Unbekannter receiver?

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 29. Jul 2007, 12:13
Hallo,
wer kennt Hede Nielson c/o
diesen sau schweren Receiver, um 20 kg, habe ich gerade abgegriffen! Bezeichnung T 9000.
Auf der Rückseite sind 4 Stk RCA MosFet 40411 bzw. 2N3771 zu sehen unten drunter prangt 2x90Watt/EIA
Das gehäuse lässt sich per !Schanier! aufklappen und drunter sind 2 richtig fette Netztrafos!
Die Anschlußmöglichkeiten sind etwas seltsam, aber wenigstens inclu. Din/Cinch buchsen.
Aus einer Endstufe kommt leider Gleichstrom raus einen probe-billig MT/LSP hab ich schon gerröstet!

So jetzt versuch ich noch 3 bilder einzufügen! Bitte BITTE bitte Geduld das dauert etwas!

www.imageshack.usv[img=http://img519.imageshack.us/img519/8598/bildervonannasexakta003ak1.th.jpg]v[img=http://img337.imageshack.us/img337/7357/bildervonannasexakta005pu7.th.jpg]v[img=http://img337.imageshack.us/img337/339/bildervonannasexakta004cg9.th.jpg]


[Beitrag von highfreek am 29. Jul 2007, 12:22 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 29. Jul 2007, 12:21
Moin!
Das mit dem Hochladen der Bilder mußt du aber noch üben!

Ich sehe nur den Link zur imageshack-hp!

Hede Nielsens Firma ARENA war Ende der 60´er eine kleine dänische Hifi-Schmiede, welche unter anderem den T 9000 rausgebracht hat. Die Konstruktion ist schon OPTISCH UND MECHANISCH bemerkenswert.

Anfang der 70´er wurde die Firma an RANK verkauft. Damit hießen die Geräte zunächst RANK-ARENA. Die meisten Modelle blieben im Programm. Irgendwann in den 70´ern brannte das Werk ab und die Marke RANK-ARENA starb.

Es gibt hierzu aber einen anderen Fred. Moment mal......
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 29. Jul 2007, 12:23
Ich finde den Fred jetzt auf die SChnelle nicht. Bemühe mal die Suchfunktion des Forums!
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 29. Jul 2007, 12:23
So, bilder siehe Link´s oben im Posting
gruß
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 29. Jul 2007, 12:28
Dieter, wir reden vom selben Gerät!

Nimm mal die Forumssuche.....


Deine bilder könntest du auch als "Dircet link to forums" einstellen. Bei der Bildgröße, braucht man dann nicht gesondert von imageshack runterzuladen. Jeder sieht die Bilder sofort!
MC_Shimmy
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2007, 12:30
Hier gibt's ein Bild:

http://telefunken.te.funpic.de/arena/arena69.jpg

Originelles Design - und für die Zeit reichlich Leistung.
Schade, daß kein Platz mehr war für eine anständige Tuner-Skala (oder sieht man die von vorne bloß nicht?!)

Gruß
Martin


[Beitrag von MC_Shimmy am 29. Jul 2007, 12:31 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#7 erstellt: 29. Jul 2007, 12:31
Hallo beldin,
suche hab ich schon, viel Schlauer bin ich jetzt aber auch nicht

Sorry, aber mit den Bilder steh ich immer auf Kriegsfuß
HTML kapier ich sowiso nicht
gruß


[Beitrag von highfreek am 29. Jul 2007, 12:34 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#8 erstellt: 29. Jul 2007, 12:33

MC_Shimmy schrieb:
Hier gibt's ein Bild:

http://telefunken.te.funpic.de/arena/arena69.jpg

Originelles Design - und für die Zeit reichlich Leistung.
Schade, daß kein Platz mehr war für eine anständige Tuner-Skala (oder sieht man die von vorne bloß nicht?!)

Gruß
Martin



Hallo, die scala gibs von oben zu sehen!
gruß
lakritznase
Inventar
#9 erstellt: 29. Jul 2007, 12:58






Hab' mal die Bilder auf 'nen schnelleren Uploader gesetzt, Imageshack ist doch zum Kotzen ... Dauert bei mir ewig.

Schönes Gerät, das mich auch schon immer interessiert hat. Was hast Du dafür anlegen müssen?
Stormbringer667
Gesperrt
#10 erstellt: 29. Jul 2007, 13:05
Nicht wirklich hübsch.......aber irgendwie anders....
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 29. Jul 2007, 13:13
Interessant, aber mach doch mal Fotos mehr aus der Nähe. So sieht man alles mögliche, nur nicht das Gerät
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 29. Jul 2007, 15:02
Stimmt. Intereessante Küche habt Ihr da!
Habt Ihr immer noch Kochplatten? Kein Ceranfeld?.........
highfreek
Inventar
#13 erstellt: 29. Jul 2007, 16:09

lakritznase schrieb:


Hab' mal die Bilder auf 'nen schnelleren Uploader gesetzt, Imageshack ist doch zum Kotzen ... Dauert bei mir ewig.

Schönes Gerät, das mich auch schon immer interessiert hat. Was hast Du dafür anlegen müssen?


Hallo lakritznase, ääh angelegt, gar nix, stand bei meinem Händler beim Schrott!
wie gesagt ein Kanal ist defekt!
jaja die fotos, Kamera kann kein Macro, muß immer schaun im scharfen Bereich zu bleiben

@beldin : Wir ham schon ne neue Küche bestellt
von Alno! Frag nicht, dafür hat ich nen neuen Accuphase bekommen, der hält genauso lang, wie die küche, wird nur nicht so warm
Gelscht
Gelöscht
#14 erstellt: 29. Jul 2007, 16:48
Der Accuphase hält läanger als so ´ne verschi.... Küche von Alno!
Schwergewicht
Inventar
#15 erstellt: 29. Jul 2007, 16:55

beldin schrieb:
Der Accuphase hält läanger als so ´ne verschi.... Küche von Alno!


Hallo,

bei Küchen ist es wie bei Hi-Fi, Accuphase = Bulthaupt, Poggenpohl, oder Simatic-Küchen, da ist man dann auch schnell bei 30.000 Euro und mehr. Die halten dann auch 40 Jahre.

Schwergewicht
Inventar
#16 erstellt: 29. Jul 2007, 16:58

beldin schrieb:
Moin!

....Hede Nielsens Firma ARENA war Ende der 60´er eine kleine dänische Hifi-Schmiede, welche unter anderem den T 9000 rausgebracht hat. Die Konstruktion ist schon OPTISCH UND MECHANISCH bemerkenswert.

Anfang der 70´er wurde die Firma an RANK verkauft. Damit hießen die Geräte zunächst RANK-ARENA. Die meisten Modelle blieben im Programm. Irgendwann in den 70´ern brannte das Werk ab und die Marke RANK-ARENA starb....


Hallo,

genau, ergänzend noch, der T 9000 wiegt echte 20 kg, hatte 1970 einen UVP von DM 2.498,-- und war mit seinen 2 x 75 Watt Sinus an 8 Ohm !!!! einer der absolut weltstärksten Receiver auf dem Markt überhaupt.



[Beitrag von Schwergewicht am 29. Jul 2007, 17:00 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#17 erstellt: 29. Jul 2007, 16:59

andisharp schrieb:
Interessant, aber mach doch mal Fotos mehr aus der Nähe. So sieht man alles mögliche, nur nicht das Gerät :prost


.....nur so als gedanke, man kann die Bilder auch auf den eigenen PC kopieren un dann vergrößern,
mach ich öfter bei EBAY oder so.

gruß
andisharp
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 29. Jul 2007, 17:00
Vergrößern bringt nichts, da die Pixel dann riesig werden.
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 29. Jul 2007, 17:01

highfreek schrieb:

andisharp schrieb:
Interessant, aber mach doch mal Fotos mehr aus der Nähe. So sieht man alles mögliche, nur nicht das Gerät :prost


.....nur so als gedanke, man kann die Bilder auch auf den eigenen PC kopieren un dann vergrößern,
mach ich öfter bei EBAY oder so.

gruß


Ist aber umständlich!

Wenndu wirklich etwas zeigen willst, solltest Du den direkten Link von Imageshack als Bild einfügen. Das Bild darf dann max. 640 x 480 Pixel haben. Es ist dann sofort sichtbar!
jim-ki
Inventar
#20 erstellt: 29. Jul 2007, 17:14
man sollte ein bilderhochlade thread erstellen und alle die schwierigkeiten haben darauf verweisen
Gelscht
Gelöscht
#21 erstellt: 29. Jul 2007, 17:20
Gibt es schon.....
Gelscht
Gelöscht
#22 erstellt: 29. Jul 2007, 17:25
Wir Klassiker sind in der Regel auch älter und haben manchmal mit dem neumodischen Teufelszeug wie Computern unsere Problemchen......


Könnte man nicht einen komfortablen Automatismus einbauen, ein Makro oder so?

Funktionsweise: Der Anwender klickt die Stelle wo das bild eingefügt werden soll, Klickt dann auf IMG und dann auf den Pfad zu dem einzufügenden Bild auf der Festplatte. Dann sollte allenfals noch eine Abfrage erfolgen, ob das Bild direkt angezeigt werden soll, oder ob es in höherer Qualität abrufbar sein soll, dann aber nur als Thumb erscheint. Der Rest muß automatisch gehen. Dann haben wir auch mehr Bilder!
spitzbube
Inventar
#23 erstellt: 29. Jul 2007, 17:37

beldin schrieb:
Wir Klassiker sind in der Regel auch älter und haben manchmal mit dem neumodischen Teufelszeug wie Computern unsere Problemchen......


Könnte man nicht einen komfortablen Automatismus einbauen, ein Makro oder so?

Funktionsweise: Der Anwender klickt die Stelle wo das bild eingefügt werden soll, Klickt dann auf IMG und dann auf den Pfad zu dem einzufügenden Bild auf der Festplatte. Dann sollte allenfals noch eine Abfrage erfolgen, ob das Bild direkt angezeigt werden soll, oder ob es in höherer Qualität abrufbar sein soll, dann aber nur als Thumb erscheint. Der Rest muß automatisch gehen. Dann haben wir auch mehr Bilder!



dann aber bitte auch sprachgesteuert^^


ach ja ....schönes Teil !
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 29. Jul 2007, 20:14

Schwergewicht schrieb:

beldin schrieb:
Der Accuphase hält läanger als so ´ne verschi.... Küche von Alno!


Hallo,

bei Küchen ist es wie bei Hi-Fi, Accuphase = Bulthaupt, Poggenpohl, oder Simatic-Küchen, da ist man dann auch schnell bei 30.000 Euro und mehr. Die halten dann auch 40 Jahre.

:prost



mag man die denn noch in vierzig Jahren ?
Gelscht
Gelöscht
#25 erstellt: 29. Jul 2007, 21:40
Den Accuphase? JA,immer mehr!

Die Küche ist dann Sperrmüll....
Schwergewicht
Inventar
#26 erstellt: 30. Jul 2007, 07:45

fly_hifi schrieb:

Schwergewicht schrieb:

beldin schrieb:
Der Accuphase hält läanger als so ´ne verschi.... Küche von Alno!


Hallo,

bei Küchen ist es wie bei Hi-Fi, Accuphase = Bulthaupt, Poggenpohl, oder Simatic-Küchen, da ist man dann auch schnell bei 30.000 Euro und mehr. Die halten dann auch 40 Jahre.

:prost



mag man die denn noch in vierzig Jahren ?


Hallo,

die mag man auch noch nach 40 Jahren. Solche Küchen sind zeitlos und orientieren sich nie am Zeitgeist für die Massen, also am dann aktuellen "Prollomassendesign" (nicht abwertend gemeint). Sie sind unglaublich gut und aus bestem Material verarbeitet. Lediglich die verbauten Geräte müssen natürlich irgendwann ausgetauscht werden.

Zu Vergleichen ist so etwa z.B. mit Eichenmöbeln, ich meine jetzt die richtigen, aus massiver, gelagerter Eiche, in Handarbeit, wo auch z.B. nicht nur der Korpus, sondern selbst die Rückwand aus dem Vollen gearbeitet ist, nicht dieses Furnier-/Plastikzeug aus den Möbelhäusern (auch wieder nicht abwertend gemeint). Diese Teile werden nach 40 oder auch nach 100 Jahren nicht ausgemustert. Allerdings kostet so ein Teil sicherlich neu auch mal schnell 20.000 und weitaus mehr Euro und gebraucht, je nach Seltenheit auch mal nach 40 oder 100 Jahren mehr als bei der Anschaffung.

Es ist wie bei Hi-Fi, was extrem teuer, gut und wertig ist, ist natürlich auch sündhaft teuer. Beispiel, den Burmester Vollverstärker 909 von 1991 für 60.000 DM hatte die Firma nicht nur im Prospekt, der wurde auch verkauft und das auch garantiert mehr als 10 oder 20 mal.



[Beitrag von Schwergewicht am 30. Jul 2007, 08:12 bearbeitet]
highfreek
Inventar
#27 erstellt: 01. Aug 2007, 16:56
Hallo, kleines update zum Gerät

Es ist wirklich genial konstruiert
Man kann nach entfernen von 6 Schrauben, das ganze Holz Gehäuse einfach weckklappen!
Zum Vorschein kommt dann das schwere Blechgehäuse, entfernt man dann wiederum 2 Schrauben kann man das Empfangsteil einfach nach oben rausklappen, sehr wartungsfreundlich. Das Emnpfangsteil und die Vorstufe sind übrigents aus blechverkleideten Modulen aufgebaut!
Ebenso wird die Vorstufe nach unten weg geklappt zum Warten!

Die kommplette Endstufe kann man nach entfernen von 6 Schrauben und 2 Blechklammern nach hinten rausziehen, schon genial das produkt.
Leider kann ich die "Treiber Transistoren" nicht identifizieren, den die Bezeichnungen RCA 40409/40410/40411
scheinen wohl Werksintern zu sein?! ODER?

Hede Nielson!

Danke!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Arena T 9000 by Hede Nielsen
gerüstprinz am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2012  –  19 Beiträge
unbekannter Röhren Receiver
tocomania am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  5 Beiträge
Dual 704 Din Anschluss auf RCA Cinch
big_diddy am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 14.03.2009  –  10 Beiträge
Saba Receiver - Wer kennt sich aus?
marqus am 27.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  20 Beiträge
unbekannter Verstärker zwei Endstufen ?
Leines am 09.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  5 Beiträge
Wer kennt sich aus mit Bang & O. Beomaster 7000?
bangbuex007 am 25.09.2008  –  Letzte Antwort am 25.09.2008  –  2 Beiträge
Unbekannter Tonarm
ratfink am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.09.2007  –  8 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
Lichtmann am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 16.03.2015  –  8 Beiträge
Unbekannter Verstärker: Wintec 6005
MiWi am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2014  –  16 Beiträge
Rank Arena T 9000
wolfgang_B am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedQuaneaser
  • Gesamtzahl an Themen1.486.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.868

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen