Verteilerblock 50mm²

+A -A
Autor
Beitrag
Lorenz1988
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Sep 2008, 00:40
Hallo!

Bin auf der Suche nach einem Verteilerblock mit 2x 50mm² ausgang kann aber leider nichts finden. Kennt ihr vllt einen Onlineshop der so etwas anbietet?

Wenn ich schon einen thread auf mache dann noch ne frage
Reicht eine 150A sicherung für meine 2 Amps, 1x Steg qm 105.4x und eine Steg 310.2x?

Danke.

mfg Lorenz


[Beitrag von Lorenz1988 am 02. Sep 2008, 00:41 bearbeitet]
mr.booom
Inventar
#2 erstellt: 02. Sep 2008, 08:15
Was brauch der Verteiler denn für nen Eingangsquerschnitt?
Bei mehr als 50mm² wird man wohl so langsam ums selbst basteln nicht drumrum kommen


Ob die 150er für die beiden Stegs reicht kommt drauf an ob Du die maximal fordern wirst oder nicht ... also niedrige Impendanz im Brückenbetrieb und viel Pegel ... dann reicht sie m.E. nicht aus, nein. Aber hauptsächlich kommt es ja drauf an was für nn Kabel liegt, DAS entscheidet ja über die maximal zulässige Sicherung.


[Beitrag von mr.booom am 02. Sep 2008, 08:17 bearbeitet]
Lorenz1988
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Sep 2008, 09:38
Eingangsquerschnitt brauch ich auch 50mm². Möchte von der Bat. zum Verteilerblock mit nem 50mm² Kabel und 1x vom Verteiler mit nem 50mm² zur Steg 105.4x und nochmal 1 Kabel vom Verteiler zur Cap und vom Cap zur Steg 310.2x.

Woofer falls notwengid ist der Krypton von Audio System(1000/1500Watt).


[Beitrag von Lorenz1988 am 02. Sep 2008, 11:48 bearbeitet]
BMWFAN
Stammgast
#4 erstellt: 02. Sep 2008, 20:30
Da sollte doch ein verteiler mit eingang 50 und ausgänge 35 mm ausreichen. Man bekommt ja sowiso die 50er Kabel nicht an den Stufen fest ohne zu verjüngen. Soweit ich weis.
sisqo80
Inventar
#5 erstellt: 02. Sep 2008, 22:49
Von Stinger gibt es Reduzierungen, man sollte aber darauf achten das die Anschlußterminals der Amp sehr groß sind, sonst gehts nicht! Wenn Plus und Minus negbeneinander ist gehts garnicht, am besten sollte der remote in der mitte von beiden sein!

Bei der Verkabelung würd ich den Sicherungsverteiler eh weglassen, bremst nur den Stromfluß, vorne die 150A fürs 50mm² reicht völlig!
Lorenz1988
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Sep 2008, 12:53
Danke für die Antworten!

Könntest du mir ein Bild zeigen von den "Stinger Reduzierungen"?

mfg Lorenz
Juniorfuzzi
Inventar
#7 erstellt: 03. Sep 2008, 13:08
150er Sicherung rein und Zusatzbatterie in den KR.
Oder vorne ne heftige Starter rein,.. aber das reicht bei vollem pegel wohl auch nicht..
sisqo80
Inventar
#8 erstellt: 03. Sep 2008, 19:55
BMWFAN
Stammgast
#9 erstellt: 03. Sep 2008, 20:13
an die Steg QM 310.2 wirste kaum 50er anschliesen können aus Platzmangelder Anschlüsse
Lorenz1988
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Sep 2008, 21:27
Danke Sisgo80!

Was hast du für n Querschnitt dran?

Soll ich Minus von der Endstufe an Karosse oder an Batterie - anschließen? Gibts einen Unterschied?

Dankeeeee


[Beitrag von Lorenz1988 am 03. Sep 2008, 22:06 bearbeitet]
NeoHakke
Stammgast
#11 erstellt: 03. Sep 2008, 22:33
link

Hab ich auch 2 drinnen XD
sisqo80
Inventar
#12 erstellt: 04. Sep 2008, 17:48
Ich hab auch 50mm² drin aber nur bus zu den Caps, von da gehts mit kurzen strippen von 20mm² zu den Amps!

Da die Stinger Reduzierungen für Helix Amps total unbrauchbar sind!

Terminal zu klein und Plus und Minus direkt nebeneinander

Hast du hinten eine Zusatzbatterie oder nur vorne?
Lorenz1988
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Sep 2008, 22:48
Hab hinten nur ne Original Battarie aber werde wahrscheinlich ohne eine zusatz.. nicht drum rum kommen?! Bin vom cap zur amp mit nem 35mm² ran.

mfg Lorenz
sisqo80
Inventar
#14 erstellt: 05. Sep 2008, 14:14
BMW-Fahrer?
Lorenz1988
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Sep 2008, 22:45
Japp e46 320dA Limo.
sisqo80
Inventar
#16 erstellt: 07. Sep 2008, 20:55
Wozu dann noch eine Batterie hinten rein? Lieber eine richtig gute und fertig!

Welcher Querschnit geht den vor zur Lima?

Und warum gehst du nicht einfach mehrmals vom Pluspol weg zu den Amps?

Mit dem Minus kannst du es machen wie du lust hast, ich würd auf die Batterie gehen sollte auch einfacher sein vom Anschluß her!
Lorenz1988
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 08. Sep 2008, 12:59
Querschnitt zur Lima beträgt 50mm². Habs jetzt mal so angeschlossen.

Von Battarie zum Verteilerblock(50mm²)
Vom Verteilerblock zum Cap -> Steg 310.2x(35mm²)
" " zur Steg 105.4x(25mm²)
Und Minus zur Battarie.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Steg qm 310.2 Stromaufnahme ??
silver_pearl am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  17 Beiträge
Wie Steg 310.2x anschließen???
DerDoktor am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  7 Beiträge
Haben Steg-Amps Subsonicfilter?
nacho117 am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.03.2005  –  8 Beiträge
Steg Amps einstellen ?
*Schnuff* am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  5 Beiträge
Verteilerblock hinter das Cap setzen?
DreamWarrior am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  6 Beiträge
Verteilerblock 10mm²
freek0815 am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  7 Beiträge
Steg QM 120.2x Highpassfilter einstellen
vortexx am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  3 Beiträge
STEG 310.2@ 2 ohm mono
enforcer666 am 11.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.06.2005  –  13 Beiträge
steg qm 220 auf störung
carp-hunter am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  4 Beiträge
Help! Steg QM 310.2x - welche Batterie?
Lorenz1988 am 21.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.03.2010  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.352