Platine der Rockford Fosgate 601S ???

+A -A
Autor
Beitrag
Screwer666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Apr 2006, 18:42
Hallo Leute,
da ich meine Amp`s immer offen verbaue habe ich heute meine RF 601S aufgemacht und verbaut !
In der Stufe sind 4 x 4700µ Elkos verbaut und für vier weitere sind noch Steckplätze frei!
Genauso die Transistoren auf dem Kühlkörper,jeder zweite ist frei aber man könnte sie ohne Probleme einlöten !
Kann es sein das RF für verschiedene Modelle die gleiche Platine verwendet ?
Wie wäre die eventuelle Leistungssteigerung wenn ich die Elkos und Transistoren einlöten würde ?

Danke im voraus - Holger
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 06. Apr 2006, 19:40
Die Leiterplatte wird dann sicherlich auch für größere Modelle eingesetzt. Die fehlenden Transistoren sind nur wenig Entscheidend für die Leistung. Hauptsächlich ist die Spannungshöhe vom Netzteil die Leistungsgrundlage. Die zusätzlichen Transistoren müssen dann nur rein, weil die Verlustleistung an den anderen steigt und die dann von zusätzlichen unterstützt werden müssten. Wenn mehr dazukommen kann es aber auch sein, daß vielleicht kräftigere Treiber benötigt werden!? Zudem müssten dann die Emitterwiderstände auch mit rein und vielleicht noch Basiswiderstände. Viele Fragen die hier ungeklärt sind! Und ein größerer Umbau wäre das Ganze schon!
Elkos kannst Du reinlöten, aber wenns schon 10.000µ pro Spannung sind, reicht das eigentlich (ist ja ein Schaltnetzteil --> 'Brumm' hat eine Frequenz von 40KHz).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rockford Fosgate Power 250.1
haukster am 24.06.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  29 Beiträge
Rockford 3Sixty 2/B Platine
mousewalker am 20.02.2009  –  Letzte Antwort am 31.07.2009  –  2 Beiträge
Rockford Fosgate Type RF X6 @ 1 Ohm????
darave am 29.11.2004  –  Letzte Antwort am 30.11.2004  –  4 Beiträge
Rockford Fosgate GRILL
Malice-Utopia am 16.07.2009  –  Letzte Antwort am 17.07.2009  –  6 Beiträge
Rockford Verstärker
Hannes**** am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 05.09.2004  –  7 Beiträge
Rockford Fosgate 451 S und Hifonics ZX-12 BP
Hesi am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  4 Beiträge
rockford fosgate db1501 wird heiß und schaltet ab!
AnonymPM am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  5 Beiträge
2 Rockford Fosgate 1001 BD verbinden..
potze am 08.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  3 Beiträge
Rockford Fosgate RFD 2210 HX2 / Amps
spl4sh am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  4 Beiträge
Guter Kauf? Rockford Fosgate Punch 800.2
b3nn1 am 23.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedKampfpudding
  • Gesamtzahl an Themen1.382.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.099