stromleitung zum radio

+A -A
Autor
Beitrag
Mariuz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jun 2005, 20:36
abend
ich hab gehört das manche eine neue stromleitung zum radio
legen.wie dick solltedas kabel sein???
bringt das überhaupt was??weil man muss doch das alte kabel komplet aus dem stecker holen,oder nicht??
bringt ja nichts wenn ich mit a 6er z.B.zum radio gehe und am stecker nur 0,75er ist.
antworten bitte!!!!
Masterplan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 30. Jun 2005, 21:09
Auch abend,
Leute die Wert auf einen Ordentlichen Klang legen, haben sogar einen Elko vorgeschaltet! Also keine Angst vor "zuviel Strom" haben! Nochwas ein paar cm 0,75er Querschnitt machen das "Kraut nicht fett"! Schraub mal ein Radio auf und schau mal innen rein wie groß da die Querschnitte so sind.
Passat
Moderator
#3 erstellt: 30. Jun 2005, 23:41
Ich würde das Radio direkt an der Batterie anschließen und mindestens 2,5 qmm Kabel nehmen, wenn du die Radio-Endstufen nutzt, eher 4 qmm Kabel.

Bei meinem alten Radio benutzte ich auch die Radioendstufen, da hat der Wechsel von 2,5 qmm auf 4 qmm besonders bei größeren Lautstärken deutliche Verbesserungen gebracht. Nicht nur klanglich, sondern auch optisch, denn mit dem 2,5 qmm Kabel flackerte die Beleuchtung des Radios bei höheren Lautstärken im Takt der Musik, mit 4 qmm war das Flackern weg.

Nicht vergessen: Plus und Minus müssen den gleichen Querschnitt haben!

Grüsse
Roman
Mariuz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jul 2005, 16:15
na aber wie anschließt man das an?????????man bekommt doch höchstens ein 1,5 in den iso rein,hab jetzt einen von aiv gesehen da kann man das kabel rein schrauben aber nur bis 1,5er???und kein 4er oder 6er.
Nyromant
Inventar
#5 erstellt: 04. Jul 2005, 17:24
Verjüngen?

Einfach die letzten Millimeter dünner machen (ein paar Litzen wegschneiden) und dann anschließen.
Gore_83
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jul 2005, 17:28
man muss die kabel ja auch nicht direkt am iso-stecker reinmachen! man kann ja auch ein paar cm vors radio gehen!
Okay, wenn der iso stecker ins radio gesteckt wird, dann schon *g*
surround????
Gesperrt
#7 erstellt: 04. Jul 2005, 17:30
und bitte aderendhülsen benutzen oder verlöten
ALLES KLAR????
Passat
Moderator
#8 erstellt: 04. Jul 2005, 18:35
Verlöten bietet sich da an:
Einfach von beiden Kabelenden ein Stück abisolieren, die beiden Kabelenden miteinander verdrillen und das dann verlöten. Danach die Lötstelle mit einem Schrumpfschlauch isolieren.

Grüsse
Roman
surround????
Gesperrt
#9 erstellt: 04. Jul 2005, 18:43
aber nicht vergessschrumpfschlauch drüberschieben bevor man verlötet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gelbes Kabel zum Radio
_benny86 am 10.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  4 Beiträge
STROMVERSORGUNG FÜR DAS RADIO
Volker#82 am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  9 Beiträge
Radio Problem!
illnois am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  2 Beiträge
hilfe zum iso stecker
Sbornik am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.09.2004  –  3 Beiträge
Radio geht nur mit Zündung!
Philbo am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  6 Beiträge
Radio Din Stecker
Boosted_Dubs am 22.05.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2004  –  3 Beiträge
radio iso stecker
internetonkel am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  4 Beiträge
Radio defekt
TSC am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.10.2004  –  7 Beiträge
Alte Radioanschlüsse passen nicht auf neues Radio
Pro$occeR am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  10 Beiträge
Clarion Radio + Prozessor HILFE! BITTE!
Schubimek am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedingola
  • Gesamtzahl an Themen1.390.005
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.984