Meine alte Anlage (1989) hat Probleme mit Aux Geräten

+A -A
Autor
Beitrag
Ma8000
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2018, 16:02
Hallo,
ich hab von meinem Vater seine alte Anlage bekommen. Diese ist von einer alten polnischen Marke namens "Diora". Sie besteht aus einem Equalizer, Verstärker und einem Tuner. Kassettenspieler und Schallplatenspieler gehören auch dazu sind aber nicht angeschlossen. Da ich meistens Musik über mein Handy höre, hab ich an die zwei Cinch (die für den Kassettenspieler gedacht waren), ein Chinch-zu-Klinke kabel angesteckt. Wenn ich dann Musik laufen lasse, ist die Musik total leise trotz voll aufgedrehter Anlage. Mein Vater meinte das hat irgendwas mit verschiedenen Spannungen und Widerständen zu tun, aber er kennt sich da selber auch nicht aus

Edit: ich kann das Kabel auch an den Anschluss für Schallplatten oder Radio anstecken und der Fehler bleibt.

Zur Kontrolle: Wenn ich Radio höre ist die Anlage lauter. Folglich sollte alles korrekt angeschlossen sein. Am Kabel kann es auch nicht liegen denn ich hab schon verschiedene Adapter/Kabel etc angeschlossen. An den Gerät auch nicht egal ob Handy, Laptop oder Tablet.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

Grüße Marvin


[Beitrag von Ma8000 am 02. Jan 2018, 16:21 bearbeitet]
tinnitusede
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2018, 16:13
Hi,

der Anschluss eines Kassetten Spieler´s erfolgt in der Regel mit vier Cinch Kabeln, zwei für Aufnahme, zwei für Wiedergabe. Hast Du eventuell das verkehrte Paar erwischt?

Hans
Ma8000
Neuling
#3 erstellt: 02. Jan 2018, 16:27
Hi,
sorry hab vergessen zu erwähnen, dass der Fehler auch bei anderen Anschlüssen auftritt. Also auch wenn ich den Radioanschluss nehme oder den für Schallplatten.

Marvin
tinnitusede
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2018, 18:34
Hi,

wenn das Handy an allen Eingängen zu leise ist, mit andere Quellen aber, z. B. der Tuner, volle Lautstärke erreicht wird, kann es eigentlich nur Handy liegen, lässt sich an diesem eventuell die Lautstärke einstellen?

Hans
zonebattler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2018, 13:33
Funktionstest für die Anlage: Den Klinkenstecker aus dem Handy ziehen und mit angefeuchtetem Finger an die Spitze tippen. Wenn die Anlage funzt (moderate Lautstärke einstellen, nicht voll aufdrehen!) und der richtige Eingang ausgewählt ist, müßte dabei ein deutliches Netzbrummen aus dem linken Lautsprecher zu hören sein. Berührt man den Ring eins drunter, brummte es aus der rechten Box. Wenn's das tut, dann ist die Anlage in Ordnung und aus dem Handy kommt nix raus...

Beste Grüße,
Ralph


[Beitrag von zonebattler am 03. Jan 2018, 13:34 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit alter Anlage.
Runninggustav am 30.03.2015  –  Letzte Antwort am 30.03.2015  –  4 Beiträge
PIONEER SX-Q180 - AUX?
testlauf am 27.04.2009  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  5 Beiträge
neue alte anlage, alles hinüber?
hififürdummies am 14.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  5 Beiträge
alte anlage...
ömmel am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  6 Beiträge
Alte Dual-Anlage verkabeln
Memphishifi am 27.09.2011  –  Letzte Antwort am 17.10.2011  –  20 Beiträge
Hilfe! Suche alte Anlage
Vinylfreak93 am 24.06.2016  –  Letzte Antwort am 25.06.2016  –  5 Beiträge
Alte Hifi-Anlage
seba258 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  18 Beiträge
alte Hi-Fi Anlage - neuer Glanz
fireblade77x am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  26 Beiträge
alte Technics Hifi-Anlage
Ari82 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 15.09.2005  –  17 Beiträge
Wie kann ich meine alte Anlage verbessern?
dansker am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  21 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.220 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitglied#Kalle2#
  • Gesamtzahl an Themen1.419.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.035.639

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen