2-Wege Komp.-System an Monoblock, geht das??

+A -A
Autor
Beitrag
Sacker
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mai 2005, 09:07
Moin Moin...

Ich habe mich mal gefragt, ob es möglich ist ein 2-Wege Komponenten System an einem Kanal zu betreiben??

Stelle mir dies eigentlich unmöglich vor, weil ich mir nicht vorstellenkann, wie Frequenzweichen angeschlossen werden??

Geht das überhaupt??

Gruß
Sacker
Onkel_Alex
Inventar
#2 erstellt: 28. Mai 2005, 09:18
möglich isses, blos hast du dann kein stereo mehr...
einfach parallel anschliessen. wenn das system 4 ohm hat müsste dann der monoblock 2 ohm stabil sein.
aber wirklich sinn macht das ganze nicht...
wieso willst du das so anschliessen?
Sacker
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mai 2005, 10:57
Danke.
Das war nur so eine Überlegung.

Wenn das System ca. mit 70 RMS bei 4 Ohm laufen würde,
merk man den Unterschied von Stereo und eben kein Stereo??
(Ein Mittelklasse System, sagen wir mal Sinus LIVE SL 130/160)

Gruß
Sacker
tombonn
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Mai 2005, 13:03

Sacker schrieb:
merk man den Unterschied von Stereo und eben kein Stereo??

Unabhängig vom System oder Leistung liegt das eher an der Position der LS und an der Signalquelle
Sacker
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Mai 2005, 13:31
Als Signalquelle würde wir mal einen Verstärker aus der "Mittelklasse", z.B. eine Signat ROC 4 und den unteren Türbereich auf der Rücksitzbank..

Richt das als Beschreibung??
Ich weiß es ist schwer etwas vorherzusagen, denn wir sind schließlich alle keine Wahrsager...
Dachte nur es gab schonmal versucht oder ähnliche Erfahrungen bei Euch...

Gruß
Sacker
tombonn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mai 2005, 20:43
geht es hier jetzt um ein Stereo- oder ein 2Wege-System
Das 2Wege-Komponentensystem besteht aus einem Hochtöner und einem Tieftöner, die von einem Audiosignal über eine Frequenzweiche angesteuert werden. Die Weiche trennt das Audiosignal bei einer bestimmten Frequenz auf und leitet die Teilsignale an die jeweiligen Lautsprecher (HT/TT). Und das kannst du an einem Kanal betreiben; ist so der Normalfall
Wenn ich deine Frage anders interpretiere, komme ich zu dem Ergebnis, Lautsprecher unten in den hinteren Türen sind nicht so prickelnd... Du erreichst keinen Stereoeffekt (Bühnenabbildung), an einem Verstärkerkanal sowieso nicht (per Definition)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2-Wege Kompo System bis 150?
Steini am 31.08.2003  –  Letzte Antwort am 31.08.2003  –  2 Beiträge
2-Wege Komponentensystem (16cm)
nobaschwa am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 13.11.2003  –  6 Beiträge
günstiges 2-wege komponenten system!
SV650 am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 23.11.2003  –  8 Beiträge
Hifonics Monoblock
Horadrim am 15.09.2005  –  Letzte Antwort am 16.09.2005  –  9 Beiträge
3-Wege oder 2-Wege ?
am 15.07.2003  –  Letzte Antwort am 15.07.2003  –  7 Beiträge
3 Wege System
*igi* am 28.10.2003  –  Letzte Antwort am 28.10.2003  –  6 Beiträge
Frage - 3-Wege-System
WuschelKopp am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  3 Beiträge
Eigenbau 2-Wege Frequenzweiche
blindqvist20 am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  4 Beiträge
2 Wege Weiche
am 08.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  6 Beiträge
Monoblock als System Endstufe
blaubaerpogo am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 21.01.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedJoon22
  • Gesamtzahl an Themen1.382.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.522