KS Audioteam Allegro

+A -A
Autor
Beitrag
#Bender#
Neuling
#1 erstellt: 19. Nov 2009, 16:37
Hallo erstmal an alle,

bin hier gelandet nachdem ich schon ein paar Tage in Richtung Hifi im Internet forsche.
Bin Hifi Laie und brauch mal eure Meinung!

Ob ich jetzt im richtigen Unterforum bin ?
Meine aktuelle Anlage sieht wie folgt aus :

Telefunken Ha 870 2x80 Watt
Ks audioteam Allegro 100 Watt Nennlast (3 Wege 30er Tieftöner)
Denon DVD 700

Der Denon DVD hab ich vor 3-4 Jahren als hochwertigen CD Spieler für meinen defekten Onkyo gekauft, wieso ich einen DVD Spieler genommen hab, ich weiss es nicht sollte doch kein Nachteil beim CD Klang sein, oder ?

Den Telefunken hab ich vor 10 jahren günstig aus einer Firmenauflösung erstanden und er ist mindestens 20 Jahre alt.

Die Boxen müssen um die 25 Jahre alt sein. Ich hab kaum Informationen zu ihnen gefunden, nur das KS wohl schon länger keine LS mehr fertigt. Sind aber in einen annehmbaren Zustand. Dem Design sieht man sein allerdings nicht an, sie sind schlicht mit Echtholzfunier und Stoffgitter. Machen auf mich also einen hochwertigen Eindruck.

So richtig Spass macht der Sound aber überhaupt nicht .
Irgendwie Lust- und farblos.
Früher hatte ich mal einen Sony Verstärker dran, da hat mir der Klang schon besser gefallen aber man konnte kaum aufdrehen.

Letztlich ist die Frage ob jemand hier diese alten Lautsprecher kennt und mir sagen kann ob man mit einem besseren Vollverstärker einen schönen Klang hinbekommen kann.
Oder Lohnt der Versuch nicht und die Technik ist einfach veraltet und auch zu alt ? Dann würde ich gleich Boxen und Vollverstärker die miteinander harmonieren, evtl als güstiges Bundle neukaufen.



Gruss Bender
kadioram
Inventar
#2 erstellt: 19. Nov 2009, 17:08
Hi,

HIER findest du ein paar Infos, die Firma KS-Audio baute als Nachfolger der KS-Electronic Kücke & Co. ab mitte der 80er Lautsprecher, Vorverstärker etc.
Sind auf jeden Fall keine Billig-Lautsprecher.



So richtig Spass macht der Sound aber überhaupt nicht .
Irgendwie Lust- und farblos.
Früher hatte ich mal einen Sony Verstärker dran, da hat mir der Klang schon besser gefallen aber man konnte kaum aufdrehen.


Vergleich deine Erfahrung mit dem Telefunkn doch mal mit der Beschreibung hier
#Bender#
Neuling
#3 erstellt: 19. Nov 2009, 18:29
Hallo Max,

Danke für dein Post,
den ersten Link kannte ich schon, infos über LS sind da leider aussen vor.

Zum zweiten Link:


Klangbeschreibung:
unspektakulär, neutral


So würde ich es auch beschreiben, das doofe ist nur ich hab ja nichts anderes hier um mal zu testen. An den kleinen Canton Monitoren die dabei waren ist der Sound nicht schlecht, vorallem der Telefunken Tuner ist astrein. Aber ich will keinen Laden mit Radio beschallen sondern ein wenig lauter Musik hören.

Mmmmh, würdest du es also erstmal mit nem neuen Verstärker versuchen ? Was wär denn ein ausgewogener Verstärker der erfahrungsgemäß mit vielen LS Typen harmoniert ? Welche Preisklasse ist sinnvoll ?

Gruss Bender
earl-of-gaarden
Stammgast
#4 erstellt: 19. Nov 2009, 22:40
moin moin....

ich besitze einige paare ks lautsprecher der älteren baureihe wie linea b 530,b55,tertia d70 und ich besass auch mal die allegro..besorge dir einen hochwertigen verstärker oder einen klassischen receiver wie z.b einen saba 9341,kenwood kr6200,oder marantz usw. und du wirst deine freude an den kücke-boxen haben..sie sind sehr hochwertig bestückt und können auch nur das weitergeben was sie zu futtern bekommen.
und hole dir einen gescheiten vintage cd-player..etwas wie einen alten philips oder pioneer pd-s ..du wirst es nicht bereuen!

gruss oli
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quintessence Allegro & Crescendo
acme.inc am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  3 Beiträge
Allegro 100 von Zenith - Flohmarktfund
spitzbube am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  9 Beiträge
KS Linea B55, Mitteltöner, Verstärker,
RyyN am 30.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  12 Beiträge
Gibt es noch KS Lautsprecherkenner?
WilliWucher am 09.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.03.2018  –  3 Beiträge
Alten CD-Spieler durch uralten CD-Spieler ersetzen?
Old_Max am 07.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.04.2018  –  42 Beiträge
Optisch passender CD Spieler für Telefunken Anlage von 1981
ad-mh am 11.12.2014  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  3 Beiträge
Vintage Looking CD Spieler
kalleblomquist_de2003 am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  8 Beiträge
Nochmal Telefunken HA 850
bevavictor am 09.11.2020  –  Letzte Antwort am 11.11.2020  –  4 Beiträge
Telefunken TR 1200 hifi Lautsprecher
dibri am 29.07.2014  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  16 Beiträge
Gesucht: kompakter CD-Spieler
am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 02.11.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.017 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedkason
  • Gesamtzahl an Themen1.493.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.391.904

Hersteller in diesem Thread Widget schließen