Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

Der Onkyo Integra/Grand Integra Fan-Club

+A -A
Autor
Beitrag
Blink-2702
Inventar
#1 erstellt: 24. Mrz 2013, 21:20
Hallo liebes Forum,

Ich hatte mal die Idee, hier im Klassikerbereich noch einen Onkyo-Thread zu eröffnen, da nämlich die Onkyos in der Hifi-Klassiker-Fotogalerie ab und an untergehen....

Ich hoffe der geht durch so....

So kommen mir mal zu meinen Onkyo Integra schätzchen:
A-8470
A-8670
A-8015
T-4270(2mal)
TA-2360
TA-2250
DX-6450(2mal)

Ach ja, LS sind auch erwünscht, ich habe die SC-750

DSCF1022 Onyko Integra 435III

DSCF0966 DSCF0971

Ich bin auf weitere Fotos gespannt und würde mich sehr freuen, wenn der Thread so durchgehen würde.


[Beitrag von Blink-2702 am 24. Mrz 2013, 22:05 bearbeitet]
Markus_Pajonk
Gesperrt
#2 erstellt: 24. Mrz 2013, 21:31
Denk nur bitte immer dran "Onkyo Integra" zu sagen. Denn "Integra" ist jetzt was anderes.
Damit unterstreichst du noch das Besondere daran.
ooooops1
Inventar
#3 erstellt: 24. Mrz 2013, 21:47
Moin

Onkyo Integra

Integra

Ooooops1
dettel
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mrz 2013, 22:00
Aktuell im Arbeits-/Bastelzimmer
(Entschuldigung, aber der oberste gehört nicht zur Integra-Serie)

Onkyo

Der hat mich vor ner Woche verlassen, kein Bedarf an Tapadecks

Onkyo Integra TA-2900
Blink-2702
Inventar
#5 erstellt: 24. Mrz 2013, 22:05
@Ooooops1, jetzt fehlt nur noch die passende Endstufe...

@dettel, so wie ich letzt schon sagte, dass ist einfach eine geile Anlagen


Denk nur bitte immer dran "Onkyo Integra" zu sagen.


Stimmt.
mathi
Stammgast
#6 erstellt: 25. Mrz 2013, 00:39
Integra, da hab ich auch noch was

4670, 2550, 6750, 8780.

19012013789

19012013784

19012013787


Die Nachfolger mit den abgeschrägten Seiten sind für mich keine "Klassiker" bzw. "echte Integras" mehr. Zu viel Plastik dran


MfG
Blink-2702
Inventar
#7 erstellt: 25. Mrz 2013, 18:48
Sehr schöne Onkyos, hast du da
-marvin-
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Apr 2013, 22:16
Hallo,
ich belebe den Fred mal wieder etwas, wenns ok ist !?

mathi (Beitrag #6) schrieb:

Die Nachfolger mit den abgeschrägten Seiten sind für mich keine "Klassiker" bzw. "echte Integras" mehr. Zu viel Plastik dran

Ja das finde ich auch Habe genau die gleichen Komponenten wie du, aber das Deck ist eine Nummer höher (TA 2570)
Blink-2702
Inventar
#9 erstellt: 18. Apr 2013, 16:28

Hallo,
ich belebe den Fred mal wieder etwas, wenns ok ist !?


Ja natürlich



Ich habe auch mal eine Frage für euch:

Was ist den n euer Lieblings Onkyo Integra Vollverstärker?
(den A-8690 und A-8990 lassen wir mal weg, weil das die besten Vollverstärker sind )

Also mein Favorit ist der A-8470
-marvin-
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 18. Apr 2013, 16:39
Mein Favorit ist der A 8780, aber den silbernen A /8670/8650 finde ich schicker allerdings hat der leider keine FB. Den A 8990 (A-G 10) finde ich natürlich am geilsten, allerdings finde ich es schade, dass er so teuer ist und es keine passenden Komponenten bis auf den DX 6990 (DX-G 10) und den wahrscheinlich nie produzierten G-T 10 (T 9990) gibt.
Der A 8690 hat mich irgendwie nie gereizt. Zumal der D/A-Wandler im Gegenteil zum A 8990 wohl auch nicht so toll sein soll
Wo wir schon dabei sind: Lieblinsgtuner ? Für mich im P/L-Verhältnis ganz klar T 4670/4970 (je nachdem ob man RDS will oder nicht - aber die Sendernameneingabe beim T 4670 reicht auch vollkommen aus )


[Beitrag von -marvin- am 18. Apr 2013, 16:42 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#11 erstellt: 18. Apr 2013, 18:56
Wenn ich mich zwischen A-8690 und A-8990 entscheiden müsste, würde ich zum A-8690 greifen, der spricht mich optisch einfach mehr an.

Mein Lieblingstunter ist der T-4270.

Mein Lieblings Onkyo Integra CDP ist der DX-6450/6470

Mein Lieblingstape aus der Seie ist das TA-2360. Aber das TA-2900 ist am geilsten
-burni-
Stammgast
#12 erstellt: 18. Apr 2013, 21:27
Hier ist mal mein Integra gerade aus der Kur zurück

ONKYO_A_722_NII_03_28201_Bremen

ONKYO_A_722_NII_01_28201_Bremen
UriahHeep
Inventar
#13 erstellt: 19. Apr 2013, 08:23
Oh, bei good-old-hifi gewesen. Die machen ja Spitzenarbeit.
Blink-2702
Inventar
#14 erstellt: 19. Apr 2013, 16:38
@burni, sehr schöner Amp
ars_vivendi1000
Inventar
#15 erstellt: 21. Apr 2013, 10:37
Jungs ran,

http://www.hifido.co.../C13-73299-81315-00/

ups, gestern war er noch verfügbar
-marvin-
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Apr 2013, 11:27
Trotzdem ist die Bilderserie schon geil genug !
Igelfrau
Inventar
#17 erstellt: 21. Apr 2013, 17:06
Danke für den Link zum Grand Integra. Sehr schöner M-510!



Diesen TA-2570 habe ich in dieser Mischung aus Silber und Schwarz so auch noch nicht gesehen. Ist das ein Sondermodell gewesen? Weiß da vielleicht jemand etwas darüber?


[Beitrag von Igelfrau am 21. Apr 2013, 20:01 bearbeitet]
mathi
Stammgast
#18 erstellt: 22. Apr 2013, 19:18
Ich finde etwas kitschig.

Da hat wohl jemand von einem sibernen Deck ein paar Teile entwendet
Wenn man die Frontblende abnimmt, kann man die Tasteneinheit einfach abziehen.


MfG
-marvin-
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 22. Apr 2013, 19:24
Hat vielleicht jemand eine Anleitung für die M 5890 ?
Würde gerne wissen, wie man mit den 3 Tasten auf der Front die Skala der VU-Meter umschalten kann (LED dafür ist am Gerät vorhanden)
Die japanische Version (M 588) hat sogar eine FB - gabs das für die europäische Version auch ?


[Beitrag von -marvin- am 22. Apr 2013, 19:25 bearbeitet]
-Puma77-
Inventar
#20 erstellt: 16. Mai 2013, 22:35
Mein Favorit ist der Onkyo Integra 9911 Amp

Hab´ nur gerade kein Bild von meinem Amp zur Hand.
Blink-2702
Inventar
#21 erstellt: 17. Mai 2013, 17:20
Der A -9911 ist ein schöner Youngtimer

Meine A-8470 und DX-6450 sind gerade bei eienm Hifi.Service und werden dort durchgecheckt, am CDP wird der Laser noch gewechselt und beim Amp lasse ich alles machen, was ansteht.
xt500.
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 17. Mai 2013, 18:03

-Puma77- (Beitrag #20) schrieb:
Mein Favorit ist der Onkyo Integra 9911 Amp

Hab´ nur gerade kein Bild von meinem Amp zur Hand.


Das finde ich auch.

Onkyo 9911
onkyo dx 7711
onkyo cp 1260

P1010711

Gruß und schönes Pfingst-Wochenende
Blink-2702
Inventar
#23 erstellt: 17. Mai 2013, 19:04
Schöne Anlage, vor allem der Plattenspieler, ich suche ja auch noch nach einen in diesem Desing.
Was hast du mal für den gezahlt, damit ich mal so einen überblick bekomme?
xt500.
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 18. Mai 2013, 05:54
Hallo, Danke!

Der Plattenspieler war ein absoluter Glückskauf. Ich habe den vor ca. 7 Jahren für 80 € auf
dem Flohmarkt erworben und ersetzte bei mir einen Dual 621.

Nur optisch mußte ich das Teil aufarbeiten. In der Bucht gehen diese Onkyos um die 250 € weg und sind
eher selten.

Ich hatte bisher nicht den Wunsch nach etwas anderem, kann Dir diesen Plattenspieler also bedenkenlos
empfehlen.

Gruß


[Beitrag von xt500. am 18. Mai 2013, 06:01 bearbeitet]
Blink-2702
Inventar
#25 erstellt: 18. Mai 2013, 09:46
Danke für den Tip

Ich werde dann mal demnächst meine Fühler danach ausstrecken.

Ich bin ja auch dabei am planen, mir eine Vor/Endstufenkombi zu holen, aber da muss ich und kann ich im höchstfall "nur" zur M-5030/P-3030 oder P-3060R greifen, obwohl eine M-5060R auch nch gerade so drinn wäre, aber ich warte da ehr auf den richtigen Moment.
xt500.
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 18. Mai 2013, 11:59
Ja, eine Vor/End-Kombi von Onkyo würde mich auch reizen. Wobei ich eher dazu tendiere, meine Anlage
zu minimieren.

Viel Glück bei der Suche! Manchmal ergeben sich diese Schnäppchen wenn Du gar nicht auf der Suche
bist, wie bei mir damals mit dem Plattenspieler.
-marvin-
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 18. Mai 2013, 20:25
Ja, von dem CP 1260 oder besser noch dem CP 1280 träume ich auch
Die Vor-/Endverstärker-Kombi M 50x0/P 30x0 finde ich auch hammer gei, finds nur schade, dass es dafür so wenige Komponenten gibt, die leicht beschaffbar sind.
@Lukas: Ich würde aus optischen Gründen eher die M 5030 nehmen. Die Regler an der M 5060 R gefallen mir persönlich überhaupt nicht
Blink-2702
Inventar
#28 erstellt: 18. Mai 2013, 22:27
Bei der Endstufe ist mir das eigentlich egal, hauptsache es zappelt.

Ich hatte mal die Chance eine M-5590/P-3390 Kombi für sagenhafte 350€ zu ergattern, doch leider meldete sich der VK nie.
Soundi1
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 19. Mai 2013, 01:04
Wenn es zappeln soll, empfiehlt sich aber gerade die M 5060 R. Denn diese hat noch einen Schalter zum umstellen der Empfindlichkeit (Skala normal bis 400 Watt, bei Umschalter bis 40 Watt). Gerade im leisen Lautstärkebereich kann es vorkommen, dass bei der M 5030 kaum ein Zeigerausschlag zu sehen ist, weil dieser nur sehr gering ist.
xt500.
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 19. Mai 2013, 05:18
@Marvin: Weißt Du zufällig, wie sich der cp 1260 und 1280 voneinander unterscheiden?

Bei Gardi bin ich leider nicht fündig geworden.
Blink-2702
Inventar
#31 erstellt: 19. Mai 2013, 09:13

Soundi1 (Beitrag #29) schrieb:
Wenn es zappeln soll, empfiehlt sich aber gerade die M 5060 R. Denn diese hat noch einen Schalter zum umstellen der Empfindlichkeit (Skala normal bis 400 Watt, bei Umschalter bis 40 Watt). Gerade im leisen Lautstärkebereich kann es vorkommen, dass bei der M 5030 kaum ein Zeigerausschlag zu sehen ist, weil dieser nur sehr gering ist.



Danke, dass werde ich beim Kauf mit einbeziehen, weil dass wusste ich leider noch nicht...


[Beitrag von Blink-2702 am 19. Mai 2013, 09:15 bearbeitet]
-marvin-
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 20. Mai 2013, 08:31

xt500. (Beitrag #30) schrieb:
@Marvin: Weißt Du zufällig, wie sich der cp 1260 und 1280 voneinander unterscheiden?

Laut diesen beiden Prospekten hat der CP 1280 F noch eine Unterbrechungstaste und eine LED-Anzeige, die die Drehzahlabweichung anzeigt (in Verbindung mit der Geschwindigkeitsregelung), ansonsten scheinen die beiden identisch zu sein.
CP 1260 F
CP 1280 F
xt500.
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 20. Mai 2013, 08:36
Moin, Danke!

Die Seite kannte ich noch gar nicht.

Gruß
macestro
Stammgast
#34 erstellt: 22. Mai 2013, 18:11
Hallo,kurze Frage,gibt es eine Möglichkeit einen aktiven Subwoofer an den Onkyo A-9711 anzuschließen?Der Sub wird über einen chinch Stecker angesteuert,diesen Ausgang habe ich ja aber am Onkyo nicht.Liege ich falsch,oder kann es sein,dass das generell nix wird mit dem aktiven Sub an diesem Verstärker?Danke
Gruß
-marvin-
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 22. Mai 2013, 18:26
Hi,
häng das Ding an den REC-Ausgang von einen der Tape-Anschlüsse und stell den Recording-Schalter auf die gerade gewählte Quelle. Ist zwar nicht ideal und vor allem nicht regelbar, aber eine andere Möglichkeit sehe ich nicht. Ansonsten ein Verstärker mit Pre Out (z. B. A 8290/A 8470/A 8690) anschaffen, da funzt es garantiert
Gruß Marvin


[Beitrag von -marvin- am 22. Mai 2013, 18:29 bearbeitet]
derOstfriese
Stammgast
#36 erstellt: 22. Mai 2013, 18:48
Moin,

sollte der Thread nicht besser:

Der Onkyo Integra/Grand Integra Fan Club

heißen?
anymouse
Inventar
#37 erstellt: 22. Mai 2013, 18:51

macestro (Beitrag #34) schrieb:
Hallo,kurze Frage,gibt es eine Möglichkeit einen aktiven Subwoofer an den Onkyo A-9711 anzuschließen?


Alternativ kann man versuchen, einen Hochpegel-Eingang des aktiven Sub-Woofer zu verwenden, und den an die Lautsprecher-Ausgänge anzuschließen. Falls es den nicht gibt, könnte man hier einen Adapter basteln.
-marvin-
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 22. Mai 2013, 19:11

derOstfriese (Beitrag #36) schrieb:
Moin,

sollte der Thread nicht besser:

Der Onkyo Integra/Grand Integra Fan Club

heißen?

Hmm, gute Idee. Besitzt du Grand Integra Komponenten ?
@Macestro: Vielleicht könnte es auch über den Kopfhörerausgang (6,3mm Klinke auf RCA Adapter) klappen. Könntest du mal ausprobieren.
derOstfriese
Stammgast
#39 erstellt: 22. Mai 2013, 20:38
Danke.

Ja, ich besitze eine wunderschöne M510.
ars_vivendi1000
Inventar
#40 erstellt: 23. Mai 2013, 12:25
Ist die M510 wieder fit?Du suhtest ja einen Reparateur ?

derOstfriese
Stammgast
#41 erstellt: 23. Mai 2013, 15:40
Moin,

die 510 läuft wieder. Man weiß nicht genau was Sie hatte, weil nach dem Transport funktionierte wieder alles.

Ich denke mal ein Wackelkontakt der sich wieder melden wird, aber bis dahin hoffe ich das Beste.
ars_vivendi1000
Inventar
#42 erstellt: 23. Mai 2013, 18:00
Ich drücke Dir die Daumen !

Einen guten Techniker zu finden ist sehr schwer geworden. Selbst die in Foren" Beklatschten"
haben teilweise hohe Reklamationsquoten
derOstfriese
Stammgast
#43 erstellt: 23. Mai 2013, 19:19
Danke
-marvin-
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 24. Mai 2013, 13:57

derOstfriese (Beitrag #39) schrieb:

Ja, ich besitze eine wunderschöne M510.

Donnerwetter ! Meinen Glückwunsch zu diesem sehr begehrten Gerät !
PS: Jetzt verstehe ich auch, was in deinem Avater zu sehen ist
derOstfriese
Stammgast
#45 erstellt: 24. Mai 2013, 18:56
Moin,

vielen Dank

Schade, dass Onkyo keine passende Vorstufe gebaut hat.
-marvin-
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 24. Mai 2013, 19:33
Ja, das habe ich auch schon oft gedacht
Welchen Vorverstärker betreibst du denn an der M 510 ?
derOstfriese
Stammgast
#47 erstellt: 24. Mai 2013, 21:29
Aktuell ohne Vorverstärker, sondern direkt über den Variablen Ausgang vom Cd Player.

Einer meiner Wunschkandidaten ist die Denon Pra S1.
Blink-2702
Inventar
#48 erstellt: 24. Mai 2013, 21:34

derOstfriese (Beitrag #36) schrieb:
Moin,

sollte der Thread nicht besser:

Der Onkyo Integra/Grand Integra Fan Club

heißen?



Können wir machen
-marvin-
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 24. Mai 2013, 21:45

derOstfriese (Beitrag #47) schrieb:

Einer meiner Wunschkandidaten ist die Denon Pra S1.

Oha, na da viel Glück beim Suchen ! Wird bestimmt nicht einfacher sein, als eine M 510 zu beschaffen
andrasalfrd
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 24. Mai 2013, 22:51
EIn hübsches Gerät, so schwarz mit silbernen Tasten.

Da ich sowohl einen schwarzen, als auch einen silbernen 2570 habe, möchte ich beinahe meinen Kopf verwetten, dass da noch irgendwo ein silberner 2570 mit schwarzen Tasten herumsteht - bzw. läuft.

Ich werde es mal ausprobieren. Der Teiletausch ist vermutlich nicht schwer.

Gruß,
andrasalfrd
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 24. Mai 2013, 22:59

Igelfrau (Beitrag #17) schrieb:
Danke für den Link zum Grand Integra. Sehr schöner M-510!



Diesen TA-2570 habe ich in dieser Mischung aus Silber und Schwarz so auch noch nicht gesehen. Ist das ein Sondermodell gewesen? Weiß da vielleicht jemand etwas darüber? :?



Zu diesem Beitrag war meiner über den Onkyo 2570 gedacht.
Hatte die Zitatfunktion versehentlich nicht benutzt, sorry.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo Integra Serei
sefu7 am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  7 Beiträge
Onkyo Integra A-8250
dadieter am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  51 Beiträge
Onkyo Integra A-8290
Tycoon am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  6 Beiträge
ONKYO Integra Endstufe
argorn am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  3 Beiträge
Onkyo Integra A8670
rafo am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  8 Beiträge
ONKYO integra A-8057
formae am 25.02.2015  –  Letzte Antwort am 27.02.2015  –  13 Beiträge
Hilfe!Hilfe!Hilfe! Suche Hifi Klassiker Werkstatt für Onkyo M510 Grand Integra
derOstfriese am 20.11.2012  –  Letzte Antwort am 21.11.2012  –  10 Beiträge
Der Onkyo Integra "RS" Thread
YamahaM4 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 28.12.2008  –  7 Beiträge
Onkyo Integra A-8850 fehlkauf?
boise am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  4 Beiträge
Integra A-8250
Hotdog am 12.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.05.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Onkyo
  • Quadral
  • Conrad
  • SEG
  • Edifier
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 28 )
  • Neuestes Mitglied00marvin
  • Gesamtzahl an Themen1.376.763
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.223.127