Haben Steg-Amps Subsonicfilter?

+A -A
Autor
Beitrag
nacho117
Stammgast
#1 erstellt: 28. Feb 2005, 17:21
Hi!
Hätte da mal ne Frage:
Ich habe mal gehört, dass es bei den 2-Kanal Steg Qmos Amps so ist, wenn man kein Filtermodul einsetzt und den Filter auf "on" stellt, dass dann automatisch ein Subsonic bei 22hz läuft. Ist das so?
Ist das so möglich, ist es überhaupt möglich und wenn ja wie?

Leider konnte ich in der Anleitung und auf der Website nichts finden...

mfg
nacho117
enforcer666
Inventar
#2 erstellt: 28. Feb 2005, 18:05
jo, ham se.
nacho117
Stammgast
#3 erstellt: 28. Feb 2005, 20:15
jo danke.
also filter raus und auf on, right?
b-se
Inventar
#4 erstellt: 01. Mrz 2005, 16:28
jo...nur das 22 Hz nicht wirklich viel bringt, wenn du nicht gerade nen Treo SSI 15.22
oder ähnlich übelst Tief gehenden Woofer hast!

Meiner meinung nach ist bei den meißten Woofern ein Subsonic bei 35 Hz sinnvoll!

Gruß
b-se
nacho117
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mrz 2005, 17:12
naja, ich sag mal besser als nichts.
habs gerad geändert. unten stehts auch am amp.
im moment läuft der sub eh nur bis 50Hz.
ist noch nen alter hifonics bandpass. mein erster
aber spar schon auf den nächsten *froi*

und lieber trenn ich ihn tief ab und hab weniger bass der dafür aber schön brummelt und eher dezent spielt, als dass ich dieses ätzende bandpass gepruste hab...

dann mal


mfg
nacho117
Jagger192
Inventar
#6 erstellt: 01. Mrz 2005, 17:19
jo...nur das 22 Hz nicht wirklich viel bringt,



also ich würde einen bass 30 cm oder großer nie über 25 herz trennen.
da verschenkt man richtig was an klang meiner meinung nach.
die 22 herz von stek sind schon sehr gut meiner meinung nach.

Jagger
b-se
Inventar
#7 erstellt: 01. Mrz 2005, 20:19
Also mein Qunatum 12 spielt im BR bei 22 Hz noch mit -24dB und das ist schon so leise,
dass es wirklich nur übermäßiger Hub zu Folge hat
und somit eine Belastung für den woofer, die nicht sein muss!!!

Hab momentan 35 Hz Subsonic (Quantum -> -10 dB)und nicht mal bei Hiphop trax hab ich tiefbass vermißt!
Da sieht man wieder, wie wenig richtig tiefer bass (unter 35 Hz) doch in den meißten Trax drin ist!

Gruß
b-se
Jagger192
Inventar
#8 erstellt: 01. Mrz 2005, 20:27
hi

na ja kommt immer auf den bass und gehäuse drauf an.
ich kann leider nur am radio 40 herz einstellen und das lasse ich lieber
bass und klang verlust ohne ende
aber wie gesgt muss man von fall zu fall probieren


Jagger
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Steg Amps einstellen ?
*Schnuff* am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 20.02.2005  –  5 Beiträge
Subsonicfilter
MX2 am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  10 Beiträge
Doppelschwinger an 2 Amps??
tranier am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 17.03.2005  –  9 Beiträge
Wie brücke Ich amps?
Muffloon am 16.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.04.2008  –  3 Beiträge
Amps mkt subsonicfilter
Basswut am 29.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  3 Beiträge
steg ohne frequnz modul einen highpass von 22hz
silver.surfercb am 15.09.2007  –  Letzte Antwort am 18.09.2007  –  10 Beiträge
anschluss von 2 Amps
corza am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  13 Beiträge
AS Amps, HP?
Boex am 03.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  5 Beiträge
Wie Steg 310.2x anschließen???
DerDoktor am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  7 Beiträge
steg qm 220 auf störung
carp-hunter am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedItz_Gosu
  • Gesamtzahl an Themen1.376.248
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.212.079