Quadro Receiver: Kenwood vs. Technics

+A -A
Autor
Beitrag
harry2006
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Mrz 2010, 21:29
Hallo Fangemeinde,

ich habe zur Zeit zwei Quadro-Receiver-Klassiker (abwechselnd mit den selben Boxen) in Betrieb:

1.) Kenwood KR-7340: klingt "warm" und "weicher" als der Technics, für mein Empfinden ein angenehmerer Klang
2.) Technics SA-6800X: klingt irgendwie "härter" und "kälter" mit weniger Tiefen und Mitten, für mich eher "billiger"

Nun meine Fragen:
- Könnt Ihr mein Hörempfinden durch Eure Erfahrungen bestätigen?
- Ist der Kenwood oder der Technics qualitativ hochwertiger?
- Hat vielleicht jemand eine Service- und Betriebsanleitung für den Technics SA-6800X und könnte mir einen Scann oder die Fotos der einzelnen Seiten zumailen?

Besten Dank, Harry
classic70s
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2010, 08:36
Ich hatte vor Jahren mal ganz kurz einen Kenwood KR-7340 den ich sofort wieder abgestossen habe da der Klang für meine Ohren richtig schlecht war. Er klang eher dumpf und matschig was manch einer vielleicht als warm interpretieren würde, er hatte keine klaren Höhen, keinerlei Brillianz. Ich war absolut enttäuscht von dem Gerät.

Selbstverständlich wird es auch gute Quadro Geräte geben auf denen man ausgezeichnet stereo hören kann. Ich interessiere mich jedoch nicht mehr für Quadro-Geräte und kaufe, bzw. höre nur noch mit Klassiker Stereo-Geräten
Säulenheiliger
Stammgast
#3 erstellt: 01. Apr 2010, 12:49
Hallo,
habe den Technics und höre ihn sehr gerne.
Die klare fordernde Sound scheint bei dieser Marke
durchgängig bis heute zu sein.
Mein Kenwood Q. ist weicher, aber besser ?
Das schöne an den alten Quadrogeräten ist einfach die
Optik, das Auge hört mit und da ist der Technics dann
richtig klasse.

Grüße
Säulenheiliger


Ps. Suche Receiver von Toshiba, Akai und JVC, besonders
Quatrogeräte !!!!!!!!!
harry2006
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Apr 2010, 07:24
Hi Säulenheiliger,

hättest Du vielleicht eine Kopie oder einen Scann der Bedienungs- bzw. der Serviceanleitung für den Technics?
Wäre dir sehr dankbar...

Harry
Säulenheiliger
Stammgast
#5 erstellt: 02. Apr 2010, 10:24
Hallo Harry,

habe ich leider auch nicht. Auch in Berlin bei der Fa. Lange nicht verfügbar, habe eben nochmal im Archiv von
Michael nachgesehen, ist aber auch nichts drin.
Wenn ich etwas bekomme informiere ich dich.
Ist ja lustig das wir fast die gleichen Geräte haben,
mein Kenwood ist ein 6340.

Grüße und schöne Ostertage

Säulenheiliger


Ps. Suche Akai, Toshiba und JVC der 70 er, gern Quatro.
4-Kanal
Inventar
#6 erstellt: 02. Apr 2010, 22:20
Das Gute an den Quadro Verstärkern oder Receivern ist ja die einfache Bedienbarkeit. Für alle Funktionen gibt es Knöpfe oder Schieber. Bei den modernen AV-Receivern muß man für etliche Änderungen erst in die Menüs steigen. Es wäre schön, wenn man heute mal wieder einen echten Quadro-Verstärker bauen würde.Ich benutze, um mal etwas Nezes zu haben, 2 Stereo-Verstärker im Doppelpack, was quasi auch einen Quadro-Verstärker ergibt. Decoder und Demodulator sind dann externe Geräte, die bei einem Stereo-Verstärker natürlich nicht eingebaut sind.

Dietrich
Sankenpi
Gesperrt
#7 erstellt: 04. Apr 2010, 20:23

classic70s schrieb:
Ich hatte vor Jahren mal ganz kurz einen Kenwood KR-7340 den ich sofort wieder abgestossen habe da der Klang für meine Ohren richtig schlecht war. Er klang eher dumpf und matschig was manch einer vielleicht als warm interpretieren würde, er hatte keine klaren Höhen, keinerlei Brillianz. Ich war absolut enttäuscht von dem Gerät.

Selbstverständlich wird es auch gute Quadro Geräte geben auf denen man ausgezeichnet stereo hören kann. Ich interessiere mich jedoch nicht mehr für Quadro-Geräte und kaufe, bzw. höre nur noch mit Klassiker Stereo-Geräten


Das kann ich nicht nachvollziehen.
Meine Kennies klingen weder matschig noch dumpf. Weder im Vergleich zu Panasonic, Sansui, Pioneer oder anderen Quadro.Receivern. Weder in Stereo noch in Vierkanaltechnik.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KR-9340 Quadro Vorstellung
Siamac am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  36 Beiträge
Kenwood 5340 Quadro über Kopfhörer
GreatNorthern am 16.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  3 Beiträge
quadro-receiver?
chilman am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 21.12.2005  –  16 Beiträge
Technics SA-6700 Quadro-Receiver mit Scope ?
mazzz am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 20.11.2008  –  10 Beiträge
Quadro
Mister_McIntosh am 23.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  68 Beiträge
Technics SB-G400 vs Kenwood KL 777X
Matzeburner am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  5 Beiträge
Hilfe: Vintage Quadro Receiver
tom_tubehead am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  24 Beiträge
Verstärker / Receiver für Quadro?
Bendias am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  34 Beiträge
Marantz Quadro Receiver entbrummen
norman0 am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  9 Beiträge
Loewe Quadro Receiver 320
gfa47 am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 20.06.2015  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.017 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedlisageuting
  • Gesamtzahl an Themen1.493.377
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.391.119

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen