Signat Roc1 und Frequenz individuell trennen?

+A -A
Autor
Beitrag
Q_Big
Stammgast
#1 erstellt: 03. Feb 2006, 04:47
Hallo!
Ich habe die Signat Roc1. Ich betreibe sie zusammen mit einem Sinus Live 13il (Front)und einem SW250D Doppelschchwingspulensub (Rear, Stereo 4Ohm).

Das Ganze soweit vernünftig in gedämmten Türen mit stabilen Lautsprecheraufnahmen verbaut. Der Sub sitzt in einem Gehäuse mit 28l geschlossen.

Mein Problem:
Die Stufe lässt als Lowpass nur 80 und als Hipass 120 Hz bei 12 db zu.
Nun fehlen mir hier gut 40Hz!
Ich würde das 13er Frontsystem gerne bei 100Hz trennen nur klappt dies mit den festen Filtern der Signat ja nicht!
1.Gibt es irgendeine Möglichkeit die Trennung bei 100Hz zu schaffen?
2.Ist es empfehlenswert?
3. Externe Frequenzweiche (allerdings möchte ich diese nicht ungenau über Regler einstellen)?

Was für Möglichkeiten habe ich und was ist empfehlenswert?

Desweiteren:
4. Könnte eventuell an eine Weiche mit 24db Trennung für Sub und Front kommen. Allerdings habe ich oft gehört, das 24db nicht empfehlenswert sind?


[Beitrag von Q_Big am 03. Feb 2006, 04:48 bearbeitet]
Onkel_Alex
Inventar
#2 erstellt: 03. Feb 2006, 14:22
ein 13er system spielt eh nicht ordentlich so tief runter und der sub wird bei ner höheren trennfrquenz leiter ortbar.

das beste wird wohl sein es so zu lassen wie es ist, oder noch zusätzlich ein paar 16er kicker für vorne zu kaufen. natürlich mit passender endstufe.
Q_Big
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2006, 15:22
Meinst du nicht, das 100Hz für ein 13er noch machbar wären?
Onkel_Alex
Inventar
#4 erstellt: 03. Feb 2006, 16:10
du kannst du frequenzweiche doch sicher umgeben (schalter auf full?). wenn du da keinen grossen unterschied hörst, dann weisst du es.
Q_Big
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2006, 01:20
Ja, kann ich. Aber dann bekommen die Lautsprecher alle Frequenzen mit. Und sowas ist ja nichtmal für einen Sub gut (sihe Subsonic)... Da habe ich dann 0 Belastbarkeit!
Würde gerne 100Hz ausprobieren.
Wenn jemand Tipps hat, immer her damit!
FallenAngel
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2006, 05:16
externe weiche, evtl neue HU.
Q_Big
Stammgast
#7 erstellt: 04. Feb 2006, 06:30
Hmmm, als Headunit habe ich das Clarion 558. Würde das natürlich ungern tauschen...
Externe Frequenzweiche wäre eine Lösung.
Aber wie pegel ich die ein und welche Flankensteilheit ist empfehlenswert?
FallenAngel
Inventar
#8 erstellt: 04. Feb 2006, 15:19
such mal bei ebay nach aktivweichen.

12 db/8 sind ausreichend!
Q_Big
Stammgast
#9 erstellt: 04. Feb 2006, 16:44
Danke.
Habe bei Ebay eine Weiche mit 24db/Okt im Auge. Die Trenndrequenz würde ich gerne schaltbar haben in mehreren Schritten, da ich mit Stufenlosen Reglern und "per Hand und Ohr" schlechte Erfahrung habe, bzw des zu ungenau ist.
Haben 24db einen Nachteil? Habe gehört das wäre für den Sub nicht so gut.

Noch eine Frage:
Wie sieht das mit Inlinefiltern aus? Habe gehört, die sind nicht soo toll. Aber versaue ich mir damit wirklich den Klang oder aber sind die doch nicht soo schlecht wie ich gelesen habe?
Würde mir dann 2 100Hz/ 12db und 2 30Hz Subsonic kaufen.
FallenAngel
Inventar
#10 erstellt: 04. Feb 2006, 16:48
die inlines taugen wohl nicht.

die flankensteilheit kann man nie verallgemeinern. kommt immer drauf an.
Onkel_Alex
Inventar
#11 erstellt: 04. Feb 2006, 17:12
für meine hochtöner hab ich z.b. nen hochpass mit 24db genommen, die tmtm hingegen werden nach oben hin mit 12db getrennt und nach unten mit 18.
der sub wird auch mit 12 getrennt. ist also recht untershciedlich. generell kann man aber sagen, 12db sind gutes mittelmass...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verstärker Signat und Soundstream
Mr.Knister am 22.06.2003  –  Letzte Antwort am 26.06.2003  –  13 Beiträge
Defekte Signat ROC 3
tobi85 am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  2 Beiträge
Frequenz-Armageddon
JaySunn am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 07.11.2005  –  3 Beiträge
Problem mit Signat RAM3 MarkII
k2000n am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  20 Beiträge
Signat RAM 2 MK II
perschi am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  5 Beiträge
Verstärker und Frequenz
Pionier am 06.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.08.2003  –  5 Beiträge
LS Anschluß Signat RAM3 MK II
Mr.Knister am 24.10.2003  –  Letzte Antwort am 24.10.2003  –  4 Beiträge
signat error :-(
golfII_mike am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  4 Beiträge
Hoch und tieftöner direkt am autoradio trennen!?
de_Mischel am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  5 Beiträge
Bei welcher Frequenz sollte man Amp einpegeln ?
ultra-vatah am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.984 ( Heute: 35 )
  • Neuestes Mitgliedjoel9898
  • Gesamtzahl an Themen1.382.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.339.427