10mm² für 1m Länge an 300W RMS

+A -A
Autor
Beitrag
pmx1
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jun 2004, 13:05
Hi

Reicht ein 10mm² Stromkabel für knapp 300W RMS wenn es nur 1m lang ist (nach einem Verteiler)??

Danke im voraus

mfg
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 02. Jun 2004, 14:11
Wird schon, würde dennoch 16er nehmen, mehr ist nie verkehrt...
jack-friday
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jun 2004, 14:29
ich frag mich auch immer... warum man denn ab dem verteiler auf kleine querschnitte umsteigt...

wieso kann man das net so machen das nachm verteiler die querschnitte einfach gleich bleiben... schadet ja nich...
und man spart sich noch das sicherungsgedöns dazu...


[Beitrag von jack-friday am 02. Jun 2004, 14:30 bearbeitet]
pmx1
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jun 2004, 13:15
Ich muss deshalb ein 10mm² Kabel nehmen, weil der Verteiler 4 Ausgänge hat (1x20mm² und 3x10mm²)

Das 20mm² geht zur stärkeren Endstufe (das Kabel ist auch max 1m lang) und jetzt hab ich nur noch 10mm² Ausgänge zur verfügung.

Das müsste vom Querschnitt her doch funktionieren, oder?
trigg3r
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jun 2004, 15:45
kannst du nicht 2x10mm nehmen?

also mit ner aderendhülse oder so beide 10mm² ende zusammen an die endstufe bringen?
pmx1
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jun 2004, 14:27
Kann man das so machen, mit 2x 10mm² zum Amp gehen?
Wenn ja, wie hoch muss ich dann jedes 10mm² Kabel absichern (im Verteiler) wenn der amp 288W RMS leistet?
Die Kabel sind ca. 1 Meter lang.

mfg
pmx1
Stammgast
#7 erstellt: 08. Jun 2004, 12:26
Kann mir keiner sagen ob ich das so machen kann?

mfg
Jogi_Bär
Inventar
#8 erstellt: 09. Jun 2004, 18:47
nim einfach den nächst hören wert wie die sicherung in deiner endstufe oder den gleichen
gsxfblau
Inventar
#9 erstellt: 10. Jun 2004, 07:52
die sicherrungen in den 2 x 10mm² dimensionierst du auf 2 x 30 oder 40Amp damit sicherst du ja nur die Kabel gegen einen Brand! Ich sichere nen Verstärker von Rockford auch mit 2 mal 50 AMp in 2 x 10mm²!!!
pmx1
Stammgast
#10 erstellt: 10. Jun 2004, 10:04
Hab da mal ne Frage zum Rockford punch 801s verstärker

Er hat 2 eingänge für das + und 2 für das - Kabel, ist das so gedacht das man da mit zwei Kabel rein geht denn die öffnungen sehen im durchmesser recht klein aus.

mfg
Jogi_Bär
Inventar
#11 erstellt: 10. Jun 2004, 12:32
na dan ist doch alles bestens wen der verstärker schon 2anschlüsse hat dan nim die auch
bei einigen älteren verstärkern wo noch keine klemmen dran waren kammen teilweise sogar 4xplus und minus raus
gsxfblau
Inventar
#12 erstellt: 10. Jun 2004, 12:32
ja genau so! habe ich ganz genau so! ich gehe vom kondi mit nem 35er weg und splite das mit nem Sicherungsverteiler in 2 x 16er und sichere es dort mit je 2 x 5o Amp
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
300W rms Woofer mit welcher Endstufe betreiben?
123v am 17.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  8 Beiträge
10mm² oder 20mm² an Ground Zero...?
7teen am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 18.09.2004  –  4 Beiträge
Verteilerblock 10mm²
freek0815 am 28.07.2005  –  Letzte Antwort am 28.07.2005  –  7 Beiträge
16mm² für 700Watt Rms
looks am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  15 Beiträge
Soundstream Picasso 4640 10mm²
hardstyleroxx am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 04.06.2005  –  3 Beiträge
RMS Leistung
flxx am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  7 Beiträge
Welcher Querschnitt für 100W (RMS) AMP?
fluffibaer am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  3 Beiträge
Infos über Auna/etc "300W" Mini Verstärker
Xer0 am 26.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  7 Beiträge
Wie viel Watt RMS sind´s nun?
pong am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  5 Beiträge
Der Amp und die RMS
Darthbottle am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 16.11.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedA_n_d_1___
  • Gesamtzahl an Themen1.386.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.398.947