RMS Leistung

+A -A
Autor
Beitrag
flxx
Stammgast
#1 erstellt: 14. Sep 2005, 16:16
Hallo,

Hab schon die diversen erklärungen und hilfen hier auf der seite durchgelesen, und muss sagen is echt super so ne hilfe für anfänger

nur hab ich noch eine frage, da ich auch bald in sachen car hifi ein wenig aufrüsten möchte...

ich hab schon verstanden, was rms leistung ausdrückt, aber wie macht sich das klanglich bemerkbar?

sprich: wenn ich an gleicher endstufe, einen subwoofer mit 250W RMS Leistung anschließe, und hinterher nen subwoofer mit 750W RMS Leistung, wie klingt dieser dann anders? verzerrt der weniger, is lauter, oder wie ist das dann?

Vielen Dank im Voraus,

mfg
flxx
BM
Stammgast
#2 erstellt: 14. Sep 2005, 16:33
der sub hat keine leistung von 250 oder 750 rms

er kann nur die leistung von einem verstärker ertragen ohne gegrillt zu werden

ein sub der 750 Watt RMS bekommt ist bei gleichem wirkungsgrad lauter als ein sub der 250 watt RMS bekommt
flxx
Stammgast
#3 erstellt: 14. Sep 2005, 17:21
erstmal danke für die schnelle antwort

gut das zu wissen! Also sagt die RMS Leistung nichts über Klang oder Qualität aus, sonder nur über die Lautstärke?

mfg
flxx
BM
Stammgast
#4 erstellt: 14. Sep 2005, 17:40
Ja erstmal ja

wenn eine endstufe an die leistungsgrenze geht ist der klang nicht mehr so sauber also hat die rms leistung einer amp indirekt auch was mit der klaungqualität zu tun !?!
flxx
Stammgast
#5 erstellt: 14. Sep 2005, 17:45
gut ok, bei leistungsgrenze is wieder ne andere sache...

was ich suche, is eigentlic eher n system was net unbedingt total laut sein muss, es soll auch wenns leise spielt, gut klingen und n schönen bass haben.

habe bisher gelernt, beim kaufen auf dämpfungsfaktor der endstufe (solle möglischt hoch sein) zu achten, auf den Wirkungsgrad der Boxen (sollte auch möglichst hoch sein) und auf die RMS leistung, net auf die max.leistung...
natürlich auch, nicht am falschen ende zu sparen...

gibts sonst noch was, was man einem carhifi-anfänger auf den weg geben kann zum anlagen kauf?

vielen dank,

mfg
flxx
surround????
Gesperrt
#6 erstellt: 14. Sep 2005, 17:51
am besten sich hier beraten lassen!!
BM
Stammgast
#7 erstellt: 14. Sep 2005, 17:51
mach am besten nen thread im kaufberatungsforum auf schreib den buget, deine musikvorlieben und eventuell vorhandene komponenten auf

so kann dir ab besten geholfen werden

zuvor solltest du dir noch die einsteigertips anschauen
http://www.hifi-foru...um_id=76&thread=3479
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RMS Leistung, Impedanz ?? Anfängerfragen
flxx am 27.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2005  –  8 Beiträge
Rms leistung berechnen
chris06 am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  7 Beiträge
RMS Leistung
db85 am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  8 Beiträge
welche Leistung?
Adelsheim am 19.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  5 Beiträge
150 W RMS zuviel für 100W RMS Boxen ?
prefix am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 19.10.2005  –  18 Beiträge
1 F Kondensator, wieviel Leistung?
subtek am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  16 Beiträge
braucht die endstufe unbedingt mehr leistung als der sub?
'Stefan' am 19.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.06.2007  –  3 Beiträge
AS Twister F2-190 LEISTUNG
jens_hier am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.10.2004  –  8 Beiträge
Genug Leistung?
Guoli am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  7 Beiträge
mehr leistung oder weniger ... ?
flxx am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedYoso87
  • Gesamtzahl an Themen1.376.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.206