Verteilerblock hinter das Cap setzen?

+A -A
Autor
Beitrag
DreamWarrior
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jan 2006, 18:47
Mein Alfatec A800 (3 Farad) hat einen Eingang für 50-70mm² und einen Ausgang für 25mm². Ich habe von der Batterie ein 50mm² nach hinten liegen was an den Verteiler geht. Mit 50mm2 gehe ich weiter zum Alfatec. Vom Alfatec will ich nun mit 25mm² an meine beiden Picassos 2.600 gehen. Da der Cap nur einen 25mm² Ausgang hat ist es möglich einen Verteilerblock direkt hinter dem Cap zu platzieren und von da an dann mit 2x25mm² weiter an die Endstufen zu gehen ohne das ich extrem viel Leistungsverlust habe??? Ein 35mm² würde vielleicht auch noch in den Ausgang passen 50er mit viel viel Glück aber 2x25er auf keinen Fall. Ringkabelschuhe passen leider nicht rein, aber vielleicht zwei Paar Gabelkabelschuhe.
Für weitere Vorschläge wäre ich dankbar, aber bitte nicht Ausgang aufbohren ...
gorash
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Jan 2006, 19:50
passen 50 gabelschuhe??? normalesweise verlierst du durch einen verteilerblock nicht wirklich leistung (wenn ein guter ist mit vergoldeten anschlüssen) es bring dir ja gar nichts wenn du da mit aller gewalt zwie 25 rein machst und dann die hälfte der adern ausenvor bleibt

schlag mich aber ich dachte ich hätte auch mal ne reduzierung von 50auf ..... gesehen.... aber keine garantie
prefix
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2006, 19:55
Kannst doch ohne Probs nach nem Cap mit nem verteilerblock weggehen ... aber eigentlich müsstest du dann auch die beiden Leitungen die zur Picasso gehen nochmals absichern ..., weil du ja von nem 50qmm auf en 25qmm gehst und dadurch musst du ne kleine Sicherung nehmen für 25qm als für 50qmm aber sonst kein Prob ...
DreamWarrior
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 24. Jan 2006, 22:16
Werde es mal Gabelschuhen versuchen ansonsten kommt der Verteiler davor. Hatte allerdings mal gelesen,steht auch glaube ich in der Beschreibung vom Cap, dass man nach dem Cap nicht nochmal absichern soll.
gorash
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jan 2006, 05:44
wenn die leitung sehr kurz ist(unter 20 cm) lassen viele die sicherung weg (ich auch) prob das mal mit dem verteilerblock sieht ordentlicher aus
HKsound
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jan 2006, 07:15
Hi, DreamWorrior,

Die Leitungen nach dem CAP sollten auch nicht zu lang sein, da sonst der Efekt, für den ein CAP da ist gemindert wird. Eine lange Leitung nach dem CAP macht ihn nemlich langsamer im Entladen.

MfG

HK
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verteilerblock 10mm²
freek0815 am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  7 Beiträge
CAP
ralf318 am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  3 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
Power Cap als Verteiler
Haekes am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  11 Beiträge
Power Cap upgrade...
Dirty-X am 26.04.2005  –  Letzte Antwort am 26.04.2005  –  4 Beiträge
Power Cap anschliessen
paettes am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  6 Beiträge
Power Cap noch einsetzen?
typ44 am 27.10.2004  –  Letzte Antwort am 27.10.2004  –  4 Beiträge
Anschluss von Zusatzbatt an Verteilerblock
qwertz753 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 18.06.2006  –  6 Beiträge
Zwischen Cap und Amp Sicherung?
skaujef am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  11 Beiträge
Cap oder kein Cap
derclassAfreak am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedhestsb
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.015