Gleiche HIFI-Geräte - anderes Label -Sammelthread -- BITTE KEIN GELABER

+A -A
Autor
Beitrag
CHICKENMILK
Inventar
#1 erstellt: 29. Mai 2014, 18:58
Hallo Leute.

Ich persönlich finde es immer spannend, heraus zu finden, welcher Hersteller hinter den umgelabelten Geräten steckt.
Auf diesem Weg möchte ich diesen Thread hier starten.

BITTE KEINE DISKUSIONEN ODER MEINUNGEN, da der Thread dann wieder elendslang wird und keine Übersicht mehr besteht.


Bitte nur Bilder einstellen:
Gerät A
Gerät B ( gleiches Gerät , anderes Label )

Die Fotos könnt ihr gerne kommentieren, oder ergänzen



So dann, ich leg schon mal los.


Universum Dynamics 2500 ( Vertrieb: Quelle ) und NEIN, er wurde nicht von Pioneer, sondern von Goldstar produziert.

DSCN5592


ASUKI, GSA8500 ( Anscheinend in Frankreich verkauft )

IMG_6638

CITIZEN GSA-8500

7225_153644586819_512706819_3240744_3084133_n

Dynamics 2500 ( Man beachte das Logo VOR dem Dynamic´s Schriftzug) Das Label "Universum" kann da also nie gestanden haben

m_208

DAS ORIGINAL: GOLDSTAR GSA8500

dieser Amp hat etwas mehr Leistung als die anderen und eine Frontplatte, welche schöner glänzt.
4151215932
CHICKENMILK
Inventar
#2 erstellt: 29. Mai 2014, 19:13

Hier die Anlage von MacLair

$(KGrHqRHJFcFGYF8ED1kBRuEm5HV4Q~~60_57$_57



Lenco A3000, T3000

Lenco


AUDION A-900 + T-900

A900_T900


Hier die Lenco LA-700 + LT-700
( zugegeben, optisch etwas verändert, aber selber Inhalt )

IMG_1022IMG_1014


Und Cybernet SP-A80 hat annähernd den slebn Inhalt ( exl. Vorverstärker--klar -- )

Cybernet_1


[Beitrag von CHICKENMILK am 29. Mai 2014, 19:25 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#3 erstellt: 29. Mai 2014, 19:21

Das Original --- SHERWOOD S 702 CP


$T2eC16d,!ykE9s7ty!cHBRYgy5ScCw~~60_57

In Europa vertrieben unter den Namen:
MusicHall HSV-2002,
Frey 9303
Bayreut Concerto
Eagle A-7600



MusicHall HSV2002


Musichall


Bayreuth Concerto

Bayreuth_Concerto



FREY, 9303

gab es auch ohne Griffe
Frey9303_mit_Griffen


EAGLE A-7600

eaglea760001mc8


[Beitrag von CHICKENMILK am 30. Mai 2014, 19:34 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#4 erstellt: 29. Mai 2014, 19:27

Das Original; TOYO MusicAir MPA-5800


$_57


Label: STUDIO 3000

img_0395cbiae


[Beitrag von CHICKENMILK am 29. Mai 2014, 19:29 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#5 erstellt: 29. Mai 2014, 19:31

SOUND 1003 ( mit Logo von TEC )

DSCF5556


TEC 3003 bzw. 4003

TEC_system_4003
tec-system_358606


[Beitrag von CHICKENMILK am 29. Mai 2014, 19:32 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#6 erstellt: 29. Mai 2014, 19:35

Renkforce 7900F
Wangine WA-7800A

IMG_7457
CHICKENMILK
Inventar
#7 erstellt: 29. Mai 2014, 19:38

UNIVERSUM M-A1000
Grundig FineArts V3 ( nicht V1,V2,V4 )--- ja, es ist der V3



100_1848100_1841
CHICKENMILK
Inventar
#8 erstellt: 29. Mai 2014, 19:48

Das Original: AIWA


aiwa01BASFwega80-14uher-minianlage-made-by-aiwa_23752Mars


Die DAHSEN hab ich selbst am Flohmarkt für 5.- ergattert und dann nie mehr irgendwo gesehen, auch nicht bei eBay.
Wenn jemand Infos darüber hat, ergänze ich diese gerne.

IMG_1969[1]
UriahHeep
Inventar
#9 erstellt: 29. Mai 2014, 20:18
Sicher interessant und Mühe gibst du dir auch.
Werde nur gern vorher gefragt wenn Bilder von mir verwendet werden ...........
highfreek
Inventar
#10 erstellt: 30. Mai 2014, 08:53

CHICKENMILK (Beitrag #3) schrieb:

Das Original --- SHERWOOD S 702 CP


$T2eC16d,!ykE9s7ty!cHBRYgy5ScCw~~60_57

In Europa vertrieben unter den Namen:
MusicHall HSV-2002,
Frey 9303
Bayreut Concerto



MusicHall HSV2002


Musichall


Bayreuth Concerto

Bayreuth_Concerto



FREY, 9303

gab es auch ohne Griffe
Frey9303_mit_Griffen



Da fehlt der EAGLE Amp

http://www.google.de...=0CEYQ9QEwAw&dur=989

Mein Freund "Hagi" hatt den Musik Hall in bronce Farben.
gruß


[Beitrag von highfreek am 30. Mai 2014, 08:56 bearbeitet]
CHICKENMILK
Inventar
#11 erstellt: 17. Mai 2017, 21:59
Studio 2000
( Dank an den User UriahHeep für die Bereitstellung des Fotos)
dsc086813syy

DENON SA3900
DENON_SA3900

Das Gerät wurde auch noch vertrieben unter den Namen:
LSA-Columbia , SA3900
raphael.t
Inventar
#12 erstellt: 18. Mai 2017, 13:15
Hallo!

Da gab es doch Vor- und Endstufen von Hantor, Uher und wer war der Dritte? Angeblich wurden sie von Harman/Kardon gebaut.

Grüße Raphael
mahue76
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 18. Mai 2017, 18:34
Es gab Vor- und Endstufen, auf denen hinten Harman Deutschland drauf stand.
Die wurden von Uher, Lenco und Palladium vertrieben.
tommyknocker
Inventar
#14 erstellt: 18. Mai 2017, 21:08
Und noch mal zu obigen (Lenco,...) - sehr ähnlich sieht auch der BASF 6390 HIFI aus... :
BASF6390


[Beitrag von tommyknocker am 18. Mai 2017, 21:10 bearbeitet]
cnet
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Mai 2017, 01:50
Philips FA 141

4e22051cbabdfe226598ac7bbbf6f09e-3544292-700_700

und der Zwilling: Universum V7455

img-20170119-180246_744178
CHICKENMILK
Inventar
#16 erstellt: 29. Apr 2019, 09:13
TEC SOUND 6003 (Hersteller: Mitsubishi)

IMG_20170505_193013

Nahezu identer Aufbau, aber geänderte Frontplatte

Universum V2686

UNIVERSUM 8000 Quelle
CHICKENMILK
Inventar
#17 erstellt: 29. Apr 2019, 11:50
Baubunkt MA-240 Endstufe

44253757561_1c6efb4d9c_b

baugleiches Innenleben:

UHER LG-130

b3010f214edab7139ea63dbc9050


Innenleben
HD-MASTER
Stammgast
#18 erstellt: 29. Apr 2019, 17:29
RFT 3900

S3900

UNIVERSUM

Universum


[Beitrag von HD-MASTER am 29. Apr 2019, 17:50 bearbeitet]
Jörg_A.
Stammgast
#19 erstellt: 29. Apr 2019, 18:00
Diese RFT-Anlage hatte ich früher. Das waren 2 Monatsgehälter........
Passat
Moderator
#20 erstellt: 30. Apr 2019, 10:05
Die meisten Geräte des 1983er Blaupunkt-Programms sind umgelabelte Hitachi-Geräte.
Blaupunkt:
http://www.hifi-archiv.info/Blaupunkt/1983/

Hitachi:
http://www.hifi-archiv.info/Hitachi/1983/index.html

Die 1986er Metz-Geräte sind umgelabelte Akai.
Metz:
http://www.hifi-arch...deo-HiFi/Seite39.jpg

Akai:
http://www.hifi-archiv.info/Akai/1986-1/

etc. etc.

Grüße
Roman
HD-MASTER
Stammgast
#21 erstellt: 30. Apr 2019, 10:54

Jörg_A. (Beitrag #19) schrieb:
Diese RFT-Anlage hatte ich früher. Das waren 2 Monatsgehälter........


Hast Du gut verdient, ich habe über 3500 Aluchips bezahlt.
Jörg_A.
Stammgast
#22 erstellt: 30. Apr 2019, 17:38
Nein, aber offensichtlich ein schlechtes Gedächtniss.
CxM
Stammgast
#23 erstellt: 01. Mai 2019, 11:44
Hi,

Mini CD Player
- Sanyo CP-10
- Siemens RW 721
- Grundig CDP 50

sanyo_cp10_5 s-l1000 T1kPhhFodeXXXXXXXX_!!0-item_pic

Ciao - Carsten

P.S: kannst mal Deine Dorfsheriff Anmaßung aus dem Titel entfernen...?
DAS ist nämlich Gelaber!


[Beitrag von CxM am 01. Mai 2019, 11:45 bearbeitet]
Spitzenwitz
Neuling
#24 erstellt: 04. Mai 2019, 16:14
Diverse Einkäufe von Grundig bei Sanyo nicht zu vergessen:

Grundig V1700 = Sanyo JA220
Grundig T1700 = Sanyo JT220
Grundig CF1700 = Sanyo RD220
Grundig V1850 = Sanyo JA340
Grundig CNF350 = Sanyo RD5600
Grundig PS-1020 = Sanyo TP-1020
oldiefan1
Inventar
#25 erstellt: 05. Mai 2019, 14:40

Spitzenwitz (Beitrag #24) schrieb:
Diverse Einkäufe von Grundig bei Sanyo nicht zu vergessen:

Grundig V1700 = Sanyo JA220
Grundig T1700 = Sanyo JT220
Grundig CF1700 = Sanyo RD220
Grundig V1850 = Sanyo JA340
Grundig CNF350 = Sanyo RD5600
Grundig PS-1020 = Sanyo TP-1020


Das war aber nicht mehr wirklich GRUNDIG zu der Zeit sondern Philips, die den Namen Grundig hier für ihr Marketing benutzten.

Gruß
Reinhard
Spitzenwitz
Neuling
#26 erstellt: 05. Mai 2019, 22:55
[quote="oldiefan1 (Beitrag #25)"][quote="Spitzenwitz (Beitrag #24)"]Das war aber nicht mehr wirklich GRUNDIG zu der Zeit sondern Philips, die den Namen Grundig hier für ihr Marketing benutzten.[/quote]


Das kann man nicht genau sagen. Philips hat die Geschäftsleitung im April 1984 übernommen,
die von mir aufgeführten Geräte gab es schon im Katalog von 1984.

Außerdem stammen die letzten beiden von mir gennannten Sanyo-Zukäufe

Grundig CNF350 = Sanyo RD5600
Grundig PS-1020 = Sanyo TP-1020

noch aus den 70er Jahren.

Sanyo hat ja ohnehin einen ganzen Haufen OEM-Geräte für deutsche Namen wie Saba, Nordmende oder Siemens gefertigt.
hf500
Moderator
#27 erstellt: 06. Mai 2019, 20:28
Moin,
stimmt, den CNF350 hatte Grundig vor 1980 im Programm, das Gehaeuse wurde gegenueber dem Original auf 54cm verbreitert, um zu den Receivern R25 bis X55 zu passen. Das Uhr/Zaehlwerkmodul stammt uebrigens von Hitachi.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
*** HECO - Vintage Sammelthread ***
Paffkatze am 13.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2015  –  182 Beiträge
Sammelthread Techniker, Preise, Qualität, Erfahrungsberichte
MAC666 am 06.02.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2007  –  7 Beiträge
-> anderes forum?
classic.franky am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  4 Beiträge
BASF Hifi-Geräte
Lebensfroh am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  15 Beiträge
INTEL baut HiFi Geräte?
Curd am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  25 Beiträge
Blaupunkt Hifi- Geräte
KPC am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  17 Beiträge
deutsche Hifi Geräte
Observer01 am 25.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  76 Beiträge
Ältere Hifi Geräte
Reggae54 am 08.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  7 Beiträge
HiFi Geräte im Film
harald64646 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2014  –  61 Beiträge
HIFI Geräte: klangvolle Namen
8bitRisc am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2014  –  22 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.084 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedSeewanderer
  • Gesamtzahl an Themen1.441.031
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.421.281

Hersteller in diesem Thread Widget schließen