Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

HOOD Gequatsche!

+A -A
Autor
Beitrag
Compu-Doc
Inventar
#1 erstellt: 16. Mrz 2012, 12:30

tsieg-ifih schrieb:
........dann heist's bald "Hood Gequatsche".

Eine sehr gute Idee . Auch ich habe die Buchtfaxen langsam dikkke; dort kann man wohl den Hals nicht voll genug bekommen.

50 (Trans)Aktionen Gängeleien für "Neuverbuchtler", Bewertungsmodalitäten die jedem Käufer einen Freibrief für fuggn-Bewertungen ermöglichen und der letzte Clou, das Zwischenlagern von Geldern, ohne bankwirtschaftlich in Erscheinung zu treten.

Zugegeben, HOOD ( hood [Am.] [sl.] Ghetto {n} ) ist im Vergleich zur (Schweine)Bucht-noch-keine wirkliche Alternative, aber lieber ein zweitklassiges Pferd, als eins, was einem die Haare vom Kopf frißt und einem noch vor die Füße scheißt!

Auch sollten hier Tipps........Tricks......Anregungen.........Hilfestellungen, einfach alles Sinnvolle über die Nutzung von HOOD gepostet werden.

.........bin mal gespannt, wie schnell der thread in rollen kommt!
kölsche_jung
Inventar
#2 erstellt: 16. Mrz 2012, 12:49

Compu-Doc schrieb:
...

... lieber ein zweitklassiges Pferd, als eins, was einem die Haare vom Kopf frißt und einem noch vor die Füße scheißt!
...

sehr schön formuliert ... und durchaus eine Anregung, die alle mal überdenken sollten ... ich werde es jedenfalls tun

klaus
Compu-Doc
Inventar
#3 erstellt: 16. Mrz 2012, 13:13
Offengestanden werde ich weiterhin "buchteln", sowohl in-als auch output. Mein HOOD-account wird nach ü.6 J. aktiviert!

Was soll schon schiefgehen?
superfalse
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Mrz 2012, 10:10
Nachdem mein Interesse hier geweckt wurde, habe ich mich mal bei hood umgesehen und direkt einen Yamaha CDX-570 für 25€ inkl. Versand zum Sofortkauf eingesackt. In der Bucht hätte ich mal mindestens das doppelte bis dreifache dafür gezahlt.
Compu-Doc
Inventar
#5 erstellt: 17. Mrz 2012, 12:52
Fein

Glücklicherweise gibt es ja auch andere Mütter mit..........vergleichsweise interessanten Töchtern.

Man sollte, nein darf hood nicht-direkt-mit der Bucht vergleichen, da liegt die Bucht meilenweit vorn!

Aber wenn es dort mit der Abzocke und Verarsc.... bzgl.uns 1-€-Kleinst-Ameisen so weitergeht, müßen alternative,elektronische Verkaufsplattformen gesucht und auch genutzt werden.

Ich habe mich gestern lange mit hood beschäftigt, das Weiße vom Hai isses net!

Auktionsdauer 14 Tage; daß ist ein Witz für schnelle Buchtler, pardon evtelle. Ex-Buchtler

Wenn man die Texterstellung in der Bucht mit der von hood vergleicht, ist das bei hood eher Vorschul-Niveau; Mini-Textfeld, vor & zurück Klickerei, Beobachterlist u. andere-sinnvolle-Listen. Einfach ziemlich unpro.gemacht!

Man muß sich halt langsam an die alternative Plattform herantasten,
ich mache das mit "1-€-Test-Auktionen", irgenwas reinge...knallt und schaun wie sich die Chose so macht.

edit: Mein Tipp#08/15: ich bin computermäßig nicht gerade eine Konifäre , also tippe ich meinen kompletten Auktionstext (HTML) in das Buchtformular, sehe-und korregiere auch dort, checke die Vorschau und wenn´s paßt, 1.1 rüber zu hood via paste´ncopy
Beispiel(nicht meiner!!!) Technics SL-1360 Gunstig?


[Beitrag von Compu-Doc am 17. Mrz 2012, 13:27 bearbeitet]
celsius
Inventar
#7 erstellt: 17. Mrz 2012, 18:11
Hoch lebe Hood

Ich hoffe das sich sehr viele Hoodianer finden lassen werden. Aber auch dort gibt`s schon Leutchen mit über 1500 Bewertungen. Also scheint`s schon zu funktionieren. Die Ausländer, also Käufer vom Ausland müssten halt auf Hood aufmerksam werden.

bretohne
Stammgast
#8 erstellt: 17. Mrz 2012, 19:07
Kann mich Compu-Doc nur voll und ganz anschließen was ebay angeht.
Habe den Laden als zunehmend Verkäufer unfreundlich erlebt, ganz zu schweigen, was die
Unterstützung durch den Service anging, aus Problemen haben die sich immer ganz dezent rausgehalten.
Aber wehe, du hast deine Rechnung nicht pünktlich bezahlt..........
Hab mich da vor 3 Jahren verabschiedet, bin auch bei Hood, finde, ist noch entwicklungsfähig.
Es gibt ja alternativ noch andere Plattformen.
ALUFOLIE
Inventar
#9 erstellt: 17. Mrz 2012, 19:38

Compu-Doc schrieb:


Ich habe mich gestern lange mit hood beschäftigt, das Weiße vom Hai isses net!

Auktionsdauer 14 Tage; daß ist ein Witz für schnelle Buchtler, pardon evtelle. Ex-Buchtler

Wenn man die Texterstellung in der Bucht mit der von hood vergleicht, ist das bei hood eher Vorschul-Niveau; Mini-Textfeld, vor & zurück Klickerei, Beobachterlist u. andere-sinnvolle-Listen. Einfach ziemlich unpro.gemacht!



Immerhin werden so langsam Leute drauf aufmerksam, die HOOD vorher noch gar nicht kannten. - Wie ich zum Beispiel.
Und umso mehr Leute zu HOOD gehen, umso wahrscheinlicher ist es, dass es mit der Zeit professioneller wird.
Leider ist die Auswahl noch sehr mager, aber auch das wird sich logischerweise bei steigender Mitgliederzahl ändern. Ich werde auf jeden Fall jetzt mal öfter dort vorbei schauen. Nicht, weil ich irgendwelche Probleme mit der Bucht hätte, sondern einfach weil ich was gegen abzockendes Monopoldenken habe.
Auch ein Grund, warum ich Facebook meide
misfits
Inventar
#10 erstellt: 17. Mrz 2012, 22:35
So hab mich auch mal wieder bei denen angemeldet-Nach 7 Jahren weiß ich mein Passwort eh nimmer.

Wollen wir nur hoffen das Ebay die,falls Hood größer wird,nicht noch aufkauft


[Beitrag von misfits am 17. Mrz 2012, 22:35 bearbeitet]
gammelohr
Inventar
#11 erstellt: 17. Mrz 2012, 22:39
Ahhh nen Hood Fred, sehr gut.

Ich finde wenn die Jungs bei Hood ihre Kategorien noch etwas differenzierter gestalten würden, es mehr Unterkategorien gäbe dann wär es da sehr aushaltbar.
Compu-Doc
Inventar
#12 erstellt: 18. Mrz 2012, 00:38
Ja richtig, da ist noch viel Entwicklungsarbeit zu leisten, aber wenn ich so bedenke, was HOOD neben der Bucht für ein Schattendasein fristet, schaut das Ganze garnicht soooooo konkurenzlos aus.

ich frage mich z.B., warum die Buch seit Monaten diese Aktion am Laufen hat, daß man den Startpreis ansetzen kann wo man will, ohne wie früher mehr dafür berappen zu müssen.

Bei HOOD ist das wohl schon immer so gewesen!

So, die Badewanne ruft, hier noch ein abschließendes klick<~> klack.
Zweck0r
Moderator
#13 erstellt: 18. Mrz 2012, 02:37
http://www.hood.de/a...0-b-kompaktboxen.htm

Fein klingende Kleinboxen mit 19 mm Kalotten, Schnäppchen.

Mein letzter Verkauf war übrigens eine Ebay-Kleinanzeige und erfolgreich. Der Hauptgrund war übrigens nicht die Gebührenfreiheit, sondern die idiotische Rechtsprechung bei Auktionen/Sofortkauf.

Nach meinem Laienverständnis interpretiere ich die ergoogelten Informationen so:

Wenn ein Spaßbieter sich tot stellt, hat der Verkäufer trotzdem den automatisch zustandegekommenen Kaufvertrag am Hals und kann die Ware nicht weiterverkaufen, ohne den Vertrag 'rechtswirksam' zu kündigen, wofür es natürlich keine Methode ohne irgendwelche Haken gibt.

Nach zwei nutzlosen Spaßbietern hintereinander hatte ich die Schnauze voll. Bei Kleinanzeigen gibt es keine automatischen Kaufverträge.

Grüße,

Zweck
gammelohr
Inventar
#14 erstellt: 18. Mrz 2012, 02:40

Wenn ein Spaßbieter sich tot stellt, hat der Verkäufer trotzdem den automatisch zustandegekommenen Kaufvertrag am Hals und kann die Ware nicht weiterverkaufen, ohne den Vertrag 'rechtswirksam' zu kündigen, wofür es natürlich keine Methode ohne irgendwelche Haken gibt.


Du kannst aber ebay melden das der Käufer net zahlte, nach ner gewissen Zeit löst sich der Vertrag und du bekommst deine Gebühren gutgeschrieben.

Sorry fürs OT
Zweck0r
Moderator
#15 erstellt: 18. Mrz 2012, 02:59
Die Gebühren kriegt man zwar zurück, aber nach dem, was ich gelesen habe, kann Ebay den Kaufvertrag nicht wirksam auflösen, wenn der Käufer nicht reagiert.

Als OT sehe ich das übrigens nicht, es dürfte Hood genauso betreffen.

gammelohr
Inventar
#16 erstellt: 18. Mrz 2012, 03:07
Das weiss ich jetzt net so ob der Vertrag weiter besteht.

Man könnte ja ne Klausel in die Beschreibung setzen das wenn der Artikel innerhalb von z.b. 14 Tagen nicht bezahlt ist der Kaufvertrag verfällt. Weiss net ob das rechtlich geht, ist nur so ne Idee.
Compu-Doc
Inventar
#17 erstellt: 18. Mrz 2012, 03:23
Das finde ich ebenfalls kundenfreundlicher als in der Bucht:

Beliebig hoher Startpreis und eine "Preis vorschlagen"-Option; für Umme!

Das hier angeführte Beispiel ist preislich dagegen jenseits von Gut & Böse.

Ich sehe gerade, der Patient kommt aus Berlin, vllt. "unser" allseits bekannter MARANTZ 2600 Retroianer? mit neuem Nick und alten Preisen.
highfreek
Inventar
#18 erstellt: 18. Mrz 2012, 09:28
Hallo,

ich nochmal,


ja, deppen gibts natürlich auch bei Hood

der ist auch nicht gerade günstig, im Vergleich zum oben drüber genannten aber geschenkt
aber da fehlt was :

http://www.hood.de/a...vintage-high-end.htm

Wert so vieleicht echte 120 Euro ???

Oder?
gruß


[Beitrag von highfreek am 18. Mrz 2012, 09:30 bearbeitet]
misfits
Inventar
#19 erstellt: 18. Mrz 2012, 13:11
Hmm das Ding steht in Ungarn

Die Artikelbeschreibung des anderen Marantz ist ja mal "sehr ausführlich"
Compu-Doc
Inventar
#20 erstellt: 18. Mrz 2012, 13:36
Also ich behaupte mal, daß beim ungarischen MARANTZ der Loudnessschalter abgebrochen ist.

Das wird eine teure Reparatur! => Preisvorschlag. max. € 80,-
highfreek
Inventar
#21 erstellt: 18. Mrz 2012, 14:04

Compu-Doc schrieb:
Also ich behaupte mal, daß beim ungarischen MARANTZ der Loudnessschalter abgebrochen ist.

Das wird eine teure Reparatur! => Preisvorschlag. max. € 80,- :*



Das mit dem Abgebrochen sehe ich genauso, ist aber locker reparabel

WENN MAN DEN KNOPF NOCH HAT !

Aber die meisten Dep.....werfen so was weg !

80 OK , dachte wäre mehr wert
Grundi69
Inventar
#22 erstellt: 18. Mrz 2012, 14:20

Compu-Doc schrieb:
Auch ich habe die Buchtfaxen langsam dikkke; dort kann man wohl den Hals nicht voll genug bekommen.


Mir geht's genauso!
Bin fast seit Anfang an dabeigewesen (als der Laden noch alando hieß)
Seit einigen Jahren geht mir die ebucht immer mehr auf den Keks, wirkliche Alternativen gab's aber m.M. auch nicht. Dieses tolle, neue Bezahlverfahren aber bringt das berühmte Fass für mich zum überlaufen. Der Verkäufer tritt ja sämtliche Ansprüche an eine omnöse e-bucht Service S.A.R.L ab und darf feste hoffen, dass er irgendwann mal von der sein Geld erhält. Erste Berichte, dass dies schon in der Testphase nicht immer der Fall war, gibt es ja auch schon.
Ich hoffe, dass sie damit doch mal mächtig auf die Schna*ze fallen und so viele Verkäufer, gewerbliche wie private, abwandern, dass es sich bemerkbar macht.

Hood hat mir bislang ja nie so gefallen, aber ich werde es mir dann alsbald genauer anschauen.

Grüße
Groomy

PS: @gammelohr: im Falle einer Nichtzahlung würde ich den Vertrag neben dem üblichen ebay-Prozedere nach einer Fristsetzung noch gesondert per email kündigen. Ebay kann wohl kaum einen Vertrag zwischen Verkäufer und Käufer kündigen.


[Beitrag von Grundi69 am 18. Mrz 2012, 14:26 bearbeitet]
misfits
Inventar
#23 erstellt: 18. Mrz 2012, 16:22
Hmm mal ne Frage wie kann ich denn Bilder bei Hood hochladen oder einbinden?
misfits
Inventar
#24 erstellt: 18. Mrz 2012, 16:29
Danke hat sich erledigt-Man ist halt noch zu sehr Ih bä gewohnt
Compu-Doc
Inventar
#25 erstellt: 18. Mrz 2012, 17:07
.......für (PC)"Dumme" wie mich, hatte ich es weiter oben schon gepostetich tippe alles ins Buchtformular und ziehe es dann als HTML-Text per copy & paste zu HOOD. Mir ist das HOOD-Formular zu winzig.


[Beitrag von Compu-Doc am 18. Mrz 2012, 17:08 bearbeitet]
EarlGreyxx
Stammgast
#26 erstellt: 19. Mrz 2012, 12:18
E-pay ?? Nix mehr !!!

Ist es eigentlich noch möglich, OHNE Pay-pal zu arbeiten, ...die schwätzen einem das ja mit Vehemenz auf . Kein Wunder, ebay-Tochtergesellschaft.

Ich nutze noch die Kleinanzeigen und werde mich in Zukunft auch bei Hood anmelden.
gammelohr
Inventar
#27 erstellt: 19. Mrz 2012, 13:38
Ich denke das ich meinen nächsten Verkauf auch mal bei hood vornehmen werde.
Compu-Doc
Inventar
#28 erstellt: 19. Mrz 2012, 14:36
Privater Anbieter,....iss klar!
gammelohr
Inventar
#29 erstellt: 19. Mrz 2012, 14:37
Der hat aber eine große Sammlung an Einzelteilen
TV.
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 19. Mrz 2012, 20:24
so geht es auch
http://www.ebay.de/i...&hash=item43adf7c481
aber nix verraten!
Compu-Doc
Inventar
#31 erstellt: 19. Mrz 2012, 20:46
Ein Kuckucksei.
Tricoboleros
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 19. Mrz 2012, 23:16
abgefahren Na los, wer wars von euch?
gammelohr
Inventar
#33 erstellt: 19. Mrz 2012, 23:18
Na das ist doch net schwer zu erraten wers war;)
RocknRollCowboy
Inventar
#34 erstellt: 19. Mrz 2012, 23:43
Ich weiß es, ich weiß es.

Verrat aber nix.

Schönen Gruß
Georg
Tricoboleros
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 19. Mrz 2012, 23:57
Na gut, dann petz ich auch nicht. Ist total witzig, Wieviel Beoabachter waren da wohl?


[Beitrag von Tricoboleros am 19. Mrz 2012, 23:58 bearbeitet]
TV.
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 20. Mrz 2012, 01:02
ich weiss von nix , aber
Beobachter 0
Aufrufe 48


Compu-Doc schrieb:
Ein Kuckucksei. :D


- nein 2
(kost ja nix)


[Beitrag von TV. am 20. Mrz 2012, 01:06 bearbeitet]
Tricoboleros
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 20. Mrz 2012, 01:05
Man müßte diesen Truck in allen Kategorien anbieten, dann finden sich sogar Käufer
ossi123
Inventar
#38 erstellt: 20. Mrz 2012, 16:43
bretohne
Stammgast
#39 erstellt: 20. Mrz 2012, 18:53
Der Kollege ist wohl eher high oder total am Ende............
Die Mutter der Dummheit ist ständig schwanger.
misfits
Inventar
#40 erstellt: 20. Mrz 2012, 22:39
Das Angebot ist doch mal preiswert-find ich

grundig
celsius
Inventar
#41 erstellt: 21. Mrz 2012, 11:31
ich habe mich gestern mal etwas durch HOOD gelesen. man kann so gar seine bewertungen aus ebay importieren. das ist doch mal fein

Compu-Doc
Inventar
#42 erstellt: 21. Mrz 2012, 12:30
interessant; hast Du dazu einmal einen link?
TKCologne
Inventar
#43 erstellt: 21. Mrz 2012, 13:39
Kuckst Du bei HOOD unter Bewertungen und dann Bewertungen übernehmen. Ist ne Sache von wenigen Minuten.
Compu-Doc
Inventar
#44 erstellt: 21. Mrz 2012, 14:21
danke für die Info.
bytelutscher
Stammgast
#45 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:03
Irgendwie werde ich mit den Hood-Seiten (noch) nicht richtig warm.
Zuwenig Filter- und Auswahlfunktionen, zu kleine Bilder, dürftige Suchfunktion.
Dazu noch das relativ kleine Angebot.
Als Kaufinteressent zieht es mich da nicht so hin.
Ich werde aber in nächster Zeit mal weiter schauen, ob sich da was entwickelt.
TKCologne
Inventar
#46 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:15
ich denke mal das wird sich entwickeln sobald bei ebay das neue Bezahlsystem eingeführt ist und die ersten User die Nase voll haben von der Gängelei.
bytelutscher
Stammgast
#47 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:34

TKCologne schrieb:
ich denke mal das wird sich entwickeln sobald bei ebay das neue Bezahlsystem eingeführt ist und die ersten User die Nase voll haben von der Gängelei.



Bei Ebay wurde ja schon oft versucht, Änderungen durchzusetzen. Mal mehr, mal weniger erfolgreich.
Das Geschrei war zu Anfang immer groß aber geblieben sind die Leuten dann letztendlich doch.
Ich denke, der einzig wirkliche und spürbare Konkurrent für Ebay ist Amazon.

Wobei ich mich natürlich über wirkliche Alternativen zur Bucht freuen würde.

Nur glaube ich da nicht an Hood. So ganz neu sind die ja nun auch nicht mehr, aber die Entwicklung dort scheint zu stagnieren.
Wer so wie ich, nicht aus einem Ballungsgebiet kommt, und etwas Anbieten möchte, der wartet da lange auf Käufer, glaube ich. Zumal, wenn es sich um sperrige oder sensible Waren handelt, die sich nur schlecht oder gar nicht versenden lassen.
Da ist die Chance in der Bucht einfach größer. Selbst im Ebay-Kleinanzeigenmarkt, vermute ich.
Ich werde vielleicht mal was reinsetzen, was nicht wirklich verkauft werden muss. Dann kommt es nicht so auf die Wartezeit an.
Ich schätze mal, dass 80% aller Privaten aber etwas verkaufen, um schnell an das Geld zu kommen. Sei es, weil damit etwas Neues finanziert werden soll, sei es aus Geldknappheit.
Und die warten eben nicht gerne wochenlang auf Interessenten.

Gewerbliche müssen sogar schnell verkaufen. Aber die wechseln vermehrt zu Amazon, wie ich meine, festgestellt zu haben.
Oder fahren ne zeitlang parallel.
TKCologne
Inventar
#48 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:40
AMAZON ist ggf. eine alternative. Allerdings sind da die Gebühren recht hoch, so daß sich der Verkauf für private Anbiter meist nicht lohnt. Gewerblich fahren oft zweigleisig, das<habe ich auch schon wiederholt festgestellt. Allerdings sind gewisse Angebote auf AMAZON besser und schneller zu bekommen als auf ebay. Dies bezieht sich aber hauptsächlich auf Angebote aus dem Bereich HIFI/Elektronik. Meist sogar günstiger als in der Bucht und als bei diversen Elektromärkten.
manolo_TT
Inventar
#49 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:41
amazon mag ne alternative für neuware sein, aber nicht für gebrauchtes und hood gibts doch auch schon zig jahre und die haben es nie geschafft, ich nehme mal, dass ebay vll auch hood schlucken könnte, wenn die all zu groß werden
Compu-Doc
Inventar
#50 erstellt: 21. Mrz 2012, 15:55
In Punkto Auktionslaufzeit stören mich die 14 Tage seht; da fehlt eindeutig die-zeitliche-Staffelung.
highfreek
Inventar
#51 erstellt: 21. Mrz 2012, 19:40

TKCologne schrieb:
Kuckst Du bei HOOD unter Bewertungen und dann Bewertungen übernehmen. Ist ne Sache von wenigen Minuten. :)



Ja das geht wie oben schon gesagt, das heist aber nicht das Du bei Hood nicht mit Null Bewertungen anfängst.
Sondern, Du hast Null Berwertungen + einen Hinweis auf XX Pos. Berwertungen bei EBAY.
So isses,- leider.....sonst hät ich 748 Positive bei Hood,- sind aber tatsächlich nur NULL.

gruß
Tricoboleros
Hat sich gelöscht
#52 erstellt: 21. Mrz 2012, 20:13
Bin auch zum Waldläufer geworden. Mit den Bewertungen ist schon etwas komisch.

Was mich stört, dass man keine Entfernung zum Artikelstandort eingeben kann, da ich meißtens nur Sachen abhole. Tja und das Angebot ist übersichtlich, von daher brauchts man nicht so sehr.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Dem Kuhstall entrissen! Sharp Ghetto Blaster
Samsu am 24.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.05.2006  –  8 Beiträge
NAD Model 300 ? Manchmal hat man ein Schweine-Glück!
Marco_Frentzen am 04.09.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  8 Beiträge
Die besten Tuner - TECHNISCHE DATEN IM VERGLEICH -
MeisterM am 24.09.2004  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  53 Beiträge
Wenn das kein Klassiker ist BRAUN Audio 308 S
Nobody70 am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 12.11.2007  –  34 Beiträge
Verrückte in der Bucht !
jpw am 15.01.2007  –  Letzte Antwort am 28.03.2007  –  93 Beiträge
Betrug in der Bucht
nostalgiker am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 29.03.2007  –  21 Beiträge
Luxman L-113A
hummer2000 am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  2 Beiträge
Luxman Verstärker L-230
Rossi1967 am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  5 Beiträge
Sansui 7000 in Bucht
LA100 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 18.12.2017  –  7 Beiträge
Luxman-L 400 Vergleich mit modernen Verstärkern
Schissi am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglieddj-pit
  • Gesamtzahl an Themen1.418.032
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.998.911

Hersteller in diesem Thread Widget schließen