Onkyo Integra Serie - Empfehlungen zu Komponenten

+A -A
Autor
Beitrag
Martin_s84
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Okt 2013, 06:56
Hallo Liebe Forum-Gemeinde,

ich konnte mich hinsichtlich meiner Anfrage nicht entscheiden, ob das Thema in die Kategorie
"Hifi-Klassiker" oder "Kaufberatung" gehört, daher bitte ich um Verständis falls ich hier falsch bin!

Ich habe vor, mir eine 80er bis 90er Jahre Hifi-Anlage aus dem Hause Onkyo Integra zusammenzustellen.
Momentan besitze ich nur den CD-Player DX-6750, habe aber vor mir noch einen DX-6770 zuzulegen.

Passend dazu bin ich noch auf der suche nach einem Vollverstärker und einem Radio-Tuner,
der nach Design und Generation dazu passen würde.

Könnt Ihr mir einen Vollverstärker ~100W (evtl. mit DAC) und einen Tuner (RDS muss nicht sein,
aber mit editierbaren Sendernamen, Empfang über Kabel) empfehlen, die klanglich hochwertig sind.

Bisher habe ich mich nur mit CD-Player der Integra Geräten auseinandergesetzt und mir wurden der
DX-6750/6770 empfohlen. an diesen Geräte gefallen mir hinsichtlich der Optik die Alu-Komponenten,
die massive Schublade sowie das 10er Tastenfeld. Ebenso empfinde ich die klangqualität des 1-Bit
Accu Pulse DAC dieses CD-Players für ausreichend gut ! Ob später noch ein externer DAC der neueren
Generation mit Burr Brown oder ESS Sabre Chip versteckt im Hintergrund dazwischengeschaltet wird,
hängt vom späteren Klangeindruck ab.

Ganz wichtig, meine Wahl der Lautsprecher wird wohl auf die Elac FS 57.2 / 58.2 fallen.

Bei der Wahl des Vollverstärkers würde ich auch nicht vor Source-Drehschalter zurückschrecken, da
Reperatur/Pflege der bekannten Onkyo-Krankheiten kein Ausschlusskriterium wäre.

Für Anregung und Vorschläge wäre ich sehr dankbar, es eilt auch nicht =)

m.f.G.

Martin
Passat
Moderator
#2 erstellt: 15. Okt 2013, 07:56
Zeitlich passend wären der Verstärker A-8650, A-8670, A-8690 und A-8780.

Als Tuner wäre zeitlich passend der T-4650 und der T-4670.

Grüße
Roman
Fhtagn!
Inventar
#3 erstellt: 15. Okt 2013, 13:57
Ich würde auch zur 86x0 Serie raten. Die 88er Verstärker haben einen zickigen Eingangswahlschalter.
Einen T-4650 Tuner habe ich noch rumliegen, den würde ich günstig abgeben. Bei Interesse schick mir eine PM.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 15. Okt 2013, 14:07
Die 88xx passen schon optisch nicht, denn das sind die ersten mit den abgerundeten Seiten und 450mm Breite.

Grüße
Roman
Martin_s84
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Okt 2013, 08:03
Vielen Dank für die schnellen Antworten !

Ich bin leider erst heute dazu gekommen zu antworten.
Meine Wahl wird wohl auf den Vollverstärker A-8690 fallen, da dieser,
solange ich noch keinen externen DAC habe, diesen mit beinhaltet.
Hinsichtlich Tuner hab ich mich noch nicht entschieden.
Der T-4650 hat wohl kein RDS und keine Möglichkeit Sendernamen einzuprogrammieren,
soweit ich das Datenblättern aus dem Internet entnehmen konnte.
Beim T-4670 ist es soweit ich weis möglich Sendernamen einzugeben.
@Fhtagn! : Trotzdem Danke !

Also werde ich mal regelmäßig bei eBay reinschaun !
Passat
Moderator
#6 erstellt: 18. Okt 2013, 09:18
RDS wirst du bei den Geräten nicht finden, denn dazu sind die zu alt.
RDS gibt es erst seit 1988, die 46xx kamen 1989 auf den Markt.
Und zu der Zeit hat noch kein Hersteller Heimtuner mit RDS gebaut.
Da gabs erst eine Handvoll Autoradios damit.

Grüße
Roman
Martin_s84
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 18. Okt 2013, 11:16
Danke für den Hinweis, Roman.

Ich dachte auch eher an eine manuelle Sendernamen-Eingabe.
Habe ich aus einem Bericht entnommen:
Onkyo T 4670 vs. Nachfolger T 4970

Halte ich eh für besser, da die Anzeige des Sendernamens mir wichtiger ist,
als den Namen des gespielten Musiktitels oder der aktuellen Sendung zu sehen!

Grüße
Martin


[Beitrag von Martin_s84 am 18. Okt 2013, 11:17 bearbeitet]
Passat
Moderator
#8 erstellt: 18. Okt 2013, 11:54
Die meisten RDS Tuner können eh nur den Sendernamen anzeigen.

Das, was einige Sender da mit der Senderanzeige machen, sollte gesetzlich verboten werden!
Die PS-Kennung ist nur für die Anzeige des Sendernamens zuständig und nicht, um da irgendwelche Werbung, Sendungsinfos etc. im Wechsel mit dem Sendernamen anzuzeigen.
Das ist so sogar gar nicht im RDS-Standard vorgesehen. Die PS-Kennung ist lt. RDS-Standard eine statische Kenung, die sich nicht ändern soll.
Für sonstige Textinformationen gibt es den Radiotext.

Grüße
Roman
Schwergewicht
Inventar
#9 erstellt: 19. Okt 2013, 07:01
Hallo,


Passat (Beitrag #6) schrieb:

RDS gibt es erst seit 1988, die 46xx kamen 1989 auf den Markt.
Und zu der Zeit hat noch kein Hersteller Heimtuner mit RDS gebaut.


dass ist nicht ganz richtig, RDS war z.B. bereits im Grundig T 9000 vorhanden und den gab es bereits 1987. So weit ich mich erinnere wurde RDS 1987 auch schon (allerdings noch nicht von jedem Sender) "mit ausgestrahlt", obwohl RDS offiziell erst im April 1988 "eingeführt" wurde.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
onkyo integra serie/grundig fine art
Wilke am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  5 Beiträge
Onkyo Integra Serei
sefu7 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  7 Beiträge
ONKYO Integra Endstufe
argorn am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  3 Beiträge
Onkyo Integra Anlage testen
Mooboo2009 am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 01.05.2013  –  15 Beiträge
Der Onkyo Integra / Grand Integra Fan-Club
Blink-2702 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 24.02.2021  –  175 Beiträge
Onkyo Integra A8670
rafo am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  8 Beiträge
Onkyo Integra M 5590
Alfredi am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  5 Beiträge
Onkyo Integra A-8290
Tycoon am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  6 Beiträge
ONKYO Integra A-8450
Andreas4711 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  8 Beiträge
Onkyo Integra 3390 (Vorverstärker)
JanHH am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedFrankenwaldrunner_
  • Gesamtzahl an Themen1.496.985
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.166

Hersteller in diesem Thread Widget schließen