Mein Antenne ist weg

+A -A
Autor
Beitrag
Fenix18
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mrz 2006, 13:40
Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem: Mein Daewoo Lanos hat aufm Arsch (neben der Heckklappe) normalerweise eine manuell ausfahrbare Antenne, ziemlich langes Ding - hat was von nem Spielzeugauto gehabt.

Leider haben mich im Winter wohl ein paar Burschen um die Antenne erleichtern wollen - sprich sie haben sie abgekickt und verschwinden lassen.

Nun habe ich leider garkeinen Radioempfang mehr, was ich ändern will.

Originalantenne ist preislich jenseits von Gut und Böse, dass ist mir der Radioempfang nicht wert.
Ersatz-Antenne von Ebay - angeblich passend für mein Auto - war auc hein Reinfall. Das war ne ganz einfache Schraubantenne fürs Dach, ka wie der VK darauf kam, die "passend für Lanos" zu verkaufen.

Also, hätte jemand ne Idee wie ich wieder Radioempfang bekomme? Ich dachte da an eine Wurfantenne, die ich vielleicht auf die Hutablage legen könnte. Das sollte doch zumindest wieder für den Verkehrsfunk reichen?
Bassboost.85
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mrz 2006, 15:14
Wurfantenne? = Angel?

Nee mal im Ernst. Versuchst doch mal auf dem Schrottplatz, beim Autoverwerter usw. Da bekommste vielleicht was - auf jedenfall billig.

Ansonsten gibt es Scheibenklebeantennen die recht gut sein sollen. Für die Heckscheibe gibt es so einen Nachrüstsatz der an die Heckscheibenheizung angeschlossen wird. Keine Ahnung von wem und woher man sowas kriegt aber es gibt es. Ansonsten könntest du eine Antenne auf dem Dach nachrüsten. Dann aber keinen Alu-Stummel verwenden sondern eine richtige Antenne.

Hinten das Loch solltest du so oder so erstmal verschliessen wegen Wassereintritt.

MfG Silvio
HKsound
Stammgast
#3 erstellt: 18. Mrz 2006, 15:20
Hi,

von der Klebeantenne für die Scheibe würde ich auf jeden Fall die Finger lassen. Ich hatte so ein Teil von Bosch (80€) mit Empfangsverstärker und das war absoluter Schrott.

Ich würde dir empfehlen in eine neue Originalantenne zu investieren. Da kann nix schief gehen.

Denn gute Antennen sind nun mal teuer.

MfG

HK
qwertz753
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mrz 2006, 16:35
wie teuer ist denn das orginalersatzteil? bei meinem astra waren das glaub ~24€. zwar teurer wie universaldinger aber imo nicht sooo sehr
Fenix18
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mrz 2006, 19:01
Du hast recht, um das Loch muss ich mich mal kümmern.

Nur was schmier ich da denn mal schnell rein - Kaumgummi vielleicht? *g

Also, eine neue Antenne kostet für meinen Wagen 200 € plus Einbau - das ist für einen Wagen, der über 200.000 runter hat, nicht mehr machbar.

Schrottplätze in der Nähe habe ich schon durch - nix zu machen. Das Auto ist recht selten - außerdem verliert der Lanos wohl recht gerne die Antenne, wenn ich mir so andere Wagen angucke.

Dachantenne wird wohl zu kompliziert. Vielleicht wäre so ne Scheibenantenne ja etwas? Zumundest liegt ja mein Anschluss schon fast an der Heckscheibe...
Bassboost.85
Stammgast
#6 erstellt: 18. Mrz 2006, 19:48
Hm ich würde irgendeinen Verschlussstopfen aus Gummi benutzen. Soll ja ordentlich aussehen. Ansonsten schwarze Dichtmasse vielleicht.

200€ ist heftig. Einbau kann man selbst sicherlich schaffen. Obwohl Daewoo sehr gute Beziehungen zu Schrauben hat

Hm hast du dir schon Daewoo Foren angeschaut? Da werden doch sicherlich auch ab und zu mal Autos geschlachtet von irgendwelchen Leuten die dann die Teile dort anbieten! Würde es da mal versuchen. Oder bei ebay.

Ansonsten bleibt ja nur so eine Nachrüstantenne. Von den Scheibeklebeantennen habe ich persöhnlich eigentlich nicht viel schlechtes gehört - eher im Gegenteil viel gutes. Sieh dich da aber lieber nochmal um - z.B. mal bei google.de suchen.

MfG Silvio
Fenix18
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Mrz 2006, 21:46
also in den foren herrscht nach diesen antennen immer enorme nachfrage. ich werds wohl mal mit einer solchen scheibenantenne probieren - gerade weil das auto mit der hinteren antenne eben wirklich wie ein ferngesteuertes auto aussah.

der einbau ist garnicht so einfach, ganze kofferraumverschalung muss dazu raus. alles geklippt....
ohm30
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 19. Mrz 2006, 21:40
Hallo zusammen,
wie wäre es da mit einer Heckscheiben Antenne,hatte ich mal in einem Fahrzeug,kann nichts schlechtes darüber sagen,und Antennenkabel liegt ja schon hinten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HILFE, mein Bass ist weg.
nelsoniris am 14.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  8 Beiträge
Problem mit Antenne
JamesHetfield am 26.03.2005  –  Letzte Antwort am 27.03.2005  –  4 Beiträge
Autoradio mit ANALOGER? Antenne?
daPanic am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  5 Beiträge
DAB Signal mit Zündung weg !
Wiesele am 27.04.2017  –  Letzte Antwort am 28.04.2017  –  4 Beiträge
Einstellungen weg!
absolute am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  4 Beiträge
Neue Antenne
rafi am 21.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  3 Beiträge
Bekomme das Lichtmaschinensummen nicht weg
Master_Bown am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.06.2006  –  8 Beiträge
Brauch Antenne Masse?
TimTaler am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 25.01.2006  –  4 Beiträge
Skoda Octavia Phantomspeisung Antenne!
Standup4Liberty am 19.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  6 Beiträge
Darf die Sicherung soweit weg?
r@fi am 07.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.01.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedVollstrecker28
  • Gesamtzahl an Themen1.376.743
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.568