Hilfe: Telefunken TS 850 + NAD C 320BEE, ohne Bässe?

+A -A
Autor
Beitrag
athanasius_kirchner
Neuling
#1 erstellt: 03. Dez 2017, 14:08
Hallo,

ich bin ein wenig verzweifelt hier. Kurz vorab, ich bin leider kein Hifi Experte, aber würde trotzdem gerne gute Musik hören.

Vorher hatte ich ein Telefunken HiFi System, ein super high-end System aus den 70ern. Das TELEFUNKEN electronic center 6001 mit 2x 60Watt Musikleistung. Nachdem ich eine neue Nadel aufgesetzt hatte, war ich damit sehr zufrieden.
Habe ein paar Arcux AS23 Boxen, die mit dem System echt gut liefen. http://www.hifi-wiki.de/index.php/Arcus
Daten:
Impendanz 4 Ohm
Nennbelastbarkeit 60W
Musikbelastbarkeit 90W
Frequenzgang 40-25000Hz

Irgendwann ist mir die Telefunkenkompaktanlage durchgebrannt und ich habe mir nach langer Zeit einen NAD C 320BEE Verstärker zugelgt.
Technische Daten des NAD C320:

Dauerausgangsleistung an 8 Ohm: 2 x 50 W
Dynamische Leistung an 8 / 4 / 2 Ohm: 2 x 100 / 145 / 180 W
Eingangsimpedanz: 200 kOhm / 320pF
Ausgangsimpedanz: 80 Ohm
Signal/Rauschabstand: 117 dB
Typ. Verzerrungen (THD 20Hz-20kHz): 0.03%

Zum Testen habe ich gestern über Klinke ein paar Youtube Sounds aus meinem Rechner drauf spielen lassen. Mit einem sehr ernüchternden Ergebnis, aber ich hab gedacht, dass es an der schlechten Youtube Qualität liegt.
Heute habe ich mir einen gebrauchten Telefunken TS 850 Plattenspieler mit AT 72K Tonabnehmer geholt und bin vollkommen verzweifelt, denn die meine schönen Platten hören sich damit an als würden ich sie mit dem Smartphone wiedergeben. Ich kann den Verstärker voll aufdrehen und es passiert einfach nichts. Die Tieftöner springen nicht mal ansatzweise an.

Jetzt ist meine Frage: liegt es daran, dass der Verstärker nicht an die Boxen passt? Oder dass die Nadel von dem Plattenspieler total hinüber ist? Oder dass ich keinen Vorverstärker zwischen Plattenspieler und Verstärker habe? Ich bin total ratlos.

Vielen Dank im vorraus.


[Beitrag von athanasius_kirchner am 03. Dez 2017, 14:34 bearbeitet]
misfits
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2017, 18:47
Das liest sich so als wenn du den falschen Eingang genommen hast für den Plattenspieler.Immer Phono!.Sollte der NAD keinen haben(was ich bald nicht glaube )musst du einen vorverstärker dazwischen hängen
athanasius_kirchner
Neuling
#3 erstellt: 03. Dez 2017, 18:50
Hallo,

Der NAD hat tatsächlich keinen Phono Eingang! Da steht zwar Disk drauf, aber angeblich benötigt der einen Preamp. Heute Abend hole ich mir einen Vorverstärker und probiere das Ding nochmal zum Klingen zu bringen.

Grüße,
Dennis
misfits
Inventar
#4 erstellt: 03. Dez 2017, 18:59
Wie defekt ist die nadel denn?Ein foto wäre ganz gut
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2017, 19:00
Oh, jetzt kommt auch noch ein Plattenspieler dazu.

Ein Thread würde genügen.
2.ter Thread

Sonst geht´s total durcheinander.

Gruß
Georg
athanasius_kirchner
Neuling
#6 erstellt: 03. Dez 2017, 20:51
so, vorverstärker zwischen geklemmt und jetzt läuft das ganze! Würdet ihr trotzdem nochmal einen anderen Tonabnehmer empfehlen? Der jetzige AT-72K ist vielleicht ein bisschen schwach, oder?

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Telefunken TS 850
taico100 am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  8 Beiträge
I.Q. 3140 AT Brauchbar + Frage zu Telefunken TS 850
foenfrisur am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  22 Beiträge
Telefunken Bajazzo TS klingt verzerrt
DOSORDIE am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2014  –  4 Beiträge
Selbstbau Netzteil Radio Telefunken Bajazzo TS 201
stern71 am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  7 Beiträge
Hilfe Telefunken - Freaks!
Rudi_Schildhorn am 28.02.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  16 Beiträge
Telefunken TS-950 - Allgemeine Informationen
dertelekomiker am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  7 Beiträge
Telefunken TS 950 - es brummt
DigiAndi am 20.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  2 Beiträge
Hilfe mit meinem geliebten Telefunken RR200
Bauhaus am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  5 Beiträge
Telefunken U-250 / wie richtig anschließen ? Hilfe !
fridaemil am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 01.08.2009  –  5 Beiträge
Telefunken C Serie
Floundso am 23.02.2016  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMichael_Zil
  • Gesamtzahl an Themen1.389.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.316

Hersteller in diesem Thread Widget schließen