Pioneer A-757 im Vergleich zu heutigen Stereo-Vollverstärkern?

+A -A
Autor
Beitrag
floschn
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Aug 2006, 15:46
Hallo HiFi-Freunde,

ich habe vor einiger Zeit einen schon leicht angestaubten, aber noch voll funktionsfähigen Pioneer A-757 Stereo-Vollverstärker vermacht bekommen. Zwischen seiner Leistung und der des "Vorgängers" (zumindest bei mir zu Hause) Yamaha RX-V 650 liegen natürlich kleine Welten. Angeschlossen sind an ihm Canton Karat M80DC.

Wie würdet ihr ihn im Vergleich zu (halbswegs) aktuellen Stereo-Vollverstärkern sehen, also welcher VV wäre ihm ebenbürtig? Wo wäre er in den verschiedenene Kategorien der Fachzeitschriften einzuordnen (ja, ich bin Testberichte-Jünger)? Vielleicht betreibt ihn ja auch noch der ein oder andere und hat schon andere VV gegengehört und sich doch für den Pioneer entschieden Weiß auch einer noch, wie er damals in den Tests abgeschnitten hat?

Ich bin mal gespannt auf eure Antworten und Erfahrungen!
Meinereiner ist übrigens sehr zufrieden mit ihm. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ich für einen für mich akzeptablen Preis eine hörbare Mehrleistung am VV-Markt bekomme.

Schöne Grüße,
Florian
Supper's_Ready
Stammgast
#2 erstellt: 08. Aug 2006, 18:22
Da damals noch mein A-616 der Verstärker meiner Hauptanlage war, kann ich mich noch einigermaßen an damalige Tests der großen Modelle innerhalb der Baureihe erinnern. Die jeweiligen Ausgaben der Zeitschriften weiss ich natürlich nicht mehr:

In der Stereo lag die 7er-Reihe in der Spitzenklasse. Die 6er-Modelle erreichten die gleiche Einstufung.

In der Audio landete der 7er bei 65 Punkten, könnte man also als obere Mittelklasse bezeichnen.

In der stereoplay war es die Spitzenklasse III. Dort landeten damals die meisten Vollverstärker.

Ich habe meinen 616 im Übrigen immer noch; habe ich hier auch schon bei so mancher Gelegenheit erwähnt. Jetzt steht er allerdings im Arbeitszimmer. Für mich stellt er immer noch ein zuverlässiges Arbeitstier dar. Gut geeignet auch als Party-Verstärker.

Wenn es mal eine günstige Gelegenheit geben sollte, tausche ich ihn aber gegen ein 8er Modell aus, aus rein optischen Gründen. Ich finde dieses nochmals größere Teil nämlich einfach klasse.

Gruss
Norbert
bothfelder
Inventar
#3 erstellt: 08. Aug 2006, 18:42
Hi!

Ich selbst habe einen 717 MK2. Mir fehlt nichts.
Ein Vergleich mit "Heutigem" möchte ich nicht anstellen.
Klang gefällt einem o. eben nicht (mehr) o. doch wieder ...

Andre
King_Crimson
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 08. Aug 2006, 19:00
Ich hatte knapp 10 Jahre den A 878. Sollte kein großer Unterschied zum 757er sein.

Schöner runder Sound, sehr gut verarbeitet, nur durch groben Unfug kaputt zu kriegen.

Manko, der 878 hat hinten eine Einschleifmöglichkeit für z.b. eine Equalizer, welcher mit zwei Brücken verbunden ist.

Wenn dies Deiner auch hat, soltest Du sie durch gute Kabelbrücken ersetzen.

Das Phonoteil ist auch nicht von schlechten Eltern.

KC
bothfelder
Inventar
#5 erstellt: 08. Aug 2006, 19:29
Hi!

Habe selbst auch kurze Chinch-Kabel hinten, anstatt der Brücken.
Man schläft halt so besser...

Andre
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer A-757
WurstLP am 11.05.2012  –  Letzte Antwort am 13.05.2012  –  5 Beiträge
pioneer a-757,lötarbeiten-schaltplan
i-no am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  3 Beiträge
Pioneer A-757 MKII qualität
englojag am 13.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.10.2018  –  17 Beiträge
Unterschiede bei den Reference Line Vollverstärkern von Pioneer
Markimark28 am 28.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  2 Beiträge
Pioneer A-757 Mark II als Endstufe
Fauki am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  21 Beiträge
Pioneer SX-757
charlymu am 15.12.2009  –  Letzte Antwort am 15.12.2009  –  4 Beiträge
Pioneer CT-757 Zwei Fragen.
Lord-Senfgurke am 26.11.2009  –  Letzte Antwort am 27.11.2009  –  3 Beiträge
Pioneer Stereo Amplifier A-66X
doublebart am 16.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  8 Beiträge
DUAL 1229 an Pioneer A-757 laeuft nicht
KimmJoe am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2006  –  25 Beiträge
Akai Am 69 oder Pioneer A 676
Buddelbaby am 18.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHeaterJaxom
  • Gesamtzahl an Themen1.486.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.269.840

Hersteller in diesem Thread Widget schließen