Nikko 7075 OK? Das ist er!

+A -A
Autor
Beitrag
sigma6
Inventar
#1 erstellt: 27. Okt 2006, 20:25
Hi,

ich könnte mal wieder einen alten Receiver erstehen; Nikko 7075 aus erster Hand mit BA, angeblich im besten Zustand.
Da ich das Teil nur von Bildern her kenne und ich noch nie einen Nikko live erlebt habe, taugt das Teil was?

Hier im Forum sind Infos über Nikko leider auch dünn gesäät.

MfG,

Ronny
aileena
Gesperrt
#2 erstellt: 27. Okt 2006, 20:34
Ich habe zwei 7070. Und die sind sehr gut. Jemand anderes aus dem Forum hier hat einen 8085 und ist ebenfalls sehr zufrieden. Verkannte Geräte. Ist der nicht in schwarz? Dann könnte es sogar der Zwilling vom 7070 sein. Aber da bin ich nicht 100% sicher.
sigma6
Inventar
#3 erstellt: 27. Okt 2006, 20:36
Auf den Fotos, die ich gesehen habe, ist er in silber



[Beitrag von sigma6 am 27. Okt 2006, 20:41 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Okt 2006, 20:43
Tja, dann gibt es da keine unterschiedlichen Typenbezeichnungen für schwarz und silber. Der 8085 letztens in der Bucht war schwarz. Sind demzufolge die Nachfolger von 7070 und 8080.
aileena
Gesperrt
#5 erstellt: 27. Okt 2006, 20:45
Zu kaufen bei unserem lieben Schweizer Freund?
sigma6
Inventar
#6 erstellt: 27. Okt 2006, 20:47
Nee nee, da habe ich mir nur mal das Foto geliehen.

Der steht bei mir in der Nähe, ist ´ne halbe Stunde Fahrtzeit.
Morgen schaue ich mir das Ding mal an, für ´nen Zwanziger kann ich ihn wohl mitnehmen


[Beitrag von sigma6 am 27. Okt 2006, 20:48 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#7 erstellt: 27. Okt 2006, 20:51
Wenn er Dir nicht gefällt, nehme ich ihn.
sigma6
Inventar
#8 erstellt: 27. Okt 2006, 20:54
Falls ich ihn morgen bekomme, stelle ich mal ein Foto rein
aileena
Gesperrt
#9 erstellt: 27. Okt 2006, 21:03
Alles klar.
mhenze
Inventar
#10 erstellt: 28. Okt 2006, 14:04
Habe hier einen 8080 der mir sehr gut gefallen würde wenn ich alle Knöpfe + eine unverkratzte Front hätte

Für einen zwanziger kannst Du da eigentlich absolut nichts verkehrt machen, guter gegenwert fürs Geld.

mh
sigma6
Inventar
#11 erstellt: 28. Okt 2006, 17:47
Hi,

hier steht er nun, im, ich möchte sagen, wirklich neuwertigen Zustand











Aus erster Hand, mit orig. BA, keine Kratzer, nicht einmal Staub zu erkennen Leute, ich hab´ Spass, das Teil rockt

MfG,

Ronny
mhenze
Inventar
#12 erstellt: 28. Okt 2006, 17:54
Für einen Zwanni ein echtes Schnäppchen und auf alle Fälle ein schönes Gerät was erstmal davor gerettet dass irgendwann mal die Wohnungsauflöser kommen und erstmal alles in den Container schmeissen...

mh
sigma6
Inventar
#13 erstellt: 28. Okt 2006, 18:04
Hi,

also bei dem Verkäufer wird so schnell kein Wohnungsauflöser kommen, die haben vor kurzem neu Gebaut, und da passte so ein altes Gerät ohne FB einfach nicht mehr zu der neuen Einrichtung
Da stand auch noch ein richter schöner Plattendreher, die Bezeichnung habe ich Dank Alzheimer schon wieder vergessen , aber ein echt geiles Teil mit Direktantrieb, Echtglashaube(!!!), super schönes Gerät.
Den wollte er mir nicht geben, weil seine Frau ein, zweimal im Monat ´ne Platte hört
Ich glaube, den hätte ich sonst auch für ´nen Zwanziger bekommen

Peter hat übrigens recht mit der Farbe, die Frontplatte ist Alu, das Gehäuse komplett schwarz.

MfG,

Ronny
aileena
Gesperrt
#14 erstellt: 28. Okt 2006, 18:28
Mit schwarz meinte ich die Frontplatte. Diese Ausführungen waren recht selten.
Aber Glückwunsch. Schönes Teil.
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 28. Okt 2006, 18:30
Sehr schönes Gerät!

Für nen 20´er ein super Schnäppchen!

Herzlichen Glühpunsch
berlidet
Stammgast
#16 erstellt: 28. Okt 2006, 18:48
Ebenfalls herzlichen Glückwunsch.

Absolutes Schnäppchen. In dem Zustand ist ein zwanni fast schon geschenkt.

Grüße

Detlef
sigma6
Inventar
#17 erstellt: 28. Okt 2006, 20:02
Danke Danke
Ohne Euch wäre ich nicht auf die Idee gekommen, einen Nikko zu kaufen. Den kannte ich nun wirklich nicht

Ich bin zufrieden, eben habe ich erst entdeckt, dass man die Klangregelung kanalgetrennt machen kann, das kannte ich bisher nur von meinem Grundig VSX6000.

Und diese Kipschalter sind einfach geil, die gehen butterweich, fühlen sich gut an, ...klasse

MfG,

Ronny
Doc_Tinnitus
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 16. Feb 2011, 11:37
Hier noch was für's Archiv:
Technische Daten und Steckbrief zum N 7075 bei HiFi-Wiki.
http://www.hifi-wiki.de/index.php/Nikko_7075

War mein erstes Gerät. Damals als Schüler lange drauf gespart und alle technischen Daten zigfach mit "Konkurrenten" abgeklärt und gewälzt. Stand halt beim günstigsten Anbieter damals herum. Über die Marke machte ich mir keinen Kopf-hatte damals auch keinen Überblick über die Szene (war vielleicht 14 - 15 Jahre alt und WEB zum auf die Schnelle pseudoschlaulesen war ja nicht)

Ehrlich gesagt?

Sehr solide und wertig im typ. 70er - Jahre-US-Design verarbeitet. Schöne Haptik mit satt laufendem Sendersuchlaufrad, soliden Kippschaltern in Alu, Holzabdeckung - schöne Sache.
Und Deutsch beschriftet war der auch noch und durchgängig mit DIN-Buchsen bestückt (leider auch, was die Pegel angeht). Besonderheit war eine mittels Schalter auf der Rückseite auftrennbare Vor-und Endstufe.

Interner Aufbau?
Rattennest an schwurbeligem Kabelsalat aus Klingeldraht, nichts besonders wertiges an Bauteilen und klanglich nicht der Heber ABER für den Preis und was damals üblich war, nicht die schlechteste Wahl.

Für mich aber akustisch kein Gerät (außer sentimentalen Aspekten), für das ich heutzutage noch auch nur einen Stellplatz bereitstellen würde.


[Beitrag von Doc_Tinnitus am 16. Feb 2011, 11:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nikko 7075 gut verwendbar?
xeroftw am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  4 Beiträge
Zu Hüüülfe! Starkes Grundrauschen Nikko 7075
Substrom am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  13 Beiträge
NIKKO
sagenwirmalso am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2008  –  6 Beiträge
NIKKO ???
dr.dicht am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  159 Beiträge
Nikko TRM 750
aileena am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 28.10.2006  –  4 Beiträge
Nikko STA 7070
Mamisch am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 17.08.2014  –  9 Beiträge
Nikko NA 990 Funktionen?
Substrom am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  5 Beiträge
Nikko Trm-750 gefunden
Cpt_Chaos1978 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  4 Beiträge
Nikko 7070 Endstufeneingang
Smilypitt am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.09.2009  –  3 Beiträge
Sinusleistung NIKKO TRM-750
-Fabio- am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  25 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedYunus
  • Gesamtzahl an Themen1.485.910
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.265.775

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen