Welchen Chinchausgang des Radios nutzen???

+A -A
Autor
Beitrag
rexbaby
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 08. Jul 2003, 23:51
Hi!

Auch wenn mir hier keiner richtig antwortet, trotzdem gleich noch ne frage!

Hab das Radio PANASONIC CQ-DFX 983 N, welches 3 Chinchausgänge besitzt (front,rear,sub) und die Endstufe Phase Linear PB Four. Mit 2 Kanälen betreibe ich mein Frontsystem Phase Linear CF 165.25 und die anderen beiden sind noch frei, da soll mein Sub hin Phase Linear Thriller Pro 12. Nun die eigentliche frage:
Die Chinch(rear) vom radio auf die Endstufe legen und an der endstufe die frequenz und den pegel regeln. oder am radio chinch(sub) abgreifen, kann aber beim radio(sub) nur 80 bzw. 120 hz und den pegel einstellen.

THX

Rexbaby
cyberjoe
Stammgast
#2 erstellt: 09. Jul 2003, 00:24
kenne leider nicht so genau die phase linear endstufe, aber so wie ich gesehen habe kann die nur 4 oder 2kanal betrieb
wenn dein frontsysten schon 2 känle nimmt sind noch 2 übrig, an einen von den beiden müsstest du dein sub hängen, allerdings bekommt er dann nur musikmaterial vom rechten oder vom linken kanal, dann würde ich vorschlagen nehme den sub ausgang vom radio, weil das radio das musikmaterial von rechts und links dem sub zur verfügung stellt(trimode)stelle des subausgang auf 120 hz und schließe das cinchkabel an einen der beiden freien anschlüsse der endstufe an und dementsprechend auch den sub am verstärker die restlichen einstellungen nimmst du an der enstufe vor. da der wirkungsgrad des subs recht gut kommst ca. auf eine maximale lautstärke bei 65 watt rms von 111 db, je nachdem was du für ein auto hast erreichst du durch die fahrzeugakkustik nochmal eine weitere anhebung zwischen 3 und 18 db, ich denke das sollte laut genug sein.
mfg cyberjoe
rexbaby
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 09. Jul 2003, 00:34
@ cyberjoe

Die beiden ausgänge lassen sich brücken, laut angaben auf der verpackung auf 200 w rms, ändert sich dadurch was an deiner beschreibung? Der sub soll in nem Peugeot 206 cc auf die rücksitzbank, da im Kofferraum wegen dem Dach kein platz ist!


THX

Rexbaby


[Beitrag von rexbaby am 09. Jul 2003, 00:37 bearbeitet]
banshee
Stammgast
#4 erstellt: 09. Jul 2003, 00:38
wenn der subout nur max 120 kann, dann front oder rear fürs frontsystem nutzen , denn 120 für die front sind recht schwachsinnig....

kannst du dann später dem sub dranhängen, wobei 120 für einen sub für mich auch schwachsinnig klingt, aber egal


grüße
AWUSH!-Master
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jul 2003, 00:46
120 oder 80 ist doch vollkommen in ordnung!?

Wie hoch soll der Sub den gehen bis 300 hoch?

Oder ist mit 80 und 120 der tiefste Punkt gemeint?

Kann ich mir aber nicht vorstellen. Das wäre ja schwachsinn.
AWUSH!-Master
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jul 2003, 00:48
Wahrscheinlich geht der subout von 20 bis 80bzw120 und dann würde ich auch den Subout für den Sub benutzen.
rexbaby
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 09. Jul 2003, 00:49
Ist natürlich die obere trennfrequenz! Sorry, wenn ich das nicht erwähnt hab!

Rexbaby
banshee
Stammgast
#8 erstellt: 09. Jul 2003, 00:53
lesen hilft......deswegen meine antwort


[Beitrag von banshee am 09. Jul 2003, 00:55 bearbeitet]
AWUSH!-Master
Stammgast
#9 erstellt: 09. Jul 2003, 00:57
@banshee

Das musst Du mir jetzt erklären. Warum deine Antwort? Bitte so einfach wie möglich. Ich glaub ich steh auf der Leitung.
rexbaby
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 09. Jul 2003, 01:00
Sorry, wollte keinen streit zwischen euch entfachen!

Rexaby
UweM
Moderator
#11 erstellt: 09. Jul 2003, 10:35
Ist eigentlich schon mal aufgefallen, dass die Hälfte der Leute Cinch falsch schreibt, nämlich mit zwei statt mit einem "h"?

Grüße,

Uwe
AWUSH!-Master
Stammgast
#12 erstellt: 09. Jul 2003, 13:51
Ja. Das liegt wohl daran, dass cinch wie chinch ausgesprochen wird.

Also cinch würde man -wenn man es nicht besser wissen würde- "kintsch" aussprechen
und chinch würde man dan "tschintsch" aussprechen. Da viele ja wissen wie es ausgesprochen wird -aber nicht wie es geschrieben wird- nehmen sie die Variante, die sich auch so schreibt, wie es klingt.
UweM
Moderator
#13 erstellt: 09. Jul 2003, 15:14

Ja. Das liegt wohl daran, dass cinch wie chinch ausgesprochen wird.


Nicht mal das, nach überwältigender Mehrheit der Aussagen meiner britischen und amerikanischen Kollegen wird das c wie ein s ausgesprochen, etwa wie in city.

Grüße,

Uwe
AWUSH!-Master
Stammgast
#14 erstellt: 09. Jul 2003, 15:37
sintsch also?

Das kling ja richtig sch****!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
einstellen des Radios?
sone am 28.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  4 Beiträge
Mp3 Radios
Andy@Basshorn am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 30.11.2003  –  7 Beiträge
HILFE beim remote des radios
BlackDiamond am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  3 Beiträge
Knacken bei anmachen des radios
povidon am 08.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.11.2004  –  11 Beiträge
Knacken beim Einschalten des Radios!
Hero am 16.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  18 Beiträge
Knacken beim Einschalten des Radios
Neomaxx am 13.10.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  20 Beiträge
anschlussbelegung bei sony radios
Daywalker00 am 25.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  3 Beiträge
2 Radios im Auto
DjangoFighter am 30.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  3 Beiträge
Schreckliches Pfeifen beim Einschalten des Radios...
Bitch am 10.06.2005  –  Letzte Antwort am 10.06.2005  –  2 Beiträge
Frage CHinchausgang
hannes66 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Phase Linear

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitgliedinrew73
  • Gesamtzahl an Themen1.376.756
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.916