Problem mit Emphaser EA 2200 und Hifonics Bandbass

+A -A
Autor
Beitrag
Sundown23
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Apr 2005, 21:41
Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe heute meine Anlage etwas nachgerüstet und habe wahnsinnige Probleme.

Habe eine Hifonics ZX12 Single Bandbasskiste und eine Emphaser EA 2200 2 Kanal Endstufe.

Vorher hatte ich eine Emphaser EA 1250 Monoblock drin, hat alles super funktioniert, halt nur die Leistung war etwas gering. Also habe ich mir die Emphaser EA 2200 geholt, weil ich günstig ran kamm. Ich habe etwas Bass wenn ich nur einen Kanal verwende wenn ich sie im Brückenbetrieb laufen lasse flippt der Woofer föllig aus, wie eine Art Rückkopplung, er ist nur am vibrieren. Dabei habe ich nichts verändert wie Anschlusskabel und soweiter.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

MFG
enforcer666
Inventar
#2 erstellt: 05. Apr 2005, 21:59
hast du den woofer vll verpolt? (also + an- und - an+) wie hast du die trennfrequenzen eingestellt? hast n bass-boost drin?
Sundown23
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 06. Apr 2005, 06:28
Bass Boost ist nicht drin, Trennfrequenz ist 50.
Die Endstufe hat Gebrückt 720 Watt an 4 Ohm der Woofer an 4 Ohm 450 Watt Belastbarkeit.
DaNi_
Inventar
#4 erstellt: 06. Apr 2005, 09:11
Ich tippe auch mal auf ne Verpolung Trennfrequenz würde ich höher stellen, den 50Hz is schon arg tief meiner Meinung nach. 70Hz-80Hz is ne vernünftige Einstellung meiner Meinung nach. Ich weiss nich wie es bei der EA 2200 ist, aber wenn ich meine EA 470 auf BPF (Bandpassfilter) stelle, ist der Filter für den Hochpass der Subsonicfilter. D.h., alle Frequenzen, die unter der eingestellten Frequenz des HP liegen, werden abgetrennt. Sollte so bei 25Hz liegen. Vieleicht hast du dort die Frequenz falsch eingestellt so dass sich Subsonic und Lowpassfilter überschneiden... wäre möglich.
Sundown23
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 08. Apr 2005, 19:42
Tja, da bin ich wieder.
Leider scheint es am Radio zu liegen. Habe einen Pioneer Moniceiver AVH-6500DVD drin. Habe mal nach langer Sucherei ein normales Radio dran gesteckt, da ging alles bestens.
Habe einen Audi A4 mit vollaktivem Bose Soundsystem. Kanne es sein das es bei dieser Kombination nicht mit der 2 Kanal funktioniert? Mit dem kleinen Monoblock geht alles einwandfrei, fehlt halt ein wenig Leistung.
Hat jemand noch eine Idee?
FallenAngel
Inventar
#6 erstellt: 08. Apr 2005, 22:43
nimm nur ein cinch-kabel und einen y-adapter

versuch isses wert.
Sundown23
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Apr 2005, 12:57
Hatte ich auch schon ausprobiert, geht ebenso wenig.
Noch ne Idee?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
emphaser ea 2200
__BOZZ__61 am 15.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.12.2012  –  6 Beiträge
Emphaser EA 13000 SPL Kaputt ?
Nadin_ am 01.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  11 Beiträge
Emphaser EA 475-350D ein Kanal defekt?
Maxl-88 am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  3 Beiträge
Emphaser EA 2190 *sicherung fliegt ständig*
sachsemania am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 24.06.2007  –  7 Beiträge
Welcher Kondensator+Batterie > Emphaser
Rob_Darken am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  8 Beiträge
Wie Brücken Emphaser EA 2190 ????
osscar am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  4 Beiträge
Spl Dynamics D-7 bauidentisch Emphaser EA-15000SPL ?
Malice-Utopia am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  6 Beiträge
Problem mit HiFonics Z6400
HiGH.FiVE am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  3 Beiträge
Problem mit Hifonics Zeus....
Defbond am 10.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  11 Beiträge
EmPhaser ea 2190 3 Ohm Brücke Stabil?
JL-_Audio_Freak am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Emphaser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.828
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.265