Akai AM 67 eine Seite leiser

+A -A
Autor
Beitrag
darkblue66
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jan 2018, 00:33
Hallo, seit heute scheint mein Verstärker etwas zu spinnen (ich hoffe es liegt am Verstärker und nicht an den Boxen)!
Ich betreibe diesen zur Zeit als Übergang an meinen beiden Quadral Montan MK 2.
Nun ist auf einmal eine Box viel leiser und ohne Bass und es kommt nur noch krächzend Musik heraus.
Kann das am Amp liegen und was könnte es sein?

Nachtrag: hab gerade die Kabel mal getauscht, der "leisere Lautsprecher" läuft normal, also muss es der Amp sein.

Gruß, Dark66


[Beitrag von darkblue66 am 24. Jan 2018, 00:38 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2018, 00:31

darkblue66 (Beitrag #1) schrieb:
...Kann das am Amp liegen und was könnte es sein? .....


Ja.

Kondensatoren, Endstufentransistoren, beides, sonst was...

Ehrlich...

Wenn du Ahnung hättest, hättest du nicht gefragt.

Wenn du keine Ahnung hast, bring das Ding in eine Werkstatt und lass es reparieren.
darkblue66
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Jan 2018, 23:28
Hallo Apalone,
ich verstehe dich nicht.
Was soll Deine Aussage bedeuten?
Habe ich irgendwo geschrieben, dass ich Ahnung davon habe?
Ein Forum sollte doch für einen Austausch da sein. Wenn man keine Auskunft geben möchte, sollte man doch besser einfach nichts schreiben

Gruß, Dark66
Apalone
Inventar
#4 erstellt: 26. Jan 2018, 23:31

darkblue66 (Beitrag #3) schrieb:
....Wenn man keine Auskunft geben möchte....


Hab ich doch!


Apalone (Beitrag #2) schrieb:
.....Kondensatoren, Endstufentransistoren, beides, sonst was.....


hab ich doch.

Schon einen KVA eingeholt??!?
darkblue66
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Jan 2018, 23:37
Nein, ich hole mir morgen meine Monoblöcke ab. Da eilt eine Reparatur nicht.
Sorry, aber Deine Antwort hörte sich für mich so an, als wenn Du genervt wärst.

Gruß, Dark66
darkblue66
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Jan 2018, 21:26
Nach genauer Inaugenscheinnahme habe ich festgestellt, dass der Lautsprecher Wahlschalter der Übeltäter ist.Nach einen leichten Druck darauf waren die Kanäle beide wieder voll Betriebsbereit.
Gruß, Darkblue66
AKAI_1972
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Feb 2018, 22:00
hallo darkblue66,

das kann nicht nur am Wahlschalter für Lautsprecher liegen, sondern evt. auch am Schutzrelais.
Wenn es wider auftritt, versuche doch mal die Lautsprecher am LS-Ausgang "B" zu betreiben.

Grüße
Andi
lens2310
Inventar
#8 erstellt: 07. Feb 2018, 22:07
Habe dasselbe Problem an einem AM 73.
Erst waren beide Seiten ganz leise. Nachdem ich richtig aufgedreht hatte gabs nen Knall und eine Seite lief wieder 1a (vermutlich ein Feinschluß in einer Lötstelle). Die andere Seite will aber nicht. Leise und krächzend.
Habe festgestellt, das die eine Endstufe keinen Ruhestrom hat. Ich vermute mal nicht unbedingt defekte Teile, sodern eher kalte Lötstellen. Hatte ich ebenfalls am CD 73 und GX 95.
Es gibt aber auch immer wieder Probleme an den Schaltern.
darkblue66
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Feb 2018, 00:46
Ich habe nun beschlossen, mich von dem Akai AM 67 zu trennen, Falls es hier jemanden gibt, der Interesse hat, könnt ihr euch gerne melden.

Gruß, Darkblue66
lens2310
Inventar
#10 erstellt: 19. Feb 2018, 01:49
Ich denke mal, das auch andere Amps früher oder später unter diesen Problemen leiden.
Man hat oder kauft halt alte Geräte und nichts hält ewig.
Sofern man ein "wertiges" Gerät sein Eigen nennt kann mann es auch für kleines Geld Reparieren (lassen).
Sowas lohnt natürlich nicht bei 08/15 Plastikkisten. Die kann man gleich entsorgen.
Der AM 67 gehört mit Sicherheit zu den guten Geräten.


[Beitrag von lens2310 am 19. Feb 2018, 01:55 bearbeitet]
Apalone
Inventar
#11 erstellt: 19. Feb 2018, 10:31

darkblue66 (Beitrag #9) schrieb:
Ich habe nun beschlossen, mich von dem Akai AM 67 zu trennen, Falls es hier jemanden gibt, der Interesse hat, könnt ihr euch gerne melden.


Du darfst hier (noch) nicht verkaufen (vgl. Forenregeln).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akai AM-67
Kalla am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  5 Beiträge
Akai AM-67 Hilfe!!
Rasor am 05.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  3 Beiträge
AKAI AM 67?
highfreek am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  2 Beiträge
AKAI AM 67
Highhorizon am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  8 Beiträge
Probleme mit optischen Eingängen Akai AM-67
hifiquest am 25.03.2017  –  Letzte Antwort am 28.03.2017  –  4 Beiträge
suche Bedienungsanleitung für AKAI AM-67
tino77 am 12.02.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2012  –  3 Beiträge
AKAI AM A1
Tho76mas am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  4 Beiträge
Akai AM 95 VS Akai AM 69
fatul am 21.01.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  4 Beiträge
Akai History
toddrundgren am 22.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  4 Beiträge
MANUL AKAI AM 47
pit62 am 26.11.2007  –  Letzte Antwort am 27.11.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.230 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedssddffgg
  • Gesamtzahl an Themen1.409.194
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.839.774

Hersteller in diesem Thread Widget schließen