Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

(Sharp) OPTONICA Stammtisch und Bilder-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Mo888
Inventar
#1 erstellt: 22. Nov 2010, 17:41
Hallo,

da es für die tollen Optonica Geräte noch keinen Stammtisch gibt, dachte ich mir: Das muss ich mal ändern.
Ich bin selbst ein großer Optonica Fan.
Angefangen hat es mit meinem SA-3131 Receiver, den ich vor ca. 2 Jahren beim E-Schrott gefunden habe. Funktioniert einwandfrei das Gerät und ist optisch auch sehr gut erhalten.
Wie kann man sowas nur wegwerfen?

Optonica SA-3131

Optonica SA-3131

Optonica SA-3131

Optonica SA-3131

Dann kam ein SM-3000, den ich in Neuzustand bei ebay für 150€ ersteigert habe.

Optonica SM-3000

Optonica SM-3000

Optonica SM-3000

Optonica SM-3000

Optonica SM-3000

Une eben gerade kam noch ein SM-5100 zusammen mit dem ST-5100 dazu. Gabs bei ebay für 35€.

Optonica SM-5100 und ST-5100

Optonica SM-5100 und ST-5100

Optonica SM-5100 und ST-5100

Voraussichtlich werde ich mir noch zulegen:

SM-3636H oder SM-4646H, mal sehen
ST-3636H
RT-3838H

SM-1616H
ST-1616H

RP-3636H

RT-5100H

evtl. CP-5000

wegen dem "H" hinter dem Namen, alles in silber.

Doch, da ich erst 15 bin, muss ich immer etwas warten, dass es mit dem Geld auch reicht. Ich will nämlich nicht sofort alles für HiFi verbraten.

Ich hoffe, es gibt hier noch ein paar mehr Optonica Fans.

Viele Grüße
Magnus
HighL
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Nov 2010, 19:33
Ich würde noch den RP H 5100 auf Deine Liste setzen. Der gehört irgendwie mit dazu. Obwohl warum nicht gleich den 7100 der gefällt mir noch besser.
Mo888
Inventar
#3 erstellt: 22. Nov 2010, 19:35
Ja, simmt, da hast du recht. Der RP-7100H muss auch noch dazu mit dem schönen Glasdeckel!
Passat
Moderator
#4 erstellt: 23. Nov 2010, 02:11
Ich habe nur folgende 3 Optonica-Geräte:
Tuner ST-9100
Tape RT-9100
Timer AD-200T

Hier mein RT-9100 mit AD-200T:


Grüsse
Roman
Curd
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 23. Nov 2010, 12:53
Hallo,

OPTONICA RT-3838 | 1978



thevintageknob.org/optonica-RT-3838

Mo888
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2010, 16:53
Ein RT-3838 und ein RT-3535 habe ich auch noch, jedoch laufen beide nicht und es liegt leider nicht am Antriebsriemen.
Mo888
Inventar
#7 erstellt: 25. Nov 2010, 12:31
Na, hat keiner hier noch Optonica Geräte rumstehen.

Habe den Titel des Freds mal geändert und "Bilder-Thread" hinzugefügt.
Passat
Moderator
#8 erstellt: 28. Nov 2010, 21:48
Hier mein ST-9100:

Optonica ST-9100

Grüsse
Roman
Mo888
Inventar
#9 erstellt: 28. Nov 2010, 21:55
Erstklassiger Tuner
Der Neupreis lag bei 2000,-DM
portus67
Stammgast
#10 erstellt: 03. Dez 2010, 09:20
moin moin

Optonica SM-4646

Leider hat er einen falschen Knopf,
wer einen für mich hat bitte melden.
Es passen auch Knöpfe von kleineren 1515 1616 3636 u.s.w.
Gruß
Ralf

Optonica SM-4646
Mo888
Inventar
#11 erstellt: 03. Dez 2010, 15:24
Hallo Ralf,

klasse Verstärker. Den werde ich mir auch noch irgendwann zulegen.
Ist ja der größte aus der Serie.

portus67
Stammgast
#12 erstellt: 03. Dez 2010, 20:59
Hallo Magnus
Dein SM-3000 und der Sa-3131 sind aber auch einene Sünde wert
Gruß
Ralf
Mo888
Inventar
#13 erstellt: 03. Dez 2010, 21:09
Ja, sind die, das stimmt.

Aber der SM-4646 wird irgendwann auch in mein Haus spazieren, da bin ich mir ziemlich sicher.
toyo
Stammgast
#14 erstellt: 09. Dez 2010, 01:14
Von der Optik gefallen mir die Optonica Verstärker von vor 1980 ja sehr gut!
Beim SM-3000 schaut das aus als ob da ein schöner Kabelverhau unter dem Blechkleid steckt, aber das war in der Zeit ja noch bei den meisten Geräten so.

Vom Aufbau, Optik und der Austattung hat mir der SM 3636 sehr zugesagt, leider hat der aber Hybrid-ICs in den Endstufen :/
Burmester808
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 12. Dez 2010, 19:41
Hallo,

vielleicht nicht das schärfste Picture aber man kanns erkennnen.



Gruss

Christian
Mo888
Inventar
#16 erstellt: 12. Dez 2010, 20:34
Hallo,

klasse Tape Deck.
Das muss ich mir ürgendwann auch mal zulegen.
Ist das das RT-9100 HB oder nur H (ich kann auf dem Bild nicht ganz erkennen ob es silber oder champagnerfarben ist)
Passat
Moderator
#17 erstellt: 12. Dez 2010, 21:09
Ähmmm, das auf dem Bild ist das RT-7100.

Grüsse
Roman
Mo888
Inventar
#18 erstellt: 12. Dez 2010, 21:12
Oh, wie peinlich
Meinte natürlich 7100
classic.franky
Inventar
#19 erstellt: 12. Dez 2010, 21:58
ich hatte den haufen mal, SM l ST l RT-1616:



war nicht so dolle, aber okay
Mo888
Inventar
#20 erstellt: 12. Dez 2010, 22:06
Das ist die zweitkleinste Anlage der Serie.
Habe noch nix davon gehabt, optisch finde ich diese Anlage, wie alles von Optonica (außer die 104er Serie) traumhaft schön!
Das Tapedeck ist sehr selten zu bekommen bei ebay. Heute ist zwar eins mit der kompletten Anlage ausgelaufen, aber nicht getestet und mit dicken Eselsohren an den Kanten

Was hat dir an der Anlage nicht gefallen?
Scatto
Stammgast
#21 erstellt: 12. Dez 2010, 23:25
Ich hatte den Verstärker und konnte nicht meckern.
Mo888
Inventar
#22 erstellt: 12. Dez 2010, 23:26
Ich habe ja den SM-5100.
Ein klasse Teil.

Übrigens... habe mir vorhin den ST-7100H ersteigert:

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT

Scatto
Stammgast
#23 erstellt: 12. Dez 2010, 23:56
Ich hab noch nen schwarzen ST-3636 hier rumfahren.
classic.franky
Inventar
#24 erstellt: 13. Dez 2010, 14:18

Mo888 schrieb:
...Was hat dir an der Anlage nicht gefallen?


mhhhhhh, glaube alles [verarbeitung/klang], lag vielleicht an der zweitkleinste von der serie. optisch machen sie mehr her, auf bildern...
Mo888
Inventar
#25 erstellt: 13. Dez 2010, 14:29
Gut Klang, hab sie ja noch nicht gehört, aber das ist ja Geschmackssache.
Aber was die Verarbeitung angeht, kann ich mir nicht vorstellen, dass es da viel auszusetzen gibt.
Vielleicht bei dem Tape Deck.
Den Tuner habe ich hier stehen und der ist sehr solide verarbeitet. Dicke Aufront und massive Regler und Schalter, die kein bisschen Wackeln beim Anfassen.
Mo888
Inventar
#26 erstellt: 13. Dez 2010, 23:01
Den habe ich vorhin noch aus dem Schrank ausgekrahmt...
Optonica ST-1515
der kleinste und wohl auch unbeliebteste der Serie.
Wobei, ich habe ihn jetzt seit knapp drei Stunden laufen und er empfängt wunderbar in Stereo und klingt auch gut.

Optonica ST-1515

Mo888
Inventar
#27 erstellt: 22. Dez 2010, 21:46
Hallo,

damit der Threat nicht ganz so untergeht...

Morgen müsste hoffentlich (laut Verkäufer) mein Optonica ST-7100H ankommen.
Bin mal gespannt, aber bei dem Wetter dauert es ja bei DHL schonmal etwas länger.

Gruß
Magnus
marais
Stammgast
#28 erstellt: 23. Dez 2010, 12:19
Freut mich, dass es jetzt auch einen Optonica-Stammtisch gibt. Hier ist mein Beitrag - nicht im Bild ein RP-9100H und ein RT-9100H, der noch auf seine Reparatur wartet.

Optonica
Mo888
Inventar
#29 erstellt: 23. Dez 2010, 15:08
Wow, die Einschubgriffe für die Geräte von 80/81 sind ja ziemlich selten und schwierig zu bekommen.
Den ST-9100 finde ich absolut
Wenn der das nächstemal bei ebay auftaucht, dann ich zu
marais
Stammgast
#30 erstellt: 24. Dez 2010, 12:23
Noch schicker ist die Anlage im Dunkeln: "Tokio by night" nannte man das Design damals. Hier sieht man, weshalb.

SX-9100
Mo888
Inventar
#31 erstellt: 24. Dez 2010, 14:31
Hallo,

eben ist mein Optonica ST-7100H angekommen!

Optonica ST-7100H

Optonica ST-7100H

Jetzt fehlt nurnoch der SM-7100H, im Moment steht der Tuner noch bei meinem SM-5100H und hat nur den ST-5100H abgelößt.

Optisch und technisch ist der Tuner in einem super Zustand mit BDA und Schaltplan!

Gruß und frohe Weihnachten
Magnus
NAC72
Neuling
#32 erstellt: 24. Dez 2010, 16:37
Hallo zusammen,
das finde ich ja schön das es jetzt so einen Optonica Stammtisch gibt, nachdem im Optnica Forum ja schon lange nichts mehr passiert.
Ich habe auch viele Optonica Geräte der Slimline Serie (4100 - 9100)
....und suche noch einen SX-9100 in Silber und einen RT-9100 in Silber, evtl. auch defekt.....

Viele Grüße und frohe Weihnachten, Frank

Mo888
Inventar
#33 erstellt: 24. Dez 2010, 16:39
Ich suche als nächstes mal den ST-3000, damit mein SM-3000 nicht mehr so alleine steht und dann wäre ich noch scharf auf einen ST-9100

Viele Grüße und frohe Weihnachten
Magnus
NAC72
Neuling
#34 erstellt: 24. Dez 2010, 17:34
Hallo Magnus,
ST-9100 gibt es ja manchmal in der "Onlineversteigerung" aber aufpassen, dass Du einen erwischst der technisch OK ist. ST-9100 Reparatur is nämlich wirklich kein Spass.....Man nennt diese Geräte auch TTL "Gräber" weil die ganze Logik, Senderspeicherung usw. mit herkömmlichen Logikbausteinen aufgebaut ist, ich glaube der hat keinen Microprozessor wie man es heute kennt. Dadurch sind etwa 7324658 Bauteile enthalten.......
Aber zum Glück funktionieren viele dieser Geräte auch noch, spricht für die Qualität.
Viele Grüße, Frank
marais
Stammgast
#35 erstellt: 24. Dez 2010, 17:51
Doch doch, der ST-9100 hat sehr wohl einen Mikroprozessor. Es handelt sich um einen 4Bit Microcontroller HD44820 mit 2k ROm und 160 Nibble RAM on-board. Mit seinen 440kHz Takt ist er zu langsam, um die Anzeige des ST9100 im Multiplexbetrieb zu fahren, daher ist ein riesiges Schieberegister/Latch diskret in TTL aufgebaut, um die Unmenge an LEDs für die analog/digitale Frequenzanzeige zu realisieren. Die meisten Bausteine sind auch heute noch erhältlich. Ein Servicemanual ist allerdings Pflicht.

Andreas
NAC72
Neuling
#36 erstellt: 24. Dez 2010, 18:30
Hallo Andreas,

Oh, danke, das hatte ich gar nicht mehr so auf dem Zettel das da schon ein Mikroprozessor verbaut ist.Ich habe eben doch mal in das Service Manual geschaut, es besteht aus zwei Bänden!!

Und laut Stückliste sind 1 Microprozessor, 2 hochintegrierte Schaltkreise (LSI) und 63 IC verbaut und 81 Transistoren und 86 Dioden sowie 24 LED -- eine schöne Teilesammlung -- zum Glück funktioniert mein ST-9100 ja noch, freundlicher Vorbesitzer eben.

Viele Grüße, Frank
Mo888
Inventar
#37 erstellt: 25. Dez 2010, 01:46
Ich werde Ausschau nach einem halten, der technisch voll OK ist, denn von den Reperaturen habe ich so gut wie keine Ahnung.
Das einzige, was ich hinbekomme ist Sicherungen wechseln, Potis reinigen und Entstörkondensatoren ersetzen.
Gut, löten kann ich, aber ich kenn mich halt eben mit dem innneren Aufbau eines Tuners nicht sonderlich aus.
marais
Stammgast
#38 erstellt: 25. Dez 2010, 13:10
Die TTL-Technik ist eigentlich robust. Ein Problem bei meinem Gerät war nach 20 Jahren, dass das Gerät gelegentlich abstürzte. Das war letztlich ein Staub-Problem und konnte durch eine gründliche Reinigung der Kontakte zwischen den Platinen und dem Absaugen der Staubflusen im Gerät beseitigt werden konnte.
Im Tuner werden zum Glück nicht die anfälligen Drucktasten verbaut, die sich im Plattenspieler und im Tape befinden. Wichtig vielleicht, gelegentlich die Batterien zu wechseln, dann hat man mit dem Tuner lange Freude.
Passat
Moderator
#39 erstellt: 25. Dez 2010, 16:02
Es kann auch sein, das der Tuner frequenzmäßig etwas daneben liegt und stur auf Mono bleiben will.
Das hatte mein ST-9100.
Eine einfache Justage an einem der Trimmer hat das Problem aber beseitigt.

Grüsse
Roman
Mo888
Inventar
#40 erstellt: 25. Dez 2010, 22:08
Gerade gekauft:

http://cgi.ebay.de/w...geName=STRK:MEWNX:IT

Hoffe, das Problem mit dem Eingangswahlschalter kriege ich irgendwie hin

Gruß
Magnus
NAC72
Neuling
#41 erstellt: 26. Dez 2010, 05:59
Glückwunsch, ein schönes Gerät zum Schnäppchenpreis, sonst liegen die meist so um 35€. Den Fehler habe ich noch nicht gehört. Berichte doch mal, was es war.
Viele Grüße, Frank
Mo888
Inventar
#42 erstellt: 26. Dez 2010, 12:10
Sobald er da ist, berichte ich natürlich und dann gibts auch mehr Bilder.
NAC72
Neuling
#43 erstellt: 26. Dez 2010, 21:46
Hallo Magnus,
ich habe mal so überlegt, entweder müsste der Umschalter mechanisch defekt sein, übergedreht oder so, oder vielleichthat der Vorbesitzer nur falsche Knöpfe gedrückt (Tape Monitor vielleicht) und es ist überhaupt nicht defekt. Ich habe mal erlebt das jemand eine komplette 9100 Anlage zur Reparatur gegeben (geschleppt) hat mit Tapedeck, Timer! und Plattenspieler, Lautsprecher usw. -- Ein Kanal Defekt!! --- dieser schwere Fehler konnte dann durch Drehen des Balanceeinstellers der Vorstufe auf Mittelstellung "relativ unproblematisch" behoben werden.
Ich will damit dagen: Oft ist bei diesen Geräten nur der User überfordert mit der Anzahl und der Funktion der vielen kleinen Knöpfchen. Ich würde es Dir gönnen das es nur so etwas ist, dann war es wirklich ein Superschnäppchen.
Viele Grüße, Frank
Mo888
Inventar
#44 erstellt: 27. Dez 2010, 00:02
Ich hoffe auch mal, dass es nur sowas in der Art ist. Vielleicht ist ja der Knopf, der auf den eigentlichen Poti gesteckt wird durchgedreht und greift einfach nicht mehr..
Oder es sind nur Kontaktprobleme oder innen hat sich eine Lötstelle gelößt.
Ich werds sehen...
marais
Stammgast
#45 erstellt: 29. Dez 2010, 02:21
Ich denke, das ist nur ein Kontaktproblem. Viel Erfolg, un bitte hier berichten!
Mo888
Inventar
#46 erstellt: 29. Dez 2010, 03:13
Das denke und hoffe ich auch.
Klar, ich werde sofort, wenn der Verstärker da ist berichten!
Mo888
Inventar
#47 erstellt: 11. Jan 2011, 17:08
Hallo,

heute ist er endlich mal angekommen. Habe ihn zwei Tage nach Heiligabend gekauft und direkt mit PayPal bezahlt, aber der VK war angblich im Krankenhaus und konnte ihn nur später wegschicken!
Naja, dafür läuft er einwandfrei.
In der Artikelbeschreibung stand, dass der Eingangswahlschalter nicht geht, dieser geht aber einwandfrei und auch ohne Kointaktprobleme, lediglich die Pre Out, Main In Brücken haben gefehlt. Jetzt frage ich mich, wie der VK dann überhaupt damit gehört hat
Naja, jedenfalls funktioniert er einwandfrei und ist auch optisch gut erhalten. Ist jetzt mein zweiter SM-5100, den passenden Tuner, den ST-5100 habe ich hier auch noch.

DSCN8788

DSCN8789

DSCN8790

DSCN8791

Hier mit Tuner:

DSCN8793

Ist zwar nur der kleine SM-5100, aber klanglich ist er trotzdem klasse!
Und optisch spricht mich das Design und die flache Bauweise von gerademal 7cm pro Gerät auch sehr an. Die Breite geträgt 43cm und die Tiefe 35cm.

Gruß
Magnus
portus67
Stammgast
#48 erstellt: 11. Jan 2011, 18:49
Hi Magnus
Sieht top aus.
Glückwunsch
Gruß
Ralf
Mo888
Inventar
#49 erstellt: 11. Jan 2011, 18:53
Danke!
Der Zustand ist eigentlich fast wie neu. Sowohl optisch, als auch technisch.
Und mit 10€ plus 8€ Versand, war das auch ein echtes Schnäppchen!
hifijc
Inventar
#50 erstellt: 11. Jan 2011, 20:56
Dann mach dich mal an den 7100 .

Mo888
Inventar
#51 erstellt: 11. Jan 2011, 21:14
Ja, den ST-7100 habe ich ja schon!
Fehlt nurnoch ein SM-7100, aber da warte ich noch etwas, bis ich ein Schnäppchen erwische
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp Optonica Receiver, heute angekommen.
dicko1 am 21.07.2006  –  Letzte Antwort am 25.07.2006  –  15 Beiträge
VINTAGE-STAMMTISCH
supergromit am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  16 Beiträge
SHARP Optonica SM-1515
Horcher2 am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  3 Beiträge
Sharp Optonica SA-3131
cooper_57 am 10.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.05.2016  –  4 Beiträge
Sharp Optonica SA-2121H
dicko1 am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  13 Beiträge
Sharp Optonica SA-2121
Patien am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  4 Beiträge
Sharp Optonica CP 2525
Herr_E_aus_A am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  3 Beiträge
Sharp Optonica SM4646
made2004 am 21.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  12 Beiträge
Sharp OPTONICA RT-3535
HiFi-Frank am 19.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  11 Beiträge
Sharp Optonica 19" Griffe
marais am 21.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Sony
  • Canton
  • Visaton
  • Saba
  • Sharp
  • Philips
  • Addex

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedZ00lu
  • Gesamtzahl an Themen1.376.763
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.127