Stereo oder Brücke?????????

+A -A
Autor
Beitrag
Matrix2000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Jun 2005, 15:07
Hallo

Ich habe eine Steg 310.2 und werde mir sehr wahrscheinlich jetzt zwei JL 12W6v2er (D4) zulegen. Frage ist jetzt, wenn ich sie anschliesse, besser stereo oder gebrückt?

Stereo liefert die Steg ca 2x650W rms @2Ohm und Brücke 4Ohm ca 1300W rms. Der Woofer würde so oder so die #selbe Leistung bekommen aber was ist in diesem Fall besser?
-Hoschi-
Inventar
#2 erstellt: 10. Jun 2005, 01:30
Aufjeden Fall brücke, dann hast du 100% das Selbe Signal...
MiaWallace
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jun 2005, 01:59
Bist du sicher, daß du zwei von den kleinen Monstern haben willst? Was hast du vor?
Ich habe einen davon in einem Kombi, und meine Ansprüche sind gewiss nicht gering - vorsichtig ausgedrückt, der Druck ist ausreichend
mr.blade
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 10. Jun 2005, 07:42
hmm das wäre ja auch so eine kombi die ich mir richtig gut vorstellen könnte.
würde die dann aber auch gebrückt betreiben.
aber wenn du dir nicht sicher bist probiere es doch einfach mal aus. kannst dann ja mal posten ob ein unterschied hörbar ist.
wäre nett
mokombe
Inventar
#5 erstellt: 10. Jun 2005, 09:45
ich würds an deiner stelle mal STEREO versuchen. würd mich auch mal interessieren, wie die woofer in stereo klingen, bzw. ob man den "balance"-unterschied überhaupt merkt
Matrix2000
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Jun 2005, 14:32

MiaWallace schrieb:
Bist du sicher, daß du zwei von den kleinen Monstern haben willst? Was hast du vor?
Ich habe einen davon in einem Kombi, und meine Ansprüche sind gewiss nicht gering - vorsichtig ausgedrückt, der Druck ist ausreichend :KR


Also ich habe jetzt drei W3er an der Steg und das kommt schon richtig geil. Aber so langsam könnte es wieder mal etwas mehr sein...

Ich habe gerade mit meinem Händler telefoniert, der meinte er wolle 1250 Euro für die zweier W6 Kiste

Das ist mir zuviel! Für das Geld krieg ich besseres.
MiaWallace
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jun 2005, 14:41
Und das wäre?
Matrix2000
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 10. Jun 2005, 14:50
Die Frage ist nicht ernst gemeint oder? Für 1250Euro bekomm bekomm ich zwei fette 15er Woofer, die die zwei w6er in den schatten stellen. Atomic, Brahma und und und....
MiaWallace
Stammgast
#9 erstellt: 10. Jun 2005, 14:52
Vom Druck vielleicht, vom Klang her wirds wohl schwierig, aber das scheint dir eh nicht wichtig zu sein
Matrix2000
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 10. Jun 2005, 15:46
Natürlich! Aber ich will auch Druck. Und ein Brahma klingt genauso Fett wie ein JL. Die Atomic Woofer klingen hingegen etwas trockener.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
STEG 310.2@ 2 ohm mono
enforcer666 am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  13 Beiträge
2ohm, 4ohm
polofahrer386 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  7 Beiträge
Brücke bei der Eton PA1054
Snaky86 am 30.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  8 Beiträge
Steg Steckmodule?
pennywise80 am 07.07.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  11 Beiträge
Steg qm 310.2 Stromaufnahme ??
silver_pearl am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  17 Beiträge
Eton PA 2802 - Mono oder Stereo
nitroschmiddi am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  8 Beiträge
Gebrückt oder ungebrückt?
Cornholio.HF am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  10 Beiträge
RMS Leistung, Impedanz ?? Anfängerfragen
flxx am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  8 Beiträge
Selbe Leistung an 4Ohm und 2 Ohm Brücke
PratexXx am 05.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  4 Beiträge
Steg qm 310.2 + oerlikon batt. 2 Ohm
dropoff am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedДnton
  • Gesamtzahl an Themen1.376.473
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.350