Cap als Verteiler?!?

+A -A
Autor
Beitrag
Vincent-84
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jan 2006, 21:15
HI,

wollte mal wissen,ob ich ein cap auch als verteiler nehmen kann.
eigentlich wollte ich es mit diesen kupferschienben machen,aber wenn es auch mit dem cap geht kann ich mir ja einen anschluss(widerstand) sparen.

in meinem fall würde ich mit 50mm² an das cap gehen und von dort aus dann mit 2x25mm² weiter und diese dann absichern.

macht das cap überhaupt noch sinn,wenn man zwischen cap und amp noch ne sicherung hat?

kabelweg zur stärksten amp wären dann ca.15cm.

Gruss
Vincent
MaxdogX
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2006, 21:21
Also ich sags mal so es macht nichts und wie du schon sagst ist es ein widerstand weniger... aber wenn du öfters was ändern willst oder oft was machst an kabeln usw. wäre es leichter wenn du nen verteiler nimmst wenn nicht dann mach das so mit dem Cap.

PS: wennn du nicht befürchtest das deine kabel von der Amp rutschen dann brauchste auch keine sicherung davor machen... ich habe es bei mir auch so gelöst und hatte bisher absolut keine Probleme.

Mfg MaxdogX
Vincent-84
Stammgast
#3 erstellt: 03. Jan 2006, 22:39
Ok.vielen dank.

bei ner Audison SRX2S mit 25mm² muss man leider die befürchtung haben.
die kabelaufnahmen sind für max. 16mm² ausgelegt

mit adernhülsen hält es einigermaßen,aber verlassen will ich mich nicht drauf.

Gruss
MaxdogX
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2006, 22:59
oh du hast ja ne SRX ja dieses Problem hatte ich auch mal... ich habe 20 qmm genommen Aderendhülsen drauf und dann war das Bombenfest und hat sich auch nicht berührt oder so...

Mfg MaxdogX
Loki_Golf_IV
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2006, 23:07

MaxdogX schrieb:
PS: wennn du nicht befürchtest das deine kabel von der Amp rutschen dann brauchste auch keine sicherung davor machen...


Das stimmt so nicht. Wenn du bei einer Querschnittsverjüngung nicht absicherst und das Auto abfackelt, dann kann es passieren, dass die Versicherung nicht zahlt.
Vincent-84
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2006, 23:07
Ja der amp is geil,aber die stromaufnahmen sind echt unter aller sau.
hinter der abdeckung ist noch locker genug platzt,dass sich ein paar lizen von +und - berühren können.
als ich das gesehen hab war ich schon sehr erstaunt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Power Cap als Verteiler
Haekes am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  11 Beiträge
CAP
ralf318 am 15.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  3 Beiträge
Cap zur Kabelverjüngung
Chr!stoph am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  17 Beiträge
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
Anschluss CAP
dtgr am 29.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  7 Beiträge
Power CAP als Verteiler nutzen?
OdIN84 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  22 Beiträge
Cap als Verteiler??
-SpY- am 15.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  4 Beiträge
Wo Cap vorschliessen?
Vincent-84 am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 31.10.2005  –  14 Beiträge
Cap als stromverteiler zur amp??
tranier am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 10.10.2004  –  3 Beiträge
Cap als Verteiler oder zusätzlichen Verteiler ?
DiSchu am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Audison

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGsus665
  • Gesamtzahl an Themen1.376.539
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.642