Ich glaub mir dampft der Arsch

+A -A
Autor
Beitrag
merli66
Neuling
#1 erstellt: 13. Jul 2005, 18:50
Hallo

ich glaube ich habe da ein problem.
bin neueinsteiger in sachen car hifi.
ich habe seit kurzem meine anlage erweitert,sie besteht aus einem frontsystem von magnat das an einer crunch blackmax 480 läuft, desweiteren habe ich den crunch CBP-210 den ich an einen macaudio MP-4000 angeschlossen habe.
nun zu meinen vermutlichem problem, die endstufe für den sub wird schon nach kurzer zeit schweine heiß, was kann ich dagegen tun.-
ich bin mir leider nicht sicher wieviel RMS der sub hat ( mal hat man gesagt 300 RMS dan aber wieder 600 RMS.
die mac hat 400 RMS.

bitte helft mir.

wäre auch nett wenn mir jemand mal mit sicherheit sagen könnte wieviel der sub nun wirklich hat


[Beitrag von merli66 am 13. Jul 2005, 18:52 bearbeitet]
tretmine
Inventar
#2 erstellt: 13. Jul 2005, 19:00
Gehe mal bitte mit nem Digital-Thermometer ran. Gerade jetzt im Sommer kann es sein, dass die Endstufen sehr schnell heiß werden. Ich selber komme mit meiner Analogen über 50° - und das als Frontamp!
Also wieviel Grad Celsius nach welcher Zeit?

Pumpt der Crunch viel? Also gibst du dem ständig die Sporen? (Stichwort Clipping - da wird es auch sehr heiß und das macht ne macAudio eben gerne)

MfG Phil

EDIT:
Gut gemeinter Rat:
Über dein Anlagen-Konzept solltest du dich bei Gelegenheit nochmal beraten lassen.


[Beitrag von tretmine am 13. Jul 2005, 19:03 bearbeitet]
sNaKebite
Inventar
#3 erstellt: 13. Jul 2005, 19:02
Öhmmm... also.. erstmal die Einsteigertipps lesen!
Da erfährst du dann schonmal einiges und vor allem, dass die RMS Angaben bei deinen verbauten Teilen nicht so ganz passen
Das einzige was du gegen ne heiss werdende Endstufe (zumindest so eine ) machen kannst, ist RAUS damit! Oder du packst nen paar Lüfter drauf...
Ozmaker
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2005, 19:03
ich glaub das wird ihm nich allzu sehr weiter helfen. was ist das für ein sub, also mit einer oder zwei schwingspulen?
Dj_Ninja
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Jul 2005, 13:35

merli66 schrieb:
Ich glaub mir dampft der Arsch


na das muß ja stinken. ich hoffe wir müssen uns das nicht wie einen schlammvulkan vorstellen...

übrigens sind deine amps billig-endstufen, die die aufgedruckte leistung nie im leben sauber schaffen. wenn man sie bis an ihre grenzen latscht (unabhängig von dem was draufsteht) ist's normal, daß die ein bissel wärmer werden - erst recht bei brückenbetrieb oder 2 ohm lasten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
X-Ion 165 im Arsch!?
Mr.Nameless am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  3 Beiträge
Radio im Arsch???
Meisterproper am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  7 Beiträge
dringent!!!!! ich glaub spannungsproblem!
cupra79 am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  6 Beiträge
Endstufin Arsch oder ned?
Bohnee am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  2 Beiträge
Radio am Arsch?
harkonsen132 am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  3 Beiträge
Batterie im arsch brauche neu HILFE !
majoa3 am 17.08.2008  –  Letzte Antwort am 17.08.2008  –  2 Beiträge
Ich glaub mein auto hat zu wenig saft :(
shorty636 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 29.09.2008  –  5 Beiträge
ich brauche hilfe bei mir sumts
daydo am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 22.04.2006  –  3 Beiträge
"bollern aus der Bassbox"
Mister_Magister am 28.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  6 Beiträge
Wummern, Limapfeifen, Radio kaputt?
Brickz am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mac Audio
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedjagrafass
  • Gesamtzahl an Themen1.376.732
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.335