Umfrage
Battariewechselhäufigkeitsyndrom
1. unter 1 Jahr (6.3 %, 1 Stimmen)
2. alle 1-2 Jahre (0 %, 0 Stimmen)
3. 2-4 Jahre oder älter (75 %, 12 Stimmen)
4. ich stimme nie ab (18.8 %, 3 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Battariewechselhäufigkeitsyndrom

+A -A
Autor
Beitrag
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 30. Nov 2005, 00:16
Wollt mal fragen wie oft ihr eure Batterie
wechselt. Bei mir ist es so alle 10-12 Monate ne neue fällig.
Keine Ahnung ob das normal ist aber ich hab mich schon
daran gewöhnt.

Wiie sieht es bei euch aus?
bassgott
Inventar
#2 erstellt: 30. Nov 2005, 00:34
ich hatte in meinem bmw eine varta blue dynamic 100ah die hat 6 jahre gehalten, obwohl das auto eigentlich ein echter batteriekiller ist. ich bin 70% kurzstrecke damit gefahren und habe nie nachgeladen, hatte allerdings da auch nur die serienanlage drin.
trotzdem eine top batterie.
serienmäßig ist da nur eine 63ah vorgesehen,imho deutlich unterdimensioniert.
man sollte eh immer die größte batterie nehmen, die reinpasst.
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 30. Nov 2005, 02:23
Hm hatte mir mal ne 66Ah reingebaut in meinen kleinen
Ibiza. Die war fast grösser als der Motor.

Ich denk mal das die nie richtig vollgeladen werden.
Kann man eigentlich andere Keilriemenumlenkrollen
auf die Lima setzen das die schneller laufen?
Oder kriegt der Laderegler dann Probleme?
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 30. Nov 2005, 02:49
Hallo Blut-aus-Ohren,

wieso kann man nicht auch länger 4 Jahre wählen, denn ich hatte bisher noch keine Batterie, die nur 4 Jahre oder gar weniger gehalten hat?

Wenn Deine Batterie nicht einmal 1 Jahr hält, so kann das damit zusammenhängen, dass Du die Batterie mit Deiner Audioanlage stark stresst. Andererseits kann es aber auch sein, dass etwas mit der Ladung durch die Lichtmaschine nicht funktioniert. Wenn die Lichtmaschine z.B. eine zu hohe Spannung abgibt, so ist die Batterie innerhalb kürzester Zeit gehimmelt:angel. Also lasse mal die Lichtmaschine bzw. die Ladeelektronik überprüfen. Wenn Du es selber machen willst, hier ein Link, der erklärt, wie man dies überschlagmäßig machen kann:



Auch solltest Du prüfen, ob die Batterie durch einen zu hohen Leckstrom entladen wird, wenn der Wagen abgestellt ist. Hier ein Link dazu:



Viele Grüße

Uwe
smilefreak
Stammgast
#5 erstellt: 30. Nov 2005, 02:56
Das ist nicht ganz normal!
Ne Batterie ein Jahr!
In meinem alten Astra F war noch die erste Batterie drin, die war 10 jahre und ging immer noch! Auch nur mit Serienanlage! Aber so lange kann ne Batterie ohne Pflege auch halten!!!
Krümelmonster
Inventar
#6 erstellt: 02. Dez 2005, 23:44
Ich würde auch sagen, auf jeden Fall mehr als 5 Jahre.
mrniceguy
Moderator
#7 erstellt: 03. Dez 2005, 22:57
Also meine Serienbatt hat 5 Jahre gehalten.
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Dez 2005, 23:25
Hmm na dann muss ich mal auf Ursachensuche gehen.

Das Prob ist mein Bassamp der möchte immer über
10,5 Volt sehen sonst geht der in Hungerstreik.
Und dann reist der die Helix mit was nen komisches
krisseln im Ht gibt. Hm können die Kabel an der
Bat mit ihren Oxidschichten nennenswerte Ohmische
Wiederstände erzeugen?
Hardi1986
Stammgast
#9 erstellt: 04. Dez 2005, 06:24
Meine ist schon seit 7 jahre im gebrauch allerdings erst seit 8 monaten in mienr hand.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Batterie - wie pflegen?
blu5kreen am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 16.09.2006  –  14 Beiträge
Batterie
Heimwerkerking am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  5 Beiträge
Wie lang schaffts eure Batterie ohne Motor
Speeeeeeedy am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  9 Beiträge
Batterie
Mapper am 20.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
Batterie, die 10.te
schnappes am 03.06.2004  –  Letzte Antwort am 03.06.2004  –  3 Beiträge
Batterie
juzzyfruit am 03.08.2004  –  Letzte Antwort am 03.08.2004  –  21 Beiträge
Batterie
jetta2l am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  12 Beiträge
Batterie alle/defekt nochmal laden oder gleich ne neue kaufen?
DER-KONDENSATOR!!! am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  3 Beiträge
neue Batterie ?
Silkworm am 05.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  14 Beiträge
neue batterie oder zusatzbat ?
KnAeChT am 11.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedaudioatelier
  • Gesamtzahl an Themen1.382.692
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.375