Zwei einfache schnelle Antworten gesucht !

+A -A
Autor
Beitrag
P30PL3$
Stammgast
#1 erstellt: 21. Feb 2006, 20:05
Servus allerseids,

mir sind gerade 2 dinge gekommen:

1. Muss ich, wenn ich meine Zusatzbat. im K-raum lade die fordere batterie abklemmen, also sie von der bat. im K-Raum trennen oder kann ich die drannlassen dann wird sie halt meines wissens mitgeladen. Die fordere starterbat. ist aber eine einfache säurebat. oder irgendsowas in der art!!!
Die endstufen, die an der K-Raumbat. hängen, kann ich auch drann lassen oder passiert nix???

2. kann ich wenn ich z.B. ein 2 wegesystem hab, die TMTs beide an eine Frequenzweiche hängen und die 2 HTs auch an eine seperate Fq-weiche? Das ist ein set, also ist nichts irgendwo seperat gekauft worden, sondern war alles zamm, is mein altes Eyebird.
Denn wenn das funktionieren würde, könnte ich die ja an der endstufe beide anders einstellen^^

Wenn mir da kurz einer auskunft geben könnte, wäre echt klasse!

Vielen Dank!!!


[Beitrag von P30PL3$ am 21. Feb 2006, 20:06 bearbeitet]
prefix
Stammgast
#2 erstellt: 21. Feb 2006, 21:57
Punkt 1: Sollte ohne Probleme gehen ... is ja kein Kondensator der leer wie ein Kruschzschluss reagiert ...

Punkt 2: Ich glaube das geht nicht weil du dann zu geringe Impendanz hast ... oder zu hohe ...
P30PL3$
Stammgast
#3 erstellt: 22. Feb 2006, 15:25
hmmm..

1. wie is das mit dem kondensator? wenn ich einen hätte, würde das nicht gehen oder wie?

2. also ich selber glaub das auch eher nicht, das mein vorhaben funktioniert.. aber man weiß ja niee
JL-_Audio_Freak
Inventar
#4 erstellt: 22. Feb 2006, 15:41
IMHO kannst Du Gelbatterien oder Säurebatterien zusammen laden, aber eine Gel und eine Säürebatterie würde ich zum LAden trennen, das sie unterschiedliche Ladeentspannungen haben. Außerdem kannst Du nur, wenn Du sie einzeln lädst, sicher gehen, dass beide Batterien wirklich 100 Vollgeladen werden, was ja sinn der Sache ist.

Bau einfach einen Trennschalter ein, zb. die von Hella. Kostet nicht viel, und mit einem Klick hast Du die Batterien getrennt... Ich habe mir noch Kabel ins Auto gelegt, mit Tamiya- Steckern drann (wie beim CTEC), ich muss also nur noch den Schalter abschalten, und kann dann entweder die vordere oder die hintere Batterie ans Ladegerät haänge, je nach dem, welches Kabel ich nehme. Ohne auch nur die Motorhaube zu öffenen, oder sonstwas
P30PL3$
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2006, 18:49
wo bekomm ich den solche stecker her? die müssten ein 35mm²kabel trennen können!
JL-_Audio_Freak
Inventar
#6 erstellt: 23. Feb 2006, 18:38
Über den Stecker laufen nur die 7A vom Ladegerät. Trennen tut der Schalter, der ist dauer mit 100A und Kurzzeitig weit mehr belastbar
bassgott
Inventar
#7 erstellt: 23. Feb 2006, 18:49
batt´s besser einzeln laden.
schalter brauchst du nicht, sind nur kontaktverluste.
mach einfach vorn die hauptsicherung raus, und schon hast du 2 getrennte systeme
JL-_Audio_Freak
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2006, 19:22
Also alle paar wochen die Sicherung rauszuschrauben, das war mit zu viel Aktion... deshalb hab ich den Schalter eingebaut. Der Schalter sitzt bei mir in der Plusleitung, nicht zwischen Zusatzbatt und Amps... aus der Zusatzbatt können die Amps Saft ohne "Schalterwiderstand" ziehen.
Aber ist ja jedem selbst überlassen...
Zak1976
Stammgast
#9 erstellt: 24. Feb 2006, 17:46
@Bassgott
100% zustimm

Batterien getrennt laden, zumindest wenn ein spezielles Ladegerät wie z.B Sonnenschein Dryfit SM verwendet wird, die Ladespannung und der Strom ist größer und lässt eine Nassbatterie innerhalb von Minuten kochen, hat die Batterie kein Überdruckventil kann Sie sogar explodieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Simple Anfängerfrage bitte schnelle Antwort!!!
devilpatrick88 am 30.07.2005  –  Letzte Antwort am 31.07.2005  –  5 Beiträge
Problemlösungen gesucht ;)
BiermannFreund am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 04.09.2005  –  8 Beiträge
Youngtimer-Autoradio Mitte 80er gesucht
EckigesAuge am 07.06.2008  –  Letzte Antwort am 13.06.2008  –  9 Beiträge
Kansas DJ defekt Schaltplan gesucht
Deutron am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  2 Beiträge
Brauche schnelle Hilfe!!!
Sch3d3f4n am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  5 Beiträge
Schnelle Antwort bitte!
Pattes am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  7 Beiträge
Brauche schnelle Hilfe
bartleby005 am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  3 Beiträge
Schnelle Hilfe!!!Kondenstor!!!
martin.s. am 24.03.2006  –  Letzte Antwort am 25.03.2006  –  5 Beiträge
Kondensator gesucht
mathias86 am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.05.2004  –  7 Beiträge
Remote gesucht !
heavy23 am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedkpacioeao
  • Gesamtzahl an Themen1.382.883
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.164