.


Also am besten ist glaub ich, du suchst hier ein bißchen im Forum rum und testet die Dinge aus, die hier empfohlen werden (es gibt in unserem Fall nämlich zig Sachen, die man ausprobieren kann von aufwändig bis schnell durchgeführt).
Alf-66
Neuling
#3 erstellt: 19. Mrz 2005, 15:05
Hast du die Kabel sauber verlegt? Vielleicht kreuzt ein Cinch- oder Lautsprecherkabel das Stromkabel... Ich gehe mal davon aus das dieses Geräusch nur bei laufendem Motor auftritt, oder?
dietros_kicker_38
Stammgast
#4 erstellt: 19. Mrz 2005, 15:30
Meistens hilft es schon, wenn du dei Chinchkabel nicht it dem Stromkabel zusammenlegst!
Dann müsste es eigentlich weg sein, wenn nicht dann würde ich mal ein Massekabel direkt zur Batterie legen!
bamboo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Mrz 2005, 15:46
hi,
jo, is nur bei laufendem motor, und auch nur bei drehzahlen über 1900 .
chinch liegt eigentlich separat...
massekabel an die baterie legen is unmöglich, da ich sonst bohren muss, da ich 53er +kabel so ganz just durch den stopfen quetschen konnte...
mfg
bob
mrniceguy
Moderator
#6 erstellt: 19. Mrz 2005, 16:42
Hier gibts nen Thread in dem dieses Thema gründlich behandelt wurde, vielleicht hilts dir ein wenig weiter:

http://www.hifi-foru...thread=3797&postID=3
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Störgeräuche im Radio
tobi85 am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  3 Beiträge
Radio im Arsch???
Meisterproper am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  7 Beiträge
Radio empfang im Auto?????
neo_haus am 10.05.2006  –  Letzte Antwort am 12.05.2006  –  14 Beiträge
Alpine Radio im Homehifibetrieb
blindqvist20 am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 10.11.2006  –  7 Beiträge
Neues Radio im Twingo
Zippe am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 10.02.2007  –  4 Beiträge
Radio im Taiwan kaufen?
funkyfresh am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.11.2007  –  9 Beiträge
Anschluss radio im ibiza 2000
dino300380 am 20.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  12 Beiträge
Pioneer Radio im Golf IV
DonThomaso am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 29.12.2004  –  3 Beiträge
problem radio im audi a6
sLashi am 14.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
Radio Einbau im Fiesta MK5
MC_Hammer am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 27.07.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedSatanos
  • Gesamtzahl an Themen1.382.638
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.598