Power Cap

+A -A
Autor
Beitrag
Rom4ik
Neuling
#1 erstellt: 04. Dez 2003, 10:08
Hallo,

ich habe mir einen 1F Power Cap mit einer automatischen Abschaltung (Stand-By Current Less Than 5µA) angeschlossen.Das Teil will sich aber nicht abschalten, nichtmal wenn ich das Auto abschliesse!
Ich habe ihn zwischen der Batterie (Plus, Masse) und Amp (+,-) angeschlossen.
Habe ich da was falsch gemacht?
Bitte helft mir...
Termi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Dez 2003, 12:08
Hi

Du musst das Remote kabel (zündungsplus) noch an die Cap anschliesen, sonst weiss sie ja nicht ob das auto an oder aus ist

Gruß
Andi
Rom4ik
Neuling
#3 erstellt: 04. Dez 2003, 14:58
hi Termi,

mein Cap hat aber keinen Remote-Anschluss...
Das Teil hat sowas wie einen digitalen Messgerät, mit dem geprüft werden soll ob die Anlage an ist...glaube ich
Der will sich einfach nicht ausschalten
Hilfe...
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 04. Dez 2003, 15:57
Zum Anschluss: Ein Kondesatur muss parallel zur Endstufe verkabelt werden.

Zum Abschalten: Meßgerät raus und kucken, ob Strom fließt... (wenn die Anlage aus ist)
Rom4ik
Neuling
#5 erstellt: 04. Dez 2003, 16:12
hi maschinchen,

hab grade nachgemessen, bei ausgeschalteter Anlage fliessen 146 mA (bei der Einstellung von 200 mA auf dem Messgerät, hat er mir 146 angezeigt).
Zum messen habe ich die Kabel vom + Abgetrennt und das Messgerät dazwischengeschaltet. (Hoffentlich wars richtig)

Kann das sein???
Slaine
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Dez 2003, 16:20
ja so ist es richtig! bei stromstärke messungen immer im stromkreis, spannung parallel zum stromkreis.

-> Physik <-
maschinchen
Inventar
#7 erstellt: 04. Dez 2003, 16:21
tja, zumindest hast du den grund gefunden, warum den CAP nicht abschaltet...

versuch doch mal, herauszufinden, ob dein verstärker auch in abgeschaltetem Zustand Strom aufnimmt und, wenn ja, wieviel...

Ansonsten bleibt dir nur die Suchen nach zusätzlichen Verbrauchern (wie ist es z.B. mit der Elektronik deines Kondensators)
Rom4ik
Neuling
#8 erstellt: 04. Dez 2003, 16:42
to maschinchen

wo soll ich den nochmal anfangen?

>>Ansonsten bleibt dir nur die Suchen nach zusätzlichen Verbrauchern (wie ist es z.B. mit der Elektronik deines Kondensators)

<<Die Elektronik des Caps kann ich doch nicht beinflussen.. oder doch?
maschinchen
Inventar
#9 erstellt: 04. Dez 2003, 18:04
Was ich meinte, war:

Kannst du feststellen (z.b. in der anleitung), ob der Verstärker immer so viel Strom aufnimmt, wenn er abgeschaltet ist.

Falls ja, OK, kannst du es nicht ändern...

Wenn das aber nicht so ist, dann gibts ja wahrscheinlich irgendwo einen Verbraucher in deinem Stromkreis und/oder dein Verstärker hat ne kleine Macke.

Das müsste sich dann doch beheben lassen (garantie?).
Rom4ik
Neuling
#10 erstellt: 05. Dez 2003, 09:22
hi,

habe gestern alles durchgemessen. Seltsamer weise schaltet sich der Cap aus. An dem Anschluss habe ich jedoch nichts verändert... Seltsam...Seltsam... Aber jetzt geht er!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
power cap
delisches am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Power-Cap
0Philipp0 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  6 Beiträge
Power cap
basti85 am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 12.11.2003  –  9 Beiträge
Power Cap ?!?!?
www+nokia-information+de am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 19.06.2003  –  17 Beiträge
Dietz Power Cap 1F
0711panzer am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.05.2006  –  20 Beiträge
Power Cap Problem
k4m1ll3 am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  5 Beiträge
Power Cap
306_xsi am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  9 Beiträge
Power Cap - wie anschließen?
RK_KH am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  4 Beiträge
Cap oder Batterie? Bitte helft mir
Tomate007 am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  21 Beiträge
POWER CAP ????
yasin am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedDynamik_1997
  • Gesamtzahl an Themen1.376.411
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.222