Rotel RX-803 , Phono Eingang Problem

+A -A
Autor
Beitrag
ehmjay
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 26. Jan 2007, 16:00
Hallo,
ich hab seit kurzem einen Rotel RX-803 und wollte diesen als Verstärker für meinen PC und CD Player benutzen.
Der Receiver hat ansich 3 Cinch Eingangs möglichkeiten: Phono 1, Phono 2 und Aux. Mit dem Aux Eingang gibt es soweit keine Probleme aber wenn ich etwas in den Phono Eingang stecke, kommt der Sound halt sehr matschig raus und übersteuert bei den Bässen auch bei eher geringer Lautstärke.
Da ich über den PC die Lautstärke die raus geht ja noch regeln kann lässt sich das Problem einigermassen in den Griff kriegen, da ich da ja auf minimal stellen kann und so der Verstärker die Lautstärke alleine regelt, aber auch hier ist das Ergebnis nicht 100% zufriedenstellend.
EDIT: gibt halt ein sehr starkes rauschen, und die bässe verzerren immer noch gerne stark, sodass man den Bass stark runter regeln muss

Da ich leider kein Manual hab, würd ich gerne wissen wofür die Phono Eingänge überhaupt gedacht waren, und wieso es da zu diesen Problemen kommt, und ob es überhaupt sinn macht da PC oder CD Player anzuschließen.

danke im voraus, ehmjay


[Beitrag von ehmjay am 26. Jan 2007, 16:04 bearbeitet]
MC_Shimmy
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2007, 16:23
An die Phono-Eingänge gehören natürlich nur Plattenspieler.
CD-Player und PC-Soundkarte kannst Du an jeden Hochpegel-Eingang anschließen. Außer AUX kämen da noch Tape1 und Tape2 in Frage.

Gruß
Martin


[Beitrag von MC_Shimmy am 26. Jan 2007, 16:59 bearbeitet]
Curd
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Jan 2007, 16:28

ehmjay schrieb:
Mit dem Aux Eingang gibt es soweit keine Probleme

Und wo war jetzt das Problem?

Deine PC Karte verbindest Du mit AUX und gut ist.




EDIT:
Wissen die Leute heute nicht mehr was Phono bedeutet?


[Beitrag von Curd am 26. Jan 2007, 16:29 bearbeitet]
ehmjay
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Jan 2007, 16:32
sooo, das klappt schon viel besser, die Tape Eingänge hab ich bisher gar nicht ausprobiert da die beim "Function" regler nicht auftauchen, kann man aber über die Schalter aktiviern.
Kannte bisher Phono auch für Plattenspieler, aber da Wikipedia zu "Phono Plugs" was über normale Cinch Eingänge erzählt hab ich es mal mit denen probiert ;-) egal, danke noch mal

EDIT:
Und wo war jetzt das Problem?

Deine PC Karte verbindest Du mit AUX und gut ist.



naja weil ich nur einen AUX Eingang hab, aber 2 Geräte dran schließen wollte? egal geht ja nun


[Beitrag von ehmjay am 26. Jan 2007, 16:33 bearbeitet]
Stormbringer667
Gesperrt
#5 erstellt: 26. Jan 2007, 16:34

Deine PC Karte verbindest Du mit AUX und gut ist.


Ich würde ja eine der Tape-Schleifen nehmen.Tape out an den Line in der Soundkarte und dann kannst du auch noch aus dem Radio aufnehmen (mit Waverec oder Audiograbber).Den CD-Player an Aux.Und da du ja 2 Phonoeingänge hast,kannst du dir auch mal überlegen,ob du dir nicht einen vernünftigen Plattenspieler kaufen möchtest.Dann kannst du Omas Schlagersammlung auf CD brennen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit Rotel RX 803
Shiraz am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2005  –  2 Beiträge
Rotel RX 803 Receiver - kein Stereo
Krankenschwester am 22.06.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  3 Beiträge
Rotel RX 803 Störgeräusche li Kanal
Günter123 am 28.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  5 Beiträge
ROTEL RX-803... ein paar Fragen dazu?
gugsi am 03.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  9 Beiträge
Rotel RX 500 vs Hitachi SR 803 Spinn ich?
Flanken_GoTT am 11.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  17 Beiträge
Rotel RX-850 Tuner problem
nakahei am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.07.2008  –  2 Beiträge
Rotel RX 1603 Monster
hifibrötchen am 24.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  17 Beiträge
Rotel RX 800A Daten?
FrAgFoGg am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  4 Beiträge
Klassiker Rotel RX-403
Stones am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  5 Beiträge
Rotel Rx 402 Receiver
ratfink am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.642 ( Heute: 19 )
  • Neuestes MitgliedMrChow
  • Gesamtzahl an Themen1.492.769
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.380.193

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen