Lenco 77 neues Gehäuse

+A -A
Autor
Beitrag
ratfink
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 21. Jan 2007, 17:57


Hier mal Bilder vom neuen Gehäuse für den Lenco L77.Ausführung in amerikanischer Nuss,5cm massiv,Höhe 10cm auf Gehrung verleimt.Oberfläche 2 mal geölt und 1 mal gewachst.Ist zur Zeit nur draufgelegt.soll aber fix verschraubt werden.Bodenplatte ist noch nicht sicher,denke aber es wird Niro-oder Alulochblech das an zuvor verleimten Leisten angeschraubt wird.Ich hoffe der Thread passt hier,wenn nicht bitte verschieben
Würd mich über eure Meinungen(egal ob positiv oder negativ oder Anregungen freuen)
Gruss Dieter
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2007, 07:14
Hallo Dieter!

Super Arbeit! Ich kannte bis jetzt ja nur das obere Bild!
Nach dem Ölen schaut das Holz noch viel schöner aus!
Gratulation!
Aber weshalb planst du einen Lochblechboden?
Gut, die dicke Zarge wird schon Festigkeit genug haben.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
crazy_gera
Stammgast
#3 erstellt: 22. Jan 2007, 07:26
kann raphael nur beipflichten,sehr schöne Arbeit. Da gibts nichts zu meckern.MfG gera
ratfink
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Jan 2007, 17:45
Damit ich die Füsse ordentlich befestigen kann.
wastelqastel
Inventar
#5 erstellt: 22. Jan 2007, 18:06
Gab es hier nicht mal so etwas wie Bilder eurer Klassiker oder Plattenspieler
Grüsse Peter
PS:Finde halt das man nicht wegen jedem umgebauten Dreher eine Neues Thema aufmachen muss
Schön ist er ja


[Beitrag von wastelqastel am 22. Jan 2007, 18:07 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jan 2007, 18:26
@Wastel hab gesucht aber nichts gefunden,dachte doch ich hätte schon mal nen Thread gesehn.Alzheimer läßt grüßen
Superingo1968
Stammgast
#7 erstellt: 22. Jan 2007, 19:25
Hallo ratfink Von mir gibt es ein eindeutiges Positiv Bin echt begeistert Gefällt mir sehr gut Sehr schöne Zarge Aber der Dreher ist auch nicht schlecht
ratfink
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Jan 2007, 20:05
@Ingo danke,hab ich doch nicht umsonst 3 Jahre gelernt
wastelqastel
Inventar
#9 erstellt: 22. Jan 2007, 21:35

Bodenplatte ist noch nicht sicher,denke aber es wird Niro-oder Alulochblech das an zuvor verleimten Leisten angeschraubt wird.I

Nimm lieber MDF da Blech egal ob Edelstahl oder Alu schwingt und du dir unangehehme Nebengeräusche einfangen könntest



st zur Zeit nur draufgelegt.soll aber fix verschraubt werden


Fändest du einen Bündigen einbau nicht schöner ?


Die Zarge ist trotzdem klasse


[Beitrag von wastelqastel am 22. Jan 2007, 21:36 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Jan 2007, 21:50
Was meinst du mit bündig?Bleibt so wie es jetzt aussieht nur von unten unsichtbar verschraubt,meinst du das?
wastelqastel
Inventar
#11 erstellt: 22. Jan 2007, 21:58

Was meinst du mit bündig?

Die Plattenspieleroberfläche bündig mit der Zarge
Du hast so ca. 1cm Überstand ( Ist auch besser zum putzen ;wenn bündig) )
Immer noch eine schöne Zarge
Gruss Peter


[Beitrag von wastelqastel am 22. Jan 2007, 22:00 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 22. Jan 2007, 22:02
Du meinst das Laufwerk sozusagen versenken in der Zarge das die Kante der Zarge bündig ist mit dem Dreher.Daran hab ich gar ned gedacht,ist aber aufwendiger und wegen der runden Kanten nur mit ner Oberfräse und Schablone zu machen.Vielleicht bei der nächsten
Maxihighend
Stammgast
#13 erstellt: 22. Jan 2007, 22:05
Hallo, Dieter,

gelernt ist gelernt sehr schön!

lakritznase
Inventar
#14 erstellt: 22. Jan 2007, 22:13
[img=http://img255.imageshack.us/img255/4554/l77case7rb3vk.th.jpg]

... und so sähe das dann aus ... (ich war mal so frei ... )

Aber schön und WERTIG ist es auch so schon geworden, Glückwunsch.

Gruß, Ralph
ratfink
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 22. Jan 2007, 22:20
Sieht wirklich gut aus.Ist echt ne Überlegung beim nächsten Gehäuse.DAs einzige Problem ist der Hebel der zum Senken und Heben des Armes dient ist dann nicht so gut zu nehmen,da er ganz am Gehäuse aufliegt
trotzdem danke für die Glückwünsche
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lenco Tonarm P-77
Badhabits am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  5 Beiträge
Lenco L 75 aufrüsten
am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  16 Beiträge
Lenco L70
audioaficionado am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  11 Beiträge
Lenco L450!!
Candle am 21.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  4 Beiträge
Lenco Plattenspieler
newnoiserockt am 23.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  4 Beiträge
Lenco L75
otto_100 am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  11 Beiträge
Lenco L450
-tomtom- am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2020  –  2 Beiträge
Sony ? Lenco ?
killnoizer am 08.09.2008  –  Letzte Antwort am 09.09.2008  –  7 Beiträge
Revox B 77
MAC666 am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  10 Beiträge
AKAI GX-77
FL77 am 08.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.162 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedChiccoo1983
  • Gesamtzahl an Themen1.485.813
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.263.952

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen