Pioneer Reference merkwürdig.

+A -A
Autor
Beitrag
pioneerfan
Stammgast
#1 erstellt: 29. Nov 2011, 23:12
Hi Forenfreunde, ich habe mal alte Bilder von meiner letzten Putzorgie in meinem Rack gefunden.
Als ich dann die Geräte auf dem Couchtisch gestapelt hatte...ist mir was aufgefallen:
*Unterschiedliche Gehäusetiefen
*Druck auf der Rückwand mal Gülden, mal Weiß
*Netzstecker und Kabel bei den Tunern sind Grau (F91,F93)
*Pioneer Schriftzug bei C90a und M90a auf der rechten Seite
*Netzschalter bei den Beiden kleiner als bei alle Anderen
*Befestigung der Holzwangen mal mit Montagehülsen, mal ....
*Displayfarbe mal Rot, mal "bläulich Weiß"

Die Displayfarbe bei US Geräten ist Rot, wie bei meinem PD-M95. Aber die Endstufe leuchtet auch in Rot...und es ist ein germanisches Modell.

Hier mal Bilder:

IMG_0003

IMG_0004

IMG_0007

Kann mich jemand über dieses Phänomen aufklären??

Grüße aus Hanau
Dirk
pioneerfan
Stammgast
#2 erstellt: 02. Dez 2011, 11:19
Stimmt es, das manche Hersteller "untereinander" produzieren lassen??
Wenn ich meinen Pioneer Clon so ansehe...sogar mit Wabenchassis...oder die vergossenen Trafos und das verkupferte Innenteil.
Schaut mal:

IMG_4385

Und das beste ist, das Teil klingt auch noch!

Grüße aus Hanau
Dirk
Django8
Inventar
#3 erstellt: 02. Dez 2011, 12:54
Das war bei Pioneer offenbar so üblich - Teile, die eigentlich zusammenpassen sollten, im Detail aber doch unterschiedlich waren. Bei dieser Anlage z.B.:
2009-01-25 19-36-07 PIONEER SX-702RDS
Bei genauem Hinschauen ist das Ganze dann noch nicht so einheitlich gestaltet, wie man meinen könnte...
ooooops1
Inventar
#4 erstellt: 02. Dez 2011, 14:03
Moin,

Django8

was sofort auffällt:

die Ein-Aus Schalter - beim CD Player völlig anders. Nicht hübsch wenn man die ganze Anlage so stehen hat. Und der Ein-Aus Schalter beim Receiver sitzt oben, bei den beiden anderen Geräte unten......
3 unterschiedliche Einbauorte der Kopfhörerbuchse, dass hätte man auch besser lösen können, oder?
Das Display beim CD hätte man auch links unterbringen können...
U.S.W.
Was sich die DESIGNER da manchmal denken.....

Ooooops1
Django8
Inventar
#5 erstellt: 02. Dez 2011, 15:06
Es gibt noch mehr: Die Tiefe ist natürlich auch unterschiedlich und nicht mal die Seitenteile sind gleich (gewisse haben Sicken, andere sind glatt). Auch scheint mir, dass selbst bei den Frontplatten nicht überall dasselbe Material verwendet wurde. Zudem sind alle Geräte unterschiedlich zusammengeschraubt (andere Schraubentypen, andere Stellen). Weiter: Während der KH-Regler beim CD-Player beleuchtet ist, ist der rote Punkt beim Tape-Deck nur aufgedruckt. Das Einzige, das einheitlich ist, ist die Farbe, das Pioneer-Logo und die Breite...


Was sich die DESIGNER da manchmal denken.....
Nichts
pioneerfan
Stammgast
#6 erstellt: 02. Dez 2011, 21:56
In Gold ist es was besonderes!!!
Aber wenn man sich die Geräte anschaut...der gleiche Mix wie bei mir...
PS: habe wieder eine fertig...
Schaut mal, steht noch auf einem Rollbrett und ist sauschwer!!

IMG_4392

Und was ist das für ein Gerät oben??.....

Grüße
Dirk
TP1
Stammgast
#7 erstellt: 03. Dez 2011, 08:55
Vielleicht liegt es an unterschiedlichen Herstellungsjahren der Geräte:

Pioneer Produktionsdatum (Jahr/Monat)


1st 2nd
Char Year Year Char Month

A 1954 1980 A January
B 1955 1981 B February
C 1956 1982 C March
D 1957 1983 D April
E 1958 1984 E May
F 1959 1985 F June
G 1960 1986 G July
H 1961 1987 H August
I 1962 1988 I September
J 1963 1989 J October
K 1964 1990 K November
L 1965 1991 L December
M 1966 1992
N 1967 1993
O 1968 1994
P 1969 1995
Q 1970 1996
R 1971 1997
S 1972 1998
T 1973 1999
U 1974 2000
V 1975
W 1976
X 1977
Y 1978
Z 1979

© der Liste liegt bei Audiokarma
Django8
Inventar
#8 erstellt: 04. Dez 2011, 13:42
Das von mir gezeigte tape-Deck ist übrigens zu verschenken: http://www.hifi-foru...18264&postID=554#554
pioneerfan
Stammgast
#9 erstellt: 04. Dez 2011, 13:59

Zu verschenken...uiuiui...

Ich hatte vor einigen Jahren meinen F91 und das CT91a gegen einen Ladenneuen DVD Player DV717 eingetauscht...bin dafür sogar nach Bonn gefahren. Dort im Saturn hatte jemand über eine Anzeige in der Stereoplay diese beiden Teile gesucht....
Das Ende der Geschichte...ich habe mir damals einen Elta DVD geholt, damit ich auch die SVCD´s von meinen Kumpels abspielen konnte...
Und über Ebay (bin damals DAFÜR eingetreten) wieder einen F91 und ein CT91a........

Nie wieder werde ich mich vom Glanz des Neuen blenden lassen...wenn man so die Preise für die Geräte so sieht, und dann der DV 717...so ne Kiste ging schon für 30 Euro auf die Reise..
So eine Anlage in Gold hat schon was...ich besitzt noch einen neuwertigen VSX908RDS ebenfalls in Gold...sehr sehr wenig benutzt!!
Würde mich davon trennen falls Du magst.
Grüße
Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer Reference Display Umbau
pioneerfan am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  9 Beiträge
Pioneer Reference A Serie
Paradise am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  3 Beiträge
suche Pioneer Urushi Geräte
Porcaro am 26.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  2 Beiträge
Pioneer C90a Upgrade
pioneerfan am 25.06.2013  –  Letzte Antwort am 27.06.2013  –  5 Beiträge
Pioneer C90a oder C73 mit zwei Stereo Endstufen?
Seppel-HiFi am 27.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  4 Beiträge
Pioneer M90 - C90 - F91
mazzz am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2018  –  621 Beiträge
Pioneer C90a Schrott, oder eben nicht.
charlymu am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  13 Beiträge
Alte Pioneer Anlage (1980?) im Rack (CB05)
Navidar am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  4 Beiträge
Pioneer Experten schaut mal rein
hifibrötchen am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2006  –  35 Beiträge
nur 1 kanal bei plattenspieler
horst71 am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedbistroballes
  • Gesamtzahl an Themen1.496.542
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.427

Hersteller in diesem Thread Widget schließen