Netzknacken bei sx-828

+A -A
Autor
Beitrag
marais
Stammgast
#1 erstellt: 27. Jul 2005, 05:47
Ich habe gestern meinen Pioneer SX-828 angeschlossen; er lief bislang in meiner alten Wohnung und ersetzt jetzt einen Sony CD-Receiver aus den 90ern. Vom Klang und der Empfindlichkeit des Empfangsteils bin ich wirklich beeindruckt, auch ohne Antenne (Der Pio hat keine Koax-Buchse, muss da erst basteln) ist die Trennschärfe enorm.
Was mich jedoch ärgert ist, dass es in den Lautsprechern knackt, wenn ich eine Lampe in dem Raum anschalte. Der Sony blieb davon immer unbeeindruckt. Meine Frage deshalb: Woher kommt das, was kann man tun?

Gruss
Andreas
Django8
Inventar
#2 erstellt: 27. Jul 2005, 12:38

Der Pio hat keine Koax-Buchse, muss da erst basteln

Nein, musst Du nicht (ich nehme mal an, Du willst 'ne "normale" 75-OhmAntenne anschliessen). Geht ganz einfach: Antennenkabel nehmen, allfällig montierten Stecker entfernen, Kabel zuschneiden und anschrauben (Siehe hier Figur Fig. 8: http://img209.imageshack.us/img209/2949/pioneerantenna4wa.jpg). Und eine einfache "T"-Zimmerantenne anzuschliessen ist ohnehin kein Problem.
PS: Betr. Deinem Netzknack-Problem kann ich Dir leider auch nicht weiterhelfen. Würde mich allerdings auch interessieren, was das ist (obwohl ich zum Glück kein solches Problem habe).
marais
Stammgast
#3 erstellt: 27. Jul 2005, 18:57
cooles Handbuch! Hast Du das vielleicht komplett als pdf oder so? Gruss

Andreas
Django8
Inventar
#4 erstellt: 28. Jul 2005, 05:36

Hast Du das vielleicht komplett als pdf oder so?

Nicht für den 828er. Die gepostete Seite ist aus den "Operating Instructions" des 626er. Die Antennenanschlüsse (und somit auch die entsprechende Seite in der Bedienungsanleitung) sind nämlich bei alle Receivern vom SX-424 bis zum SX-828 identisch.
Übrigens: Ein ganz starkes Teil, der SX-828! Damals der grösste Pioneer-Receiver. Unbedingt behalten (Netzknacken hin oder her....).
marais
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jul 2005, 07:32
Mir gefällt er auch gut. Gross ist er wirklich. Ärgerlich finde ich allerdings die seltsamen Lautsprecheranschlüsse. Gibt es dafür eigentlich noch Stecker?

Andreas
Django8
Inventar
#6 erstellt: 28. Jul 2005, 08:35

Gibt es dafür eigentlich noch Stecker

Ja – bei mir . Ich kann Dir einen Nachbau für 8 € das Paar (plus Versand) senden wenn Du willst.
marais
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jul 2005, 08:57
Du hast Post!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SX-828 Restauration
charlymu am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  28 Beiträge
pioneer sx 828 was ausgeben?
hifijc am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  9 Beiträge
Hilfe für Pioneer Receiver SX-828
elvisottpet am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  8 Beiträge
Suche Fachgeschäft in Berlin für Pioneer sx-828
Shimmi am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 27.11.2013  –  5 Beiträge
Pioneer-Receiver SX-434
andi_tool am 20.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  14 Beiträge
Pioneer Receiver sx 650 Antenne
hein_troedel am 13.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  13 Beiträge
Pioneer-Receiver SX-5570 (= SX-950)
R-S am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  5 Beiträge
Pioneer SX 727 Skalenanzeigerbeleuchtung
pawelslize am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  10 Beiträge
Pioneer SX 1250 Elkos
celsius am 30.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  49 Beiträge
Pioneer SX-727 Mängelbehebung
apart81 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedleysoleon
  • Gesamtzahl an Themen1.486.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.280.385

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen