Quadral Shogun mk4 ,grundrauschen?

+A -A
Autor
Beitrag
chillbill83
Stammgast
#1 erstellt: 20. Feb 2011, 01:08
Halli Hallo,
ich habe vor ein paar Tagen besagte Lautsprecher ergattert.
Nun ist mir Gestern Abend aufgefallen,das die Ls ein hörbares rauschen haben sobald man nah mit dem Ohr an die Chasis geht ( am meisten aus den Mitteltönern,meine ich zumindest).
Da ich aber denke ,das dies sicher nicht standart ist,frage ich mich woran dies liegen könnte.
Evt. ein paar alte Elkos auf den Weichen?
Beide Boxen rauschen gleichermaßen,und das auch,wenn die Lautstärke komplett auf 0 steht.
Habe zuerst meine onboard soundkarte vermutet (jaja die wird bald abgeschaltet und ersetzt ^^).
Als ich das klinke Kabel aber von der Soundkarte getrennt habe,war das rauschen immer noch zu hören.
Was mich doch ein wenig wundert,ich hatte schon mal schlechte stand ls,die auch am rauschen waren.
Jedoch erst ab einer gewissen lautstärke,auf 0 waren Sie halt komplett stumm.
Wenn ich an meinen Telefunken Verstärker "Speaker A" deaktivere( knopf drücken..) ,ist das rauschen auch komplett weg.
Was mir nur zu logisch erscheint ^^.
Wenns nicht der Verstärker ist,kanns ja nur die Weiche in der Box sein.
Vielleicht weis hier ja jemand,um was für ein Problem es sich genau handelt.
Ich denke mal,das die Elkos sicher noch nicht eingetrocknet sind,20 Jahre dürften die eigentlich schon halten oder?

MfG

Chill B.


ps.: Sobald Musik läuft,hört man von dem Rauschen natürlich nix mehr,wird komplett übertont.So laut ist das rauschen jetzt auch nicht.


[Beitrag von chillbill83 am 20. Feb 2011, 01:11 bearbeitet]
Passat
Moderator
#2 erstellt: 20. Feb 2011, 02:35
Passivlautsprecher wie deine Quadral rauschen grundsätzlich nicht.
Wie auch?
Es gibt ja kein Teil daran, das Rauschen erzeugen könnte.

Wenn über einen Lautsprecher also Rauschen zu hören ist, ist immer der angeschlossene Verstärker/Receiver oder die daran angeschlossene Quelle der Verursacher.

Grüsse
Roman
chillbill83
Stammgast
#3 erstellt: 20. Feb 2011, 02:46

Passat schrieb:
Passivlautsprecher wie deine Quadral rauschen grundsätzlich nicht.
Wie auch?
Es gibt ja kein Teil daran, das Rauschen erzeugen könnte.

Wenn über einen Lautsprecher also Rauschen zu hören ist, ist immer der angeschlossene Verstärker/Receiver oder die daran angeschlossene Quelle der Verursacher.

Grüsse
Roman


Hi,danke ersma für deine Antwort.
Komischerweise rauschen die anderen Ls die ich hier habe aber nicht,zumindest höre ich es nicht.
Vieleicht einfach deshalb,weil sie diese Frequenzbereiche nicht abspielen können??
Hmm
Eigentlich gehen diese aber auch bis min 24 khz,kann man diesen Angaben überhaupt trauen?
Bisher liefen auch schon so einige Ls über diesen Verstärker,gehört habe ich aber nie etwas.
Bis auf die Life aldi boxen,waren eigentlich keine am rauschen.
Vielleicht achte ich seit den Quadral Ls auch einfach nur, peinlichst genau auf jeden Ton

Gruß

Chill B.


[Beitrag von chillbill83 am 20. Feb 2011, 02:50 bearbeitet]
Passat
Moderator
#4 erstellt: 20. Feb 2011, 02:51
Das über andere Lautsprecher das Rauschen nicht hörbar ist, kann an deren Wirkungsgrad liegen.

Je schlechter der ist, desto mehr Leistung ist für die gleiche Lautstärke nötig.

Grüsse
Roman
chillbill83
Stammgast
#5 erstellt: 20. Feb 2011, 02:56

Passat schrieb:
Das über andere Lautsprecher das Rauschen nicht hörbar ist, kann an deren Wirkungsgrad liegen.

Je schlechter der ist, desto mehr Leistung ist für die gleiche Lautstärke nötig.

Grüsse
Roman


Ah,da hab ich mal wieder was dazu gelernt,vielen Dank!
Das bedeutet doch aber im umkehrschluss,das was am Verstärker sein muss,oder?
Der ra 200 von Telefunken ist zwar sicher nicht der beste Verstärker,aber rauschen sollte er auch nicht ?!
Mich wundert es dennoch,das die Lautsprecher schon rauschen,obwohl der Verstärker komplett stumm steht.
Die Leds @dezibel Anzeige,schlagen auch nicht aus.
Bei den Aldi ls waren sie aber beim hörbaren rauschen am ausschlagen .
Sind die Titankalotten solchen rauschen gegenüber einfach empfindlicher?
Immerhin sind diese ja generell ein wenig höher am klingen.
Passat
Moderator
#6 erstellt: 20. Feb 2011, 03:02
Jeder Verstärker hat prinzipbedingt ein Grundrauschen.
Je nach Verstärker mehr oder weniger groß.
Und bei deinem Telefunken ist es wohl so groß, das man es mit den Quadral (und jedem anderen Lautsprecher, der einen ähnlichen oder besseren Wirkunggrad hat) hört.

Grüsse
Roman
chillbill83
Stammgast
#7 erstellt: 20. Feb 2011, 03:11

Passat schrieb:
Jeder Verstärker hat prinzipbedingt ein Grundrauschen.
Je nach Verstärker mehr oder weniger groß.
Und bei deinem Telefunken ist es wohl so groß, das man es mit den Quadral (und jedem anderen Lautsprecher, der einen ähnlichen oder besseren Wirkunggrad hat) hört.

Grüsse
Roman


Ist damit der Klirrgrad gemeint,oder ist dies wieder was anderes?
Das nächste was ich mir holen wollte,wäre auch ein neuer Verstärker.
Klingen tut der Ra-200 ja echt nicht schlecht ( ok bei Lautsprechern hat man eh mehr tuning potential),dennoch würde ich mir gerne ein neuen zulegen.
Hättest Du da evt. Rat ,welche gut zu den Quadral passen würden?

Achja,ich hab mal ne ganz doofe Frage.
Die Quadral Shogun sind ja bassreflex Boxen,würde es den Chasis irgendwie schaden(ausser wahrscheinlich klanglich?),die Öffnung am Gehäuse zu schliesen?
Spaßeshalber hab ich mal für ein kurzen Augenblick die Hand vor gehalten,und empfand den Bass aus nächster entfernung eigentlich besser ;).
Das geschlossene Gehäuse ja oftmals ein "tieferen" Bass haben,ist ja bekannt.
Bei den Quadral fällt dies bisher aber am wenigsten auf ( habe hier 3 paar stand ls,alles bass reflex systeme und noch ein paar kompaktboxen,geschlossenes system).
Gibt es evt. soga Hifi Freaks (nicht negativ gemeint :),die nachträglich die Öffnungen bewusst versiegeln?
Das der Bassteller dadurch natürlich anders schwingt,ist klar.

So genug geschrieben,danke für die Geduld


[Beitrag von chillbill83 am 20. Feb 2011, 03:16 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 20. Feb 2011, 10:10
Hallo, je höher der Wirkungsgrad, umso weniger Leistung benötigst du.
Ich betreibe meine Altecs mit einem Röhrenverstärker mit ca. 4 Watt Leistung. Aufgrund des hohen Wirkunsgrades von ca. 100db hört man jedes Brummen und Grundrauschen.
Soweit ichs im Netz gefunden hab, haben die Quadral nur einen Wirkunsggrad von 87db.Da dürfte es nurmalerweise keine Probleme geben.
Gruss Dieter
killnoizer
Inventar
#9 erstellt: 20. Feb 2011, 13:30
... und der Telefunken ist schon ziemlich gut , sehr viel besser wird es nicht , höchstens ganz subjektiv ( Geschmacksfrage ) .

Vielleicht gönnst du dem alten Herren einfach mal eine Grundreinigung mit Einstellung des Ruhestroms , dabei kannst du gleich die bekannten Gleichrichter auswechseln und Kondensatoren überprüfen lassen.

Es bleibt dir grundsätzlich frei die BR-Öffnungen zu verschliessen, dabei kann garnichts passieren, eher im Gegenteil werden die Bässe dadurch weniger schwingen. Hardliner kriegen beim Gedanken daran natürlich einen Anfall, da ja an fertigen Boxen grundsätzlich ohne Ingenieurstudium nichts verändert werden darf.. ich sehe das anders .

Besorg dir doch einfach mal passende stücke Schaumstoff und stopf die Öffnungen sehr stramm damit zu , so kannst du das ohne großes basteln ein paar Tage ausprobieren .
chillbill83
Stammgast
#10 erstellt: 20. Feb 2011, 18:59

killnoizer schrieb:

Vielleicht gönnst du dem alten Herren einfach mal eine Grundreinigung mit Einstellung des Ruhestroms , dabei kannst du gleich die bekannten Gleichrichter auswechseln und Kondensatoren überprüfen lassen.



Hi,danke für die vielen Antworten.
Also glaubst Du,dass das Rauschen vom Verstärker her rührt?
Da die Boxen ja nur einen Wirkungsgrad von 87 Db haben,dürfte das rauschen ja nicht hier her rühren.
Müsste ich dann aber nicht bei allen Ls dieses grundrauschen hören?
Das mit der Anpassung des Ruhestroms,habe ich auch schonmal gelesen,jedoch muss ich gestehen,das ich kein gelernter Elektriker bin ^^.

MfG

Chill B.
killnoizer
Inventar
#11 erstellt: 20. Feb 2011, 21:16
wenn du nicht in einer strandhütte wohnst, ja , das Rauschen kommt vom Verstärker, woher denn sonst ??

Alle Eingänge gleich ?

Rauscht es auch ohne angeschlossenen Geräte ?

Rauscht es auch wenn der LS-Regler zugedreht ist ?


Gruß , Gerrit
chillbill83
Stammgast
#12 erstellt: 20. Feb 2011, 22:52

killnoizer schrieb:
wenn du nicht in einer strandhütte wohnst, ja , das Rauschen kommt vom Verstärker, woher denn sonst ??

Alle Eingänge gleich ?

Rauscht es auch ohne angeschlossenen Geräte ?

Rauscht es auch wenn der LS-Regler zugedreht ist ?


Gruß , Gerrit


^^
Leider wohne ich nicht am Meer .
Ja beide Ls rauschen gleichermaßen,auch wenn die soundkarte nicht angeschlossen ist,und der regler der lautstärke komplett auf null steht.
Wird wohl am ruhestrom des Verstärkers liegen?

Gruß ,
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Quadral Phonologue Shogun // ausgeschlagen
FlaY am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  3 Beiträge
Quadral Shogun MK V
M_arcus_TM88 am 08.01.2019  –  Letzte Antwort am 07.02.2019  –  34 Beiträge
Taugen Quadral Shogun Mk V was?
furryhamster am 25.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  18 Beiträge
Quadral Vulkan MK4. Aus welchem Holz?
Chris-Alex am 07.10.2007  –  Letzte Antwort am 13.10.2007  –  61 Beiträge
Neue Lautsprecher vs. Quadral Vulkan MK4
grokofant am 30.06.2017  –  Letzte Antwort am 09.07.2017  –  26 Beiträge
Quadral Tribun MK4 vs. Odin MK2
puedder am 23.10.2018  –  Letzte Antwort am 24.10.2018  –  7 Beiträge
Was ist mit älteren Quadral Lautsprechern?
lolking am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  3 Beiträge
Quadral Altan
doc_relax am 10.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  25 Beiträge
Quadral S121
Inaly am 13.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.09.2015  –  2 Beiträge
BASF/Quadral
muetze67 am 13.02.2018  –  Letzte Antwort am 19.02.2018  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.806 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedphillipete
  • Gesamtzahl an Themen1.525.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.015.458

Hersteller in diesem Thread Widget schließen