ich komm nicht klar mit den Sicherungen!!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Bassboost.85
Stammgast
#1 erstellt: 22. Dez 2005, 01:27
Hallo! Ich komm mal wieder nicht klar mit den Sicherungen!!! Ich habe diese Grafik aus Zeitschriften / die Tabelle hier immer noch nicht kapiert....

http://img194.exs.cx/img194/5594/kabelquerschnitte57bk.jpg
oder
http://www.planetcarhifi.de/attachment.php?attachmentid=65

Meine Anlage steht im Profil!

Problem: Es gehen 2 + und 2 - Kabel mit jeweils 25qmm von der vorderen Batterie zur hinteren. Nach der 1. und vor der 2. Batterie setzt man die gleiche Sicherung - aber wie hoch muss da nun der Wert sein???

Und von der 2. Batterie zu den 2 Amps liegen jeweils 1+ und 1- Kabel mit 25qmm. Was muss da für eine Sicherung rein?

Liege ich mit 65 - 70 A pro Sicherung jeweils richtig???

MfG
Nyromant
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2005, 01:39
Nach der Tabelle aus diesem Forum wär ne 100A Sicherung angebracht.

In der anderen Tabelle steht was von 63 A als Sicherung, der glaub ich allerdings nicht so ganz, weil die sussagt, dass mit steigendem Leitungsquerschnitt der Leitungsverlust der Leitung höher wird (letzte Spalte) - oder ich les sie grad falsch ab, kann auch sein
Marlboro_Man
Inventar
#3 erstellt: 22. Dez 2005, 01:46
Sicher die Ladeleitungen mit 80A. Die zu den Amps kannst auch so sichern.
Bassboost.85
Stammgast
#4 erstellt: 22. Dez 2005, 22:12
Joa, zwischen denn Tabellen liegt ziemlich viel! Das ist ja gleich das nächste! 20A sind ja kein Pappenstiel.... Ich wöllte es schon gern genau wissen

Es gibt ja noch paar Grafiken/Tabellen - wie sieht es denn da aus? Habe bis jetzt keine weiter gefunden, aber in der Auto Hifi war mal eine abgebildet die im Netz ist. Wenn ich sie finde poste ich sie mal mit rein.

MfG
JPSpecial
Inventar
#5 erstellt: 23. Dez 2005, 10:10
Die Ladeleitungen würde ich mit 60 oder 80A absichern. Da du ne Zweitbatterie im Kofferraum hast nehme ich mal an, dass der Kabelweg zu der Endstufe nicht allzu lang ist, da kannst du dann auch gern mit 100A absichern...
Bassboost.85
Stammgast
#6 erstellt: 23. Dez 2005, 22:22
Hm Kabelwege von der Zusatzbatterie zu den Endstufen sind so max 1m - eher 50cm.

Warum sind beim kurzen Kabelweg höhere Sicherungen notwendig?

MfG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherungen
Buzi am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  4 Beiträge
Wohin mit den Sicherungen ?
Luda am 30.07.2004  –  Letzte Antwort am 30.07.2004  –  4 Beiträge
Pfeifen, komm nicht weiter.
novex2 am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  6 Beiträge
Sicherungen
tomsen am 06.02.2004  –  Letzte Antwort am 26.02.2004  –  8 Beiträge
Sicherungen
baumschläfer am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 16.08.2006  –  47 Beiträge
Sicherungen
Pedda2407 am 14.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  20 Beiträge
Sicherungen um den Cap
MKMK16 am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2006  –  15 Beiträge
Hilfe Batterie kommt nicht klar mit LIMA?
Fairlady am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  9 Beiträge
Probleme mit Sicherungen an Endstufe
goffry am 22.07.2006  –  Letzte Antwort am 22.07.2006  –  2 Beiträge
Sicherungen fallen bei Endstufe !
stivi_03 am 27.07.2011  –  Letzte Antwort am 21.08.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedTimske85
  • Gesamtzahl an Themen1.383.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.365