Dämmen aber wie richtig???

+A -A
Autor
Beitrag
Booma
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2005, 20:20
Hi, habe nun eigentlich meine Anlage komplett fertig und dummerweise aufs dämmen verzichtet habe gedacht, da meine meine anlage sowieso nicht son Überteil ist brauch ichs nicht.
Naja nun klapperts halt überall, vorallem vorne, dort habe JBLs 5x7" verbaut. Natürlich auch wegen dem Sub im Kofferraum, obwohl das nur nen einfacher 25er ist.
Im Sommer soll es aber nen größerer werden und dann will ich halt gleich die türen mit dämmen.

Jetzt zu meiner frage:

Was ist am besten zu dämmen?

Und wie genau oder ehere gesagt was genau dämmt man? Verkleidung und Blech?

danke schonmal.
lonelybabe69
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2005, 23:17
Booma
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Feb 2005, 20:07
Danke, werds mal durchlesen.
muni-mula
Stammgast
#4 erstellt: 08. Feb 2005, 21:01
und das nächste mal erst SUFU, dann posten
Booma
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Feb 2005, 01:21
habe mir das jetzt mal alles durchgelesen und trozdem noch ne frage.

und zwar ist meine türverkleidung aus dünnen plastik (mazda), soll ich die auch dämmen?

und würdet ihr auch die hinteren türen dämmen, wenn dort nur 13er drin dind?

danke
lonelybabe69
Inventar
#6 erstellt: 09. Feb 2005, 10:21
Die Verkleidung auf jeden Fall dämmen. Sonst wird sie, da spreche ich aus Erfahrung (Golf III-Fahrer), ne dicke Portion Dröhnung beitragen. Hintere Türen ebenfalls dämmen.

Gruss lonelybabe69
Biertrinker
Inventar
#7 erstellt: 09. Feb 2005, 19:56
wenn der lautsprecher direkt in die pape geschraubt wir würde ich mir noch überlegen sie von der rückseite mit gfk zu verstärken damit sie härter wird und danach am besten noch mit betumen bekleben so bekomt der LS nen festen halt
Booma
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 09. Feb 2005, 20:06
danke, für die Antworten.

also Außenblech, Innenblech (da wo die boxen festgeschraubt sind) und verkleidung dämmen?

am besten mit den Anti-Dröhn-Matten von MXM ?

Nee, die boxen berühren die verkleidung nicht.

mfg booma


[Beitrag von Booma am 09. Feb 2005, 20:07 bearbeitet]
Biertrinker
Inventar
#9 erstellt: 09. Feb 2005, 22:08

Booma schrieb:
danke, für die Antworten.

also Außenblech, Innenblech (da wo die boxen festgeschraubt sind) und verkleidung dämmen?

am besten mit den Anti-Dröhn-Matten von MXM ?



jo genau so würd ich das dann auch machen
Booma
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Feb 2005, 22:10
na dann ist ja allet klar, brauch ich nur noch warmes wetter, aber das kann ja noch dauern
andiwug
Inventar
#11 erstellt: 09. Feb 2005, 22:15
wieso warmes wetter . das braucht kein mensch. hab heute mittag auch meine tür gedämmt und es ist bombig geworden. du dämmst einfach alles was vibriert.
Booma
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 09. Feb 2005, 23:35
ASO, habe hier schon oft gehört dass dann die Matten wieder abfallen wenn es zu kalt ist, es wurde immer was von mindestens 15°C gesagt (Matten sollen dann auch zu hart sein).

Naja aber ich glaub mir frieren die Pfoten ab wenn ich jetzt über ne Stunde am Auto bastle.

Ich hoffe bloß dass ich gut an das Außenblech rankomme hab irgendwie schon gar nicht mehr im Kopf wie dat allet hinter der Verkleidung aussieht, war glaube ich allet sehr eng bemessen.


[Beitrag von Booma am 09. Feb 2005, 23:39 bearbeitet]
Booma
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 09. Feb 2005, 23:47
Ach ja, bevor ichs vergesse zu fragen.

Und zwar ist die Nummernschildhalterung ziemlich dicht mit so schwarzen Klebepunkten (sieht aus wie Gummi) an die Karosserie angebracht. Was kann ich denn dazwischen quetschen? Da passt fast gar nichts hinter.
Vielleicht irgendwas zwischen spritzen?
Flüssiges Betumzeug oder so???
lonelybabe69
Inventar
#14 erstellt: 09. Feb 2005, 23:53
Hab gehört, in einer Garage soll das Dämmen sehr gut gehen

Was den Nummernschild angeht lese hier
http://www.hifi-foru...ad=5747&postID=22#22
oder die Suchfunktion benutzen. Es gab in der Vergangenheit viel Threads darüber

Gruss lonelybabe69
lonelybabe69
Inventar
#15 erstellt: 10. Feb 2005, 00:08
Möchte dir noch diesen Thread ans Herz legen
http://www.hifi-foru...read=1070&postID=2#2
gehts auch um Dämmen. Sehr informativ

Gruss lonelybabe69
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Richtig Dämmen, Aber wie?
Psychopath am 20.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.05.2004  –  10 Beiträge
türe richtig dämmen. aber wie?
monotofi am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 08.07.2006  –  18 Beiträge
Wie richtig Dämmen
trabigti am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  2 Beiträge
Richtig Dämmen
daMafioso am 09.04.2006  –  Letzte Antwort am 14.04.2006  –  2 Beiträge
Wie richtig Dämmen+Klappern beseitigen?
runnerbaba am 04.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  8 Beiträge
Wie das Auto Richtig dämmen?
E34M5 am 01.02.2009  –  Letzte Antwort am 03.02.2009  –  6 Beiträge
Wie richtig die Türen Dämmen ?
Puma2239 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  3 Beiträge
Kofferraum richtig Dämmen
Seelenkrank81 am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  4 Beiträge
Türverkleidungen richtig dämmen
Peugeot207 am 27.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  6 Beiträge
Dämmen aber wie???????
Jagger192 am 07.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.493 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedAnnaSmith1
  • Gesamtzahl an Themen1.482.811
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.196.368

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen