Antiskatinggewichte für Lenco L75

+A -A
Autor
Beitrag
donald66
Neuling
#1 erstellt: 06. Mai 2007, 19:01
Hallo an alle L75 Fans,

habe jetzt endlich den Tonarm soweit eingestellt, aber er zieht immer nach links richtung Tonarmstütze, aus der Anleitung habe ich entnommen, daß es eigentlich zwei Antiskatinggewichte geben müsste, ich habe eins mit 4g, aber da der Arm immer nach links gezogen wird gehe ich davon aus, dass ich das andere mit 1g benötige, das ist natürlich nicht dabei (wäre ja auch zu einfach), wo kann ich ein solches Gewicht bekommen?

Danke schon mal im Voraus

donald66
ratfink
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Mai 2007, 19:38
Entweder du lässt es probeweise mal ganz weg oder du nimmst eventuell mal eine Beilagscheibe die das gleiche Gewicht hat um zu sehen das es wirklich am Gewicht liegt.
WenigWatt
Stammgast
#3 erstellt: 06. Mai 2007, 20:37
Hallo Donald66,
Schaust Du malhier
über die Suchfunktion Stichwort Lenco l75 findest Du noch mehr
Gruß Micha
rorenoren
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mai 2007, 21:00
Hallo Donald,

nochmal gaanz langsam:

der Tonarm darf ohne Antiskating in keine Richtung laufen, ausser er wird angepustet. (in Waage, Gewicht 0 gramm)

Der Plattenspieler muss waagerecht stehen.

Die Tonarmstütze ist rechts vom Plattenteller, wenn man davor steht.

Eine Bewegung nach rechts ist normal, das ist der Sinn der Sache. (mit Antiskatinggewicht)

Wenn die Nadel auf der Platte nach links läuft, ist entweder diese defekt, oder der Tonarm hat das Leiden mit den Kellagern.
Der Tonarm senkt sich dann nicht ganz auf die Platte ab.

Mit Antiskating sollte der Arm auch nicht beim Abspielen nach aussen Laufen, tut dies aber gerne beim herunterlassen, wenn das Gummi für den Tonarmlift nicht mehr genug Grip hat.

Nur wenn der Plattenspieler schon ohne Antiskating einwandfrei läuft, solltest du versuchen, damit zu experimentieren.

Sonst hat es nicht viel Sinn, weil man sich verzettelt.

Also erst Gewicht ausbalancieren, grob auf 2 gramm einstellen.
Dann ausprobieren. (alles ohne Bindfaden)

Wenn´s läuft, Antiskating einhängen und nach Anleitung oder Tips aus dem Forum einstellen. (ich kenne mich da nicht so aus)


Gruss, Jens
Planet-2000
Stammgast
#5 erstellt: 07. Jun 2007, 12:04

habe jetzt endlich den Tonarm soweit eingestellt, aber er zieht immer nach links richtung Tonarmstütze, aus der Anleitung habe ich entnommen, daß es eigentlich zwei Antiskatinggewichte geben müsste, ich habe eins mit 4g, aber da der Arm immer nach links gezogen wird gehe ich davon aus, dass ich das andere mit 1g benötige, das ist natürlich nicht dabei (wäre ja auch zu einfach), wo kann ich ein solches Gewicht bekommen?



Das hört sich nach defekten Schneidenlagern an !!!


Die spitzen brechen sehr gern ab, wenn noch eines
der beiden in Takt ist kannst du dieses zu einem
Zahntechniker geben der dann einen Abdruck macht
und dir zwei Identische neue giest.
sowas kostet in der Regel 5-10€.
wenn er mehr haben möchte,gehst zu nächsten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lenco L75
otto_100 am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 30.08.2006  –  11 Beiträge
Betriebsanleitung fuer Lenco L75
donald66 am 06.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.05.2007  –  3 Beiträge
tipps & hilfe zu lenco l75
jansibelius am 17.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  5 Beiträge
Lenco L75 in RankArena MR20
DarkestHour am 06.07.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  17 Beiträge
Lenco L75 - Plattenteller "zu niedrig"
entropy_kid am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  4 Beiträge
lenco L75 ersatz für tonarmlager/v-blöcke
jahpioneer am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  2 Beiträge
Lenco L75 Kondensator kaputt! Welche Größe?
zappamania am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 23.01.2008  –  3 Beiträge
Hilfe bei den Füßen vom Lenco L75
Greencone am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  7 Beiträge
Was ist ein Lenco L75 noch wert?
kruemelmonster1 am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.10.2006  –  7 Beiträge
Lenco L75 Made in Switzerland - Lenco of Switzerland Frage dazu
ooooops1 am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedWegy7
  • Gesamtzahl an Themen1.486.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.280.173

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen