Verteilerblock 10mm²

+A -A
Autor
Beitrag
freek0815
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jul 2005, 00:46
Hey,

ich suche einen Verteilerblock mit integrierten Sicherungshaltern der ein 10mm² Stromkabel in 3 oder 4 6mm² Stromkabel splittet.

Achso Leistungsmäßig soll an das 10mm² Kabel nur ein DvD Player und nen TFT. Da müssten der Kabelquerschnitt von 10mm² ausreichen, oder?

Ich hab bis jetzt in den online shops nichts gefunden.

Danke
sNaKebite
Inventar
#2 erstellt: 28. Jul 2005, 00:50
Obs reicht, keine Ahnung....

Aber hier mal nen Link zu einem Verteilerblock:
http://www.carhifidi....php/products_id/859

Ich denke, dass auch wenn es sich hier um einen Verteilerblock von 1x20² auf 4x10² handelt, sollte es kein Problem sein die kleineren Kabel da anzuschliessen.

Oder gibt es da irgendwelche Nachteile???
CheckerHoFi
Inventar
#3 erstellt: 28. Jul 2005, 00:53
also da reicht eigentlich auch n 2,5mm² oder n 4mm² Kabel... als Hauptkabel. Bei den Geräten ists nicht so schlimm wenn du einen minimal höheren Spannungsabfall haben solltest, bei Endstufen sieht das anders aus.
Eventuell findest aufm Schrottplatz was brauchbares in Form eines Sicherungskastens aus nem alten Auto...
CheckerHoFi
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2005, 00:57

sNaKebite schrieb:
Ich denke, dass auch wenn es sich hier um einen Verteilerblock von 1x20² auf 4x10² handelt, sollte es kein Problem sein die kleineren Kabel da anzuschliessen.

Oder gibt es da irgendwelche Nachteile???


nee, das ist n Masseverteiler!

wenn sich der Kabelquerschnitt verringert muss abgesichert werden!

Vielleicht ein Mini-ANL-Sicherungsverteiler, die Sicherungen gibts meines wissens ab 20A, dann kannste von da aus mitm 2,5mm² weitergehen.
sNaKebite
Inventar
#5 erstellt: 28. Jul 2005, 01:03
Muss dann generell hinter einem Verteilberblock gesichert werden, oder nur wenn man "zu kleine" Kabel nimmt?

Also, rein der Logik halber dann nach `nem Verteiler immer sichern oder?
CheckerHoFi
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2005, 01:10
am einfachsten man nimmt gleich einen Sicherungsverteiler!

IMMER absichern, wenn das Kabel auf dem Weg zum Verbraucher dünner wird.
JPSpecial
Inventar
#7 erstellt: 28. Jul 2005, 01:26
Beim Kabel aufsplitten/verteilen muß immer dann abgesichert werden wenn sich der Kabelquerschnitt verringert. Wenn du z.B. ein 35er Kabel auf drei 35er aufteilst, brauchst du nicht absichern, da sich der Querschnitt nicht ändert, teilst du ein 35er auf z.B. drei 10er mußt du entsprechend dimensionierte Sicherungen einsetzen.
Bei Massekabeln sind keine Sicherungen notwendig, hier kannst du nen massiven Verteilerblock ohne Sicherungen verwenden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Stromkabel
saphir86 am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  4 Beiträge
10mm² oder 20mm² an Ground Zero...?
7teen am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  4 Beiträge
Soundstream Picasso 4640 10mm²
hardstyleroxx am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  3 Beiträge
Verteilerblock hinter das Cap setzen?
DreamWarrior am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  6 Beiträge
Anschluss von Zusatzbatt an Verteilerblock
qwertz753 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  6 Beiträge
Kabelquerschnitt.
Peaceshooter am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  6 Beiträge
10mm² für 1m Länge an 300W RMS
pmx1 am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  12 Beiträge
Verteilerblock 50mm²
Lorenz1988 am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  17 Beiträge
Frage wegen Stromkabel
Polo_Dani_ am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  10 Beiträge
Sinus Live Verteilerblock von Carhifi-Versand
Protagoras am 06.07.2004  –  Letzte Antwort am 07.07.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMtze2212
  • Gesamtzahl an Themen1.376.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.107