Woher Schaltplus für Batterie-Trennrelais (Golf3)

+A -A
Autor
Beitrag
MiaWallace
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jun 2005, 05:13
Ich wüsste nur gerne, woher ich im Motorraum am besten das Schaltplus her bekomme. Will das Relais direkt vorne an der Batterie kurz nach der ANL-Sicherung verbauen - wie im Tutorial.
Wie bekomme ich da am besten ein Kabel hin, und vor allem - woher?

Bitte für Doofe. Hab keinen Raff von Automobilen

Aber kommt mir nicht mit so Späßen wie "Radio ausbauen", das war so ein Ficke, das reinzubekommen Das muss einfacher gehen...

Es handelt sich um das deutsche Standart-Vehikel: Golf (III)

besten Dank!
tbird
Stammgast
#2 erstellt: 06. Jun 2005, 05:52
entweder an der ladekontrolle für die lichtmaschine (meisst n blaues dünnes kabel von der lima kommend) oder zündungs-plus vom zündschloss...
MiaWallace
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2005, 06:48
Das hört sich doch gut an, ich werd mal nach dem blauen Kabel Ausschau halten.


...oder wars der gelbe Draht?

Danke!
JPSpecial
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2005, 09:12
Den Schaltkontakt vom Trennrelais am besten an den Anschluß D+ der Lichtmaschine anschließen, dann öffnet das Relais erst wenn der Motor läuft...
Übrigens es geht einfacher wenn du dazu das Radio ausbaust
tbird
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jun 2005, 10:29
nein es öffnet nicht, es SCHLIESST wenn der motor rennt...
JPSpecial
Inventar
#6 erstellt: 06. Jun 2005, 10:32
Ok, hast recht, es schließt sich natürlich *Schande über mich*
gottschi0109
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jun 2005, 09:38
kann man dafür auch den remote ausgang des radios nehmen, sodass das relais nur schließt, wenn das radio an ist?
MiaWallace
Stammgast
#8 erstellt: 07. Jun 2005, 10:33
Okay, von der Lichtmaschine gehen 2 Kabel weg, das dicke und das dünne (schwarze) Kabel. Das dünne kommt aus einem Steckverbinder der 2 Kabelauslässe hat, und der 2. ist leer!
Kann ich da mein Relaiskabel anschliessen?

Leider fehlt in dem 2. Abgang der Kontakt, den kann man doch bestimmt bei VW bekommen, oder?

Oder würdet ihr einfach ne Lüsterklemme in das Kabel setzen? Hilfe

ps: ist es richtig, daß das Kabel zum Anlasser verläuft?
JPSpecial
Inventar
#9 erstellt: 07. Jun 2005, 10:59

kann man dafür auch den remote ausgang des radios nehmen, sodass das relais nur schließt, wenn das radio an ist?


Kann man auch machen, allerdings sind dann beide Batterien wieder miteinander verbunden sobald du dein Radio anschaltest, und eine Hauptaufgabe des Relais ist es ja die Starterbat von der Zusatztbat zu entkoppeln sobald der Motor aus ist (Das Relais soll ja sicherstellen, dass wenn du im Stand Musik hörst du dir nicht die Starterbat leersaugst).
gottschi0109
Stammgast
#10 erstellt: 08. Jun 2005, 09:21
ich habe ja keine zweite batterie. ich möchte nur verhindern, dass die endstufen, wenn das radio aus ist, auch wirklich keinen strom ziehen können. die haben nämlich kriechstrom und saugen meine startbatterei leer.


[Beitrag von gottschi0109 am 08. Jun 2005, 09:22 bearbeitet]
JPSpecial
Inventar
#11 erstellt: 08. Jun 2005, 09:26
Nur um den Kriechstrom zu unterbinden würd ich dir von nem Trennrelais abraten, denn diese Kriechströme sind so gering, dass es wirklich extrem lange dauert bis die Batterie leer ist. Und zum anderen stellt das Relais einen nicht unerheblichen Widerstand in der Stromversorgung dar!! So dass gerade bei lauten Basspassagen (wenn die Endstufe viel Strom braucht) die Spannung an der Endstufe stark einbricht und die Endstufe eventuell sogar abschaltet...


[Beitrag von JPSpecial am 08. Jun 2005, 09:28 bearbeitet]
gottschi0109
Stammgast
#12 erstellt: 08. Jun 2005, 17:02
nach einer woche bekomme ich mein auto nicht mehr gestartet und das ist nicht unerhelblich :). mhm, ich habe ein cap, ist das dann immernoch so schlimm mit nem relais?
gottschi0109
Stammgast
#13 erstellt: 09. Jun 2005, 08:12
sagt mal bitte, ist das mit cap immernoch so schlimm? muss mich jetzt entscheiden, ob relais oder nicht.
JPSpecial
Inventar
#14 erstellt: 09. Jun 2005, 08:40
Ich würd´s weglassen, weil ein Trennrelais im Powerkabel vor den Amps ist imho Schwachfug!
Was hast du denn für Amps wenn die nen derartigen Kriechstrom haben?
gottschi0109
Stammgast
#15 erstellt: 09. Jun 2005, 11:48
modifizierte terminatoren :). haben 4 mal mehr pufferung. echt komisch. oder ich muss mir wirklich noch ne 2. batterie einbauen. mhm
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 09. Jun 2005, 11:49
wer sagt, daß es die amps sind...? da hilft nur messen bzw. durch sicherung ziehen ausprobieren.

ach und nochwas...
bei diesel-lichtmaschinen bitte NICHT die klemme "W" nehmen!! da kommt nur ein drehzahlsignal raus - kein saft der für ein relais brauchbar wäre...


[Beitrag von Dj_Ninja am 09. Jun 2005, 11:50 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ein Trennrelais, woher?
Twister am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  2 Beiträge
störgeräusche golf3
Dagobert_Duck am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  3 Beiträge
2te Batterie , Trennrelais
blue_vw am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  214 Beiträge
Batterie, Trennrelais, Zusatzbatterie
the_riddler am 21.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  10 Beiträge
Schaltplus für Hochstromrelais?
BlackMagic am 20.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2004  –  17 Beiträge
Trennrelais...
Deesazta am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.09.2004  –  13 Beiträge
trennrelais
spusi22 am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  4 Beiträge
Trennrelais
Boosted_Dubs am 06.06.2004  –  Letzte Antwort am 08.06.2004  –  7 Beiträge
trennrelais
mondeofreak26 am 30.10.2008  –  Letzte Antwort am 31.10.2008  –  5 Beiträge
Trennrelais bei Zusatzbatterie
ernpat am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 49 )
  • Neuestes Mitgliedsiegmund12
  • Gesamtzahl an Themen1.386.102
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.952