Grundig RPC 350 Audioausgang

+A -A
Autor
Beitrag
chris1312
Stammgast
#1 erstellt: 18. Jun 2012, 10:36
Hallo,


kann mir einer sagen, was für ein Ausgang der RPC 350 hat? Die Stecker bzw. Lautsprecherkabel sind weg. Die Lautsprecher haben auch mir unbekannten Eingan. Vllt. kann mir einer ja helfen.

lieben Gruss
ooooops1
Inventar
#2 erstellt: 18. Jun 2012, 11:19
Moin,

nichts für Ungut, aber................
diese Fragen werden hier so ca. 30x in der Woche gestellt
Da hilft manchmal auch die SUCHFUNKTION im Board....

DIN Lautsprecherstecker
zum LÖTEN
oder
zum SCHRAUBEN (besser)

4 Stk. kaufen
LS Kabel (max. Querschnitt 2,5mm - am vernünftigsten für DIN Stecker sind 1,5mm Querschnitt)
an jede Seite 1 Stecker dranmachen und fertig ist die Verbindung eines DIN LS AUSGANGES am Gerät mit einem DIN LS EINGANG an den Lautsprechern.

fertig

Ooooops1


[Beitrag von ooooops1 am 18. Jun 2012, 11:21 bearbeitet]
chris1312
Stammgast
#3 erstellt: 18. Jun 2012, 11:30
Habe ich versucht, aber wohl mit den falschen Suchworten. Ich habe wohl zu speziell nach dem RPC gesucht.
Danke dir für die tolle Antwort und grosse Hilfe!

Ich kann den wahrscheinlich nicht an einen Stereoreceiver anschliessen, da es schlicht keinen Ausgang gibt, sehe ich das richtig?
ooooops1
Inventar
#4 erstellt: 18. Jun 2012, 11:54
Moin,

DAS ist richtig.
Es handelt sich ja um eine sogenannte "Kompaktanlage". Die waren für so etwas nicht vorgesehen.
Zweck:
Aufstellen - LS anschließen - Rundfunkantenne dran - Strom einstecken und Mama und Papa waren zufrieden Jetzt noch die "Wiener Sängerknaben - Die schönsten Weihnachtslieder" als Schallplatte für Weihnachten gekauft
Für den niedlichen Nachwuchs 2 - 5 Märchencassetten vom Räuber Hotzenplotz und Urmel aus dem Eis. Mama konnte beim Bügeln Bruce Low und Karel Gott WDR4 hören und OPA hat seine Alte Kameraden Schallplatte aus dem Keller geholt und beim Hören sein Lametta geputzt. Famileinidylle perfekt. Und das alles nur mit Hilfe einer Grundig RPC 350 Stereoanlage. Hurra Deutschland......

Ooooops1
germi1982
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Jun 2012, 19:10
Wenn die hinten einen Tonbandanschluss haben schon. Meist in Form eines DIN-Steckers, und der ist Ein- und Ausgang gleichzeitig.

RPC 300 hat sowas auf jeden Fall...Nummer 23 auf dem Bild hier:

http://grundig.pytalhost.com/RPC300/rpc300-02.jpg

Bei mir zuhause hing an so einer Kompaktanlage, allerdings von der Konkurenz, eine Teac Bandmaschine.


[Beitrag von germi1982 am 19. Jun 2012, 19:13 bearbeitet]
hf500
Moderator
#6 erstellt: 19. Jun 2012, 21:03
Moin,
der DIN-Aufnahmeausgang ist als Stromausgang allerdings nur als solcher zu gebrauchen. Zum NF in ein anderes Geraet weiterleiten ist er nicht geeignet.
Somit haben diese Kompaktanlagen nur zwei Ausgaenge, die fuer den Lautsprecher und den/die fuer Kopfhoerer. Der KH-Ausgang wird von dem endverstaerker gespeist.
Der TB-Anschluss ist nur fuer ein zweites TB-Geraet vorgesehen, alternativ ist er als Hochpegeleingang verwendbar. Als Line-Ausgang nur, wenn er modifiziert wird.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweiche durchgebrannt (Grundig RPC 350 Boxen)
pillinger am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  18 Beiträge
rpc 350 zu Audiorama 8000?
KeinerleiAhnung am 27.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.07.2009  –  7 Beiträge
Grundig RPC 350, Grundig Super Hifi Box 650
fabi2006 am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  6 Beiträge
Grundig RPC 650 TP
Baruse am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  3 Beiträge
Grundig RPC 100
lt_knigge am 19.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  4 Beiträge
Grundig RPC 320
-RaDoN- am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  3 Beiträge
Grundig RPC 3000
dave4004 am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 25.04.2006  –  9 Beiträge
*HELP!!* Grundig RPC 300
bxtd am 02.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2006  –  7 Beiträge
Grundig RPC 200 kabeltauglich ?
wittcolonia am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 04.01.2009  –  2 Beiträge
Grundig RPC 200
Plyghos am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedMarschke
  • Gesamtzahl an Themen1.496.999
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.281

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen