STROMVERSORGUNG FÜR DAS RADIO

+A -A
Autor
Beitrag
Volker#82
Inventar
#1 erstellt: 04. Jan 2004, 01:24
Hi

Es heisst ja, dass man an einem hochwertigen Radio mindestens 1,5 Qmm Stromkabel anschliessen soll, dass gilt natürlich auch für die Masse. Stimmt doch oder? Fahre einen Golf 3 von 1997 und da könnte das vom Werk aus zu dünn sein. Wie macht Ihr das, zieht Ihr Euch neue Stromkabel(wie dick)? Und wenn ja wie verlegt Ihr Sie, geht Ihr direkt vom Radio zur Batterie mit ner 10 Ampere Sicherung dazwischen oder geht Ihr nur bis zum Sicherungskasten. Was macht Ihr mit dem Massekabel vom Radio, zum Chassis oder direkt zur Batterie??? Verändert Ihr auch noch die anderen Leitungen vom Radio???

Noch eine Frage: Ich hab ne 50 qmm Leitung für meine Endstufen. Welchen Massepunkt wählt Ihr für das Massekabel, Batterie oder Chassis? Und was ist besser?
blackkurgan
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 04. Jan 2004, 02:21
am besten direkt mit Sicherung 10er ist ok,zur Batterie.
Masse am besten genauso.
Aber es müßte auch funktionieren wenn du zum Verteiler/Sicherungskasten gehts wenn das Kabel dick genug ist.je nachdem wie du es mit Dauerplus/Zündungsplus haben willst.Aber 1,5er Kabel ist auf jeden Fall ausreichend.

Mit der Masse von der Endstufe reicht die Verbindung zur Karosserie, normalerweise! es kommt da auf das Auto an Elektronik etc bei neueren Autos sind extrem viele Kriechströme durch den ganzen High -Techkram da müßte man zur Batterie zurückgehen.

Aber mal so ne Frage du hast am Radio keine Lautsprecher mehr dran wenn du ein 50er Stromkabel für Endstufen hast.
Falls du keine Lautsprecher mehr dran hast dann reicht das Originalkabel.Falls das Radio anscheinend zu wenig Saft bekommt Display wird schwächer bei Bass etc. dann hat die Batterie an sich zu wenig Leistung bzw. ein Powercap müßte da helfen so war es bei mir jedenfalls.

So ich hoffe ich hab bischen geholfen
Volker#82
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2004, 02:33
Habe keine Lautsprecher am Radio, nur hab ich gehört, dass die Stufen trotzdem arbeiten! Du meinst keine LS am Radio, dann kann das originale Kabel liegen bleiben? Ach ja, der Dauerplus kann doch auf jeden Fall so original liegen bleiben, braucht doch nur ganz dünn zu sein, denn der hält doch nur den Speicher oder?
blackkurgan
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Jan 2004, 04:23
das stimmt mit Dauerplus.
wenn am radio keine lautsprecher dran sind wird da auch nichts verbraucht normalerweise! und wenns so wär dann wäre es minimal von gar keiner Bedeutung.
Ich hab an meinem Radio sonne einstellung wo die interne endstufe abgeschaltet werden kann vielleicht hast ja auch sowas an deinem radio

Volker#82
Inventar
#5 erstellt: 04. Jan 2004, 06:41
Also kann ich deiner Meinung nach die originalen liegen lassen
blackkurgan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 04. Jan 2004, 18:07
ja ich habe es in der praxis noch gar nicht gesehen weenn es Probleme mit der Stromversorgung gibt liegt es meistens ander Batterie etc.
kannst die Kabel drin lassen
polosoundz
Inventar
#7 erstellt: 04. Jan 2004, 18:10
Die Standart Golf 3 Strippen reichen völlig aus, zumal du ja keine Lautsprecher dran hast, kannst du so lassen!
Volker#82
Inventar
#8 erstellt: 04. Jan 2004, 18:29
Vielleicht kommen mal 2 kleinere Lautsprecher dran, dann auch noch? Bei 4 LS müsste ich mir mal Gedanken machen oder?
polosoundz
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2004, 18:32
Würd ich nicht machen... Dann hol dir für die beiden kleinen LS ne kleine 2-Kanal Endstufe dazu, ist besser...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromversorgung?
Lupine am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  2 Beiträge
Stromversorgung
tommie86 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 22.01.2006  –  16 Beiträge
Stromversorgung
magru am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  5 Beiträge
Stromversorgung!?!
sebbe1985 am 02.11.2005  –  Letzte Antwort am 02.11.2005  –  7 Beiträge
Stromversorgung
Popsofa am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  4 Beiträge
Stromversorgung
Machine-Head am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  10 Beiträge
Eigene Stromversorgung für Alpine 9812RB
Morschel am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  12 Beiträge
Problem mit Radio-Stromversorgung
michaelst am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  4 Beiträge
Stromversorgung sicher für Corsa B
roxxdaddy am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 26.01.2005  –  18 Beiträge
Stromversorgung von Autoradio
freddy am 13.09.2002  –  Letzte Antwort am 25.09.2002  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedZicki
  • Gesamtzahl an Themen1.382.849
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.505