Jl Audi 500/1 + 2x Spirit L30 (foto) wie richtig einstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
Lemmon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jul 2005, 16:22
Mir hat wer am AMP herumgespielt jetzt passen die Einstellungen nicht mehr (hört sich sehr eigenartig an)

vorher ging alles super! leider weiß ich nicht mehr wie es eingestellt war :/

pls help

Die JL von vorne: www.edv-stuff.at/jl.jpg

lg Lemmon
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Jul 2005, 00:13
Hi!

Schalte "Bass EQ" mal aus. Dadurch sind die 3 Regler oberhalb davon wohl nicht mehr im Betrieb.

Trotzdem würde ich bei den 3. Reglern folgendes machen:
"Boost (db)" auf +/-0 stellen und mit "Q" vorsichtig mal ein wenig herumspielen ... um zu sehen, was der bewirkt... ich weiss es nicht.


Sollte sich dein Bass dadurch noch nicht wie früher anhören, so schreib mal, inwiefern sich das "eigenartig" anhört.

P.S.: Ich finde das ne tolle Sache ein Bild mitzuliefern!!!


Torsten
CarHifi-Freak
Stammgast
#3 erstellt: 08. Jul 2005, 00:33
wenn ich das richtig sehe trennst du den Lowpass mit 40HZ koennte daran liegen oder? stell den mal auf 80HZ
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Jul 2005, 07:52
Ne, schau mal rechts bei "Amp LP Filter": ~65Hz.

Was du meinst wird wohl das Zentrum der Bassanhebung sein, was i.d. Regel ausgeschaltet werden sollte, da Verstärker nicht +12 dB erhöhen können ohne zu verzerren (gilt für für höhere Lautstärken. Die Folge wäre eine (eher) rechteckige Spannung, was kurzzeitige Gleichspannung mit wechselnder Polarität bedeuten würde (=Clipping=langsamer Lautsprechertod). Dann lieber das Gain etwas weiter aufdrehen.)


Gruß Torsten
Lemmon
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Jul 2005, 15:06
danke für eure anteilnahme an meinem Problem

Habs schon gelöst!!
yeeaaahhh hört sichj wieda so an wie früher!

Der Klang war so anders das wenn er brummte und mitten im brummen ein kräftiger bass sein sollte ging dieser unter man bekam davon fast garnichts mit!

jetzt schlägt er wieder voll aus :o)

Aber lange wirds die zwei eh nimma geben hab mir gestern meinen zukünfitgen angesehn :o) nen 38iger Raptor in nem Bandbass Gehäuse! => saaauuu geil

lg Martin
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 08. Jul 2005, 16:11
Was hast du denn verstellt?

Soll der 15er Raptor an die JL-Stufe?


Torsten
Lemmon
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Jul 2005, 17:12
Am anfang ja!

ich hab ihn mir gestern an der gleichen JL wie ich sie hab angehört und war total begeistert
Lemmon
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Jul 2005, 17:22
Hier sind die neuen Einstellungen ist nicht viel aber das hats gebracht: http://www.edv-stuff.at/jl2.jpg
D@rk-Soul
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Jul 2005, 19:53
Neeee, du hast nur den Filter für gaaanz tiefe Frequenzen um 5Hz verstellt und den Filter für die Obergrenze des Subwoofers um ~5-10 (eher 5) Hz verstellt.

Die Unterschiede sind so minimal; das sollte keinen ernsthaften Unterschied ausmachen.



Ein wirklich erheblichen Unterschied macht der Bass-Eq. (=BassBooster). Es wird ohne deutlich sauberer laufen.


Torsten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
f2-300 & f2-500 einstellen??
Thooradin am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  6 Beiträge
Monoblock Digital- Endstufe richtig einstellen
Mogwile89 am 15.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  28 Beiträge
Einstellen
Dr.Noise am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  13 Beiträge
Verstärker einstellen - Wie ?
Wishmaster944 am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  2 Beiträge
Wie Einstellen ?
vmax-rainer am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
verstärker richtig einstellen
linux3000 am 08.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.06.2011  –  2 Beiträge
Hifonics Titan 1200. Richtig einstellen?
Scheremet am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  2 Beiträge
JL Audio 1000/1 defekt? (13W7 surrt)
Eraser-1 am 28.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  9 Beiträge
Brauche Hilfe: PhaseCompo @ Eton pa 1054 richtig einstellen .
XorLophaX am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  2 Beiträge
Alto drive 30 und Eton A2 richtig einstellen
Klange am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitglied19Freak74
  • Gesamtzahl an Themen1.376.271
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.781