Vorverstärker oder Hochpegel Eingänge?

+A -A
Autor
Beitrag
Donci
Neuling
#1 erstellt: 06. Apr 2004, 20:46
Hab mir in den letzten Tagen meine Anlag zusammengerafft,
und nun das Problem bei meinem alten Radio, das ich nicht weiß ob die Ausgänge direkt an die Eingänge der Endstufe (crunch MX4100 800watt) reingehen oder über die Hochpegel-Eingänge.

Mein Radio Essen CD33 von blaupunkt (4x45W) (jap, schlechtes Radio aber zur Zeit knapp bei Kasse)

find das Forum recht gut, schleich hier schon gut ein paar Wochen herum. Da ich leider zu dem Thema nix über die Suche herausgefunden habe, trete ich mal aus den SChatten hervor und melde mich. Mal schaun was dabei herauskommt.

rest infos zur Anlage:

Front boxen: paar nette Sony Xblod [daten vergessen, klingen aber sehr gut momentan, Ovallautsprecher]
Subwoofer: auch von der Sony Xblod Serie, gefällt mir einfach von der Preis/leistung her gut, [XS-L151P5 30cm]
Endstufe: Gebrauchte Crunch mx4100 800watt (makelloß dafür das es schon in Betrieb gewesensein soll)
SchallundRauch
Inventar
#2 erstellt: 07. Apr 2004, 15:34
Verstehe dein Problem nicht ganz!!!

Also, wenn du Chinchausgänge am Radio zur verfügung hast so solltest du diese auch verwenden, ansonsten tun es zur Not auch erstmal die High Level eingänge des Verstärkers.

Diese Lösung (sprich das signal an den LS ausgängen das Radios abzugreifen) sollte jedoch normalerweise nur als Notlösung angesehen werden da darunter die Klangqualität oft erheblich leidet

Gruß Ansgar
Donci
Neuling
#3 erstellt: 07. Apr 2004, 16:50
habs nun geshafft, gefällt mir richtig gut, hab das Cinch kabel genommen und eine seite zerflickt, mit Adendhehülsen abisoliert und angesteckt, waren leider keine cinch anschlüsse am radio (billiges teil), leuft aber sehr gut find ich.
SchallundRauch
Inventar
#4 erstellt: 07. Apr 2004, 16:55
Das was du da machst ist gefährlich für den Amp, Zerschieß dir nicht die Eingänge der Endstufe!!!

Falls man die Eingangsempfindlichkeit soweit runterregeln kann ist es ok, ansonsten besorg dir lieber einen High-Low adapter oder geh über die Hochpegeleingänge des Amps!!!
Donci
Neuling
#5 erstellt: 10. Apr 2004, 09:18
warum war doch richtig, am vor verstärker vom radio anschließen und über die Cinch-Eingänge am Verstärker anschließen, wusste nur nicht genau ob das Radio einen Vorverstärker hatte.
MrBungle
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 10. Apr 2004, 15:59
hab das selbe problem!

mein cd radio (mercedes benz) besitzt auch keine cinch ausgänge!
wie schließe ich jetzt am besten die endstufe an? so wie donci das gemacht hat?
das chinchkabel mit den normalen ls ausgängen verbinden? also quasi ein ende des chinchkabels abkneifen und dann an die ls-ausgänge des radios anlöten?

gibt es andere, bessere möglichkeiten? was kann ich am besten machen?
SchallundRauch
Inventar
#7 erstellt: 10. Apr 2004, 20:20
Neiiiinnn!!!!

Das kann die endstufe zerstören!!!

Entweder LS-Ausgänge des Radios an den High-Level in des Verstärkers (nicht den Chinch-Eingang!!!)

oder Chinch auf chinch, ansonsten High-Low adapter verwenden die die Spannung der LS-Ausgänge runtertransformieren.

Schau aber vorher nach ob du nicht evtl im Normblock einen Din oder Mini-Din VV-Ausgang hast

Gruß Ansgar
MrBungle
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 11. Apr 2004, 07:47
ok gut, danke! ich habe diese lautsprecher ausgänge am iso stecker:



wie mach ich das nun?
wo bekomme ich diese high-low adapter?
MrBungle
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Apr 2004, 10:48
hallo? kann mir vielleicht jemand helfen?

ich hab cinchkabel hier, wie komme ich nun von dem normalen lautsprecher ausgang wie auf dem bild auf cinch? ich verstehe es nicht?!


[Beitrag von MrBungle am 12. Apr 2004, 11:08 bearbeitet]
Steveo1986
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Apr 2004, 16:50
es gibt chrunch entstufen die einen hochpegel eingang haben!ansonsten gibst sowas beim conrad von die iso auf chinch genauers im conrad catalog auf seite 433 artikelnummer 37 62 66-33
Mr.47
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Apr 2004, 18:34
Also LS kabel an ein Chinchkabel anflicken oje oje. Das riecht dann bald dach Elektroteilen. Benutze einen Level Adapter, benutze High-Level-Eingänge der Endstufe oder falls vorhaden, an einigen Blaupunkt und Mercedes Autoradios Chinchausgänge. Und zwar vebergen die sich meistend in der Oberen reihe des Iso-Steckers Ich mach mal ne Illustration. Hoffe das stimmt noch.

----------------Top--------------------------
//Vorverstärker ausgänge//Wechser//Reserved// Antenne<---------------------------------------------
//LS-Ausgänge Frond und Rear//
----------------------------------------------
//Stromversorgung,Remote,Gal,Illum//
---------------Bottom-------------------------

Kann sein das im oberen Stecker rechts und links vertauscht ist kann mich nicht mehr genau erinnern.
Auserdem bin ich jetzt zu faul zum schauen. Auf jedenfall bekommt man einen Stecker den man da rein stöpselt und an dem hängen dann Cichstecker. Die sauberste und beste lösung.

m.f.G Tobias
MrBungle
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 13. Apr 2004, 15:25
hey super!
vielen dank!
jetzt weiß ich wie es weiter geht...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vorverstärker-Ausgang oder Cinch?
The-Saik am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 16.06.2003  –  4 Beiträge
Vorverstärker-Ausgang
redpoint007 am 29.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  6 Beiträge
Überprüfung Vorverstärker Ausgänge
ct-78 am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  3 Beiträge
Vorverstärker für Iriver
Nachtfalke_on_air am 26.10.2004  –  Letzte Antwort am 26.10.2004  –  7 Beiträge
Relevanz verschiedener Vorverstärker-Ausgangsspannungen
mopar-banshee am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.06.2005  –  3 Beiträge
Vorverstärker Signal zu schwach
Tom_87 am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  11 Beiträge
Vorverstärker für Handy, mp3player oder so
Eltobo am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2007  –  2 Beiträge
Eingänge an Endstufen Umschalten
jeremy123 am 04.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  13 Beiträge
AUX-Anschluss zu leise! - Vorverstärker ran?
diddlfitsch123 am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  3 Beiträge
Vorverstärker Radio
Riddler am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitglieddrjan75
  • Gesamtzahl an Themen1.386.082
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.399.691

Hersteller in diesem Thread Widget schließen