Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Umfrage
Welcher Pioneer Receiver ist der schönste?
1. QX-9900 (14.1 %, 11 Stimmen)
2. QX-949 (15.4 %, 12 Stimmen)
3. SX-1250 (23.1 %, 18 Stimmen)
4. SX-1980 (19.2 %, 15 Stimmen)
5. SX-5590 (7.7 %, 6 Stimmen)
6. SX-D7000 (10.3 %, 8 Stimmen)
7. SX-1010 (10.3 %, 8 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Welcher Pioneer Receiver ist der schönste?

+A -A
Autor
Beitrag
Siamac
Inventar
#1 erstellt: 30. Mai 2007, 22:48
Hier eine Umfrage zu den wunderschönen Pioneer Recievern (oder gab es das schon?)
Ich habe die "Besten" aufgelistet.
SX-D7000




SX-1250

http://img341.imageshack.us/img341/8751/270320072014dc1.jpg
SX-939/SX-1010


SX-1980



QX-9900



QX-949/QX-747



[Beitrag von Siamac am 31. Mai 2007, 07:22 bearbeitet]
Friedensreich
Inventar
#2 erstellt: 30. Mai 2007, 22:58
Der unter dem SX-1980 sieht aus wie mein SX-939 - zum SX-1010
fehlt ein Schalter. Wo kann ich abstimmen?
Siamac
Inventar
#3 erstellt: 30. Mai 2007, 23:03
Könnt Ihr nicht abstimmen? Habe ich was falsch gemacht?

Der auf dem Bild ist ein SX-939, ich habe leider keinen SX-1010
Friedensreich
Inventar
#4 erstellt: 30. Mai 2007, 23:09
Na gut, dann nehm ich den SX-1010 - bin halt befangen.

Warum hast Du jetzt das Bild vom SX-1980 rausgenommen??
So wird Deine Umfrage kein Erfolg haben!
"rein in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln"
Siamac
Inventar
#5 erstellt: 30. Mai 2007, 23:13


[Beitrag von Siamac am 30. Mai 2007, 23:19 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#6 erstellt: 30. Mai 2007, 23:16

Friedensreich schrieb:
Na gut, dann nehm ich den SX-1010 - bin halt befangen.

Warum hast Du jetzt das Bild vom SX-1980 rausgenommen??
So wird Deine Umfrage kein Erfolg haben!
"rein in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln" ;)


Der SX-1980 (Bild) war doppelt drin, deswegen !
ruesselschorf
Inventar
#7 erstellt: 30. Mai 2007, 23:54
Die Wahl ist nicht einfach, aber ich mag den SX-D7000 !

Gruß, Helmut
detegg
Inventar
#8 erstellt: 30. Mai 2007, 23:59
... verkaufe div. Marantz - suche Pioneer!

Detlef
jim-ki
Inventar
#9 erstellt: 31. Mai 2007, 04:50
für die nichtwissenden (meiner einer) hättest du ruhig unter die bilder den namen des kindes schreiben können
der in der mitte sieht super aus. obwohl der erste. schwere wahl




Elos
Inventar
#10 erstellt: 31. Mai 2007, 05:20
Siamag du hast den SX-1050/1080 vergessen, der sieht vorne anders aus


http://www.silverpioneer.netfirms.com/SX-1050.htm
Stormbringer667
Gesperrt
#11 erstellt: 31. Mai 2007, 05:31
Wo ist der SX-440?
Elos
Inventar
#12 erstellt: 31. Mai 2007, 05:50
Peer, ich bekomme auch bald meinen Pioneer SX-440
Siamac
Inventar
#13 erstellt: 31. Mai 2007, 07:15

Elos schrieb:
Siamag du hast den SX-1050/1080 vergessen, der sieht vorne anders aus


http://www.silverpioneer.netfirms.com/SX-1050.htm


Nein, zwischen den beiden ersten Bildern ist der der Link zum SX-1250. Ich weiß nicht, warum das Bild nicht dargestellt wird. SX-1250 und SX-1050 haben die gleiche Front, aber nicht die gleichen Ausmaße.
Ich versuche es hier nochmal mit einem Bild:

Elos
Inventar
#14 erstellt: 31. Mai 2007, 07:21
Bei den Marantz Receivern sind die Scalen nur bedruckt.
Der Pioneer Receiver hat einen schönere Scala die viel aufwendiger verarbeitet ist
Siamac
Inventar
#15 erstellt: 31. Mai 2007, 07:33
SX-980 bis SX-1980 haben aufwendig, aufgesetzte Indexe, wie bei Uhrenzifferblätter.
Die Frontplatten sind massiver (dicker) als die Marantzfronten, zumindest bei den kleineren Modellen.

Bei den grossen Pioneers sind die Volume-Regler als Schalter ausgelegt und keine Potentiometer.
Elos
Inventar
#16 erstellt: 31. Mai 2007, 07:37
Ja ich weiß.
Ich bekomme nächste Woche auch einen SX-1080,aber leider mit Fehler, mal schauen was da dran ist

http://cgi.ebay.de/w...0120270174&rd=1&rd=1
Siamac
Inventar
#17 erstellt: 31. Mai 2007, 07:45

Hilmilein schrieb:
Hallo zusammen,

der schönste Marantz Receiver ist natürlich der Pioneer SX 1250 bzw. die schwarze Variante SX 5590 und der Pioneer QX 9900. Trotz der gewaltigen Ausmasse absolut zeitlos und elegant.

2385 und 2500/2600 sind unförmige Kisten, wo das Verhältniss von Höhe und Breite (genau wie übrigens beim Pioneer SX 1980) einfach nicht mehr stimmt.

Nur meine Meinung

Viele Grüße
Hilmar


Wenn man bei mir ins Zimmer reinkommt und SX-1250 und SX-1980 gleichzeitig sieht, wirkt der SX-1980 auf mich noch besser.
Die heutigen "Monsterreciever" gehen auch immer mehr in die Höhe, gefällt mir sehr gut !

Flache Hifigeräte gibt es genug.


[Beitrag von Siamac am 31. Mai 2007, 07:46 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#18 erstellt: 31. Mai 2007, 07:51

Elos schrieb:
Ja ich weiß.
Ich bekomme nächste Woche auch einen SX-1080,aber leider mit Fehler, mal schauen was da dran ist

http://cgi.ebay.de/w...0120270174&rd=1&rd=1


Gratulation! Hört sich alles nicht so schlimm an.
Erst mal eine Komplettreinigung (Front, Knöpfe, Gehäuse, Schalter, Potis ..), dann könnten die Probleme auch schon weg sein.

Im Gegensatz zum SX-980, hat der SX-1080 einen Ringkerntrafo.
Und im Gegensatz zu meinem SX-1050 hat er das aufwendigere Skalenblatt und 2 VU-Meter für die Leistung !
Jeremy
Inventar
#19 erstellt: 31. Mai 2007, 08:46
Hallo Siamac,

ich würde mich eigentl. sowohl für den SX-1010 (bzw. 939) als auch für den SX-1980 entscheiden - beides sind außerordentlich schön u. eindrucksvoll anzuschauende Receiver-Klassiker ihrer Geräte-Linie
Übrigens - den SX-1010, den Du bei Helmut gesehen hast, werde ich wohl Ende Juni bekommmen (momentan steht er noch bei Helmut - werde ihn mal fragen, ob er für diesen Thread ein Foto einstellen mag).

Freundliche Grüße

Bernhard
Siamac
Inventar
#20 erstellt: 31. Mai 2007, 10:17
Hallo Bernhard,
der SX-1010 beim Helmut sah toll aus, da muß man sich dann technisch auch keine Sorgen mehr machen.

Ich habe halt lieber für meinen Geschmack, die etwas grösseren Volumenregler mit Rasterung.
Gut vergleichen konnte ich das zwischen SX-950 und SX-1050.

Den tollsten Lautstärkeregler hat mein A-27 Verstärker.
Ich hoffe der Helmut kriegt den wieder hin.
kaefer03
Inventar
#21 erstellt: 31. Mai 2007, 10:23
fast so schön wie die von marantz.
Jeremy
Inventar
#22 erstellt: 31. Mai 2007, 11:07
Hallo Siamac,

wünsche ich Dir natürlich auch, daß er Deinen A-27 wieder vollfunktionsfähig hinbekommt.
Und der zweite A-27, der (schon länger) bei Helmut steht - Du hast ihn vielleicht auch gesehen - geht dann auch erst mal an mich (wobei ich noch nicht weis, ob ich ihn Helmut abkaufe) - und zwar zum Verstärker-Hörvergleich gegen meinen Accuphase E-303X - das dürfte schon spannend werden.
Ich berichte dann zu gegebener Zeit, wie sich die Beiden klangl. gegeneinander geschlagen haben.

Beste Grüße

Bernhard
BlueAce
Inventar
#23 erstellt: 31. Mai 2007, 11:13
mir gefallen sie alle. Aber ich hab für den SX-D7000 gestimmt, weil ich den habe.
hifibrötchen
Inventar
#24 erstellt: 31. Mai 2007, 12:20
Mir gefällt der QX-9900 absolut ! Einer ist ja grad bei Ebay , den hätte ich gern Hoffentlich muss ich nicht so mit siamac drum kämpfen .. du hast doch schon einen
Gruß Marco
Elos
Inventar
#25 erstellt: 31. Mai 2007, 13:42
Da, bei dem QX-9900 ist doch die Scalenscheibe verkratzt, bekommt man das überhaupt wieder hin?
hifibrötchen
Inventar
#26 erstellt: 31. Mai 2007, 13:51
Der gute Antwortet auch nicht auf Fragen wie ob das Gerät Defekt ist oder welche hat , habe ihn schon mehrmals angeschrieben , ganz koscher scheint der nicht zu sein .
Elos
Inventar
#27 erstellt: 31. Mai 2007, 14:31
Brötchen, ich weiß nicht.
Vielleicht ist der QX-9900 auch kaputt - ich würde da vorsichtig sein mit dem Bieten
Hilmilein
Stammgast
#28 erstellt: 31. Mai 2007, 15:35
Na gut, ich hatte ja schon mal meine Meinung im "feindlichen" Marantz-Thread zum Besten gegeben. Bei den großen Brocken könnte ich mich schwer zwischen dem SX 1250/5590 und dem QX 9900 entscheiden.

Wenn es um die kleinen Niedlichen geht, dann ist natürlich der SX 700 T(F) von 1967 ungeschlagen. Der kommt auch bei den Frauen verdammt gut an, weil er doch so süß und putzig aussschaut.
Ein SX 3000 (Edelvariante vom SX 626) ist aber auch nicht zu verachten. Fotos von den ganzen Brüdern vereint gibt es demnächst von mir.

Viele Grüße



Hilmar


[Beitrag von Hilmilein am 31. Mai 2007, 15:47 bearbeitet]
Hilmilein
Stammgast
#29 erstellt: 31. Mai 2007, 15:42
Hier mal ein kleiner Vorgeschmack.

hifibrötchen
Inventar
#30 erstellt: 31. Mai 2007, 16:37

ielleicht ist der QX-9900 auch kaputt - ich würde da vorsichtig sein mit dem Bieten

Jeep mir ist die Lust am Gerät vergangen , weil der einfach nicht auf fragen Antwortet habe ich auch meine Gebote gestrichen .
Gruß Marco
andisharp
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 31. Mai 2007, 17:19
Außerdem scheint mir der Gute zu pushen, ziemlich plump sogar
andisharp
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 31. Mai 2007, 17:21
Der hier scheint auch absonderliche Preisvorstellungen zu haben: http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Hatte ich auch mal, hat etwas über 10% des hier geforderten Preises gekostet.
berlidet
Stammgast
#33 erstellt: 31. Mai 2007, 18:34
Ich würd ja auch gern abstimmen, aber mein SX-727 ist leider nicht mit dabei

Grüße

Detlef
Siamac
Inventar
#34 erstellt: 31. Mai 2007, 22:27

berlidet schrieb:
Ich würd ja auch gern abstimmen, aber mein SX-727 ist leider nicht mit dabei

Grüße

Detlef

Sorry, konnte leider nicht alle berücksichtigen.
Meinen SX-2500 (BJ 1972)mit automatischem Sendersuchlauf und Kabelfernbedienung ist leider auch nicht vertreten.
Hier mein verkaufter SX-828, war defekt

Django8
Inventar
#35 erstellt: 01. Jun 2007, 09:34

Sorry, konnte leider nicht alle berücksichtigen.

Ja, aber irgendein Vertreter der SX-x2x-eihe hättest Du schon draufnehmen müssen - gehören für mich zu den Schönsten!


Wenn es um die kleinen Niedlichen geht, dann ist natürlich der SX 700 T(F) von 1967 ungeschlagen. Der kommt auch bei den Frauen verdammt gut an, weil er doch so süß und putzig aussschaut.

So, wirklich? Was für Sorten Frauen kennst Du denn? Ich hätte beim SX-700T jeden Tag Angst, dass das Gerät nicht mehr da ist, wenn ich nachhause komme, weil frau ihn entsorgt hat (Elektroschrott) .
Hilmilein
Stammgast
#36 erstellt: 01. Jun 2007, 10:47

Django8 schrieb:

Sorry, konnte leider nicht alle berücksichtigen.

Ja, aber irgendein Vertreter der SX-x2x-eihe hättest Du schon draufnehmen müssen - gehören für mich zu den Schönsten!


Wenn es um die kleinen Niedlichen geht, dann ist natürlich der SX 700 T(F) von 1967 ungeschlagen. Der kommt auch bei den Frauen verdammt gut an, weil er doch so süß und putzig aussschaut.

So, wirklich? Was für Sorten Frauen kennst Du denn? Ich hätte beim SX-700T jeden Tag Angst, dass das Gerät nicht mehr da ist, wenn ich nachhause komme, weil frau ihn entsorgt hat (Elektroschrott) .


Hallo Django,

da kann ich nur sagen, der Neid der Besitzlosen.
Der Kleine ist nämlich über jeden Zweifel erhaben. Bei einem schnöden Einsteigermodell wie dem SX 424 hätte ich da viel eher Angst, dass er irgendwann von Frauchen entsorgt wird.
Auch technisch braucht sich der SX 700T nicht hinter seinen späteren Brüdern zu verstecken. Ganz im Gegenteil, sehr guter FM-Tuner (mit Abstand bester MW-Tuner all meiner Pioneer Receiver) und ein feinauflösender, angenehmer Klang mit allerdings etwas wenig Bass bzw. Punch.
Da war die Nachfolgeneration (SX 440, SX 770 etc.) eher ein klanglicher Rückschritt. Auch die Folgeserie SX X2X ist klanglich nicht so feinauflösend wie die erste Pioneer Transisitor-Receiver Generation. Richtig stimmig und ausgewogen ist erst die SX X3X-Reihe, besonders der Überreceiver SX 1010.

Viele Grüße




Hilmar
Django8
Inventar
#37 erstellt: 01. Jun 2007, 11:38

Bei einem schnöden Einsteigermodell wie dem SX 424 hätte ich da viel eher Angst, dass er irgendwann von Frauchen entsorgt wird.
Der SX-424 ist wohl einer der "niedlichsten" Pioneer-Receiver überhaupt. Für den bzw. für dessen Aussehen habe ich sogar von Frauen Komplimente gekriegt (kein Witz).
Hilmilein
Stammgast
#38 erstellt: 01. Jun 2007, 12:22

Django8 schrieb:

Bei einem schnöden Einsteigermodell wie dem SX 424 hätte ich da viel eher Angst, dass er irgendwann von Frauchen entsorgt wird.
Der SX-424 ist wohl einer der "niedlichsten" Pioneer-Receiver überhaupt. Für den bzw. für dessen Aussehen habe ich sogar von Frauen Komplimente gekriegt (kein Witz).


"So, wirklich? Was für Sorten Frauen kennst Du denn?"

Lass mal gut sein, jeder hat halt seinen eigenen Geschmack.

Hauptsache man hat Spass an den schönen Pioneer Receivern.

Viele Grüße



Hilmar
Siamac
Inventar
#39 erstellt: 01. Jun 2007, 17:29
Huckepack:

SX-D7000 auf SX-1980:




SX-1050 auf SX-939:

tommyknocker
Inventar
#40 erstellt: 01. Jun 2007, 18:14
Ich klick dann auch mal rein mental auf den SX-828

Vom Klang her nicht, aber wenn hier die Optik gefragt ist schlägt er einen 939 schon um Längen...


[Beitrag von tommyknocker am 01. Jun 2007, 18:15 bearbeitet]
marais
Stammgast
#41 erstellt: 01. Jun 2007, 19:32
...und wo sind die Fluoroscan-Receiver? Der SX-3800 sollte nicht fehlen, finde ich! Ok, der 7000 gehört genaugenommen dazu, aber dennoch!

Andreas
Siamac
Inventar
#42 erstellt: 01. Jun 2007, 20:07
Sorry, ich habe mit dem ersten "big" Pioneer: SX-1010 begonnen. Die älteren SX-828, SX-2500, SX-1000TW/TD hätte man auch dazu nehmen können.
Auch den SX-3900 (BJ 1980/81) hätte man dazu nehmen können.
Aber 7 Serien sollen reichen. (Bei Marantz sind es übrigens nur 6 )
Siamac
Inventar
#43 erstellt: 02. Jun 2007, 00:12
Als Entschädigung ein Fremd-Bild vom SX-3900.
Der Innenaufbau ist ein absolutes Chaos - der SX-D7000 ist auch nicht viel besser.
Ein SX-1250 Innen genau so schön, wie Aussen.


Siamac
Inventar
#44 erstellt: 02. Jun 2007, 00:17
SX-1250 Innen:

Siamac
Inventar
#45 erstellt: 03. Jun 2007, 07:50

ruesselschorf schrieb:
Die Wahl ist nicht einfach, aber ich mag den SX-D7000 !

Gruß, Helmut


Das bezieht sich wohl rein um das Äussere. Die innere Unaufgeräumtheit, ist alles andere als schön.
Ist ein SX-D7000 oder ein SX-3900 (genauso schlimm Innen) nicht schwieriger zu servicen, als die aufgeräumten SX-1250 oder SX-1980??
ruesselschorf
Inventar
#46 erstellt: 03. Jun 2007, 11:35

Das bezieht sich wohl rein um das Äussere. Die innere Unaufgeräumtheit, ist alles andere als schön.
Ist ein SX-D7000 oder ein SX-3900 (genauso schlimm Innen) nicht schwieriger zu servicen, als die aufgeräumten SX-1250 oder SX-1980??


Da hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen, siamac, der 7000 sieht innen aus wie Kraut und Rüben. Ich glaube auch nicht dass es vom 7000er Nacktbilder im Pio. Prospekt gab wie beim SX-1250.
Der SX-D7000 war, glaub ich gehört zu haben, eher für den europäischen Markt designed, während der zeitgleich gebaute SX-3900 für die Amis war.

Gruß, Helmut
Siamac
Inventar
#47 erstellt: 03. Jun 2007, 22:18
Ich habe es leider nicht gefunden:
Es gibt aber eine amerikanische Werbung vom Pioneer Laserdisc-Player VP-1000, wo der SX-D7000 im Hintergrund zu sehen ist.
Siamac
Inventar
#48 erstellt: 13. Jun 2007, 10:56
Hier mein neues IKEA Regal, welches breit und tief genug ist, paar Receiver zu stapeln

BlueAce
Inventar
#49 erstellt: 13. Jun 2007, 11:52
schön. Sieht gut aus.

Wie lange stehen die dicken Brocken da schon drin? Ich frage deshalb, weil ich den Fachböden nicht so ganz traue. Die werden sicher nicht brechen, aber das sieht nach 12mm Holz oder Verbundplatte aus und da hab ich die Erfahrung gemacht, daß ein Onkyo TX-8500 so einen Boden innerhalb weniger Wochen ganz schön verbiegt.
hifibrötchen
Inventar
#50 erstellt: 13. Jun 2007, 14:11
Das IKEA Regal gefällt mir sehr gut . Darf man wissen wie das Regal heißt und was es gekostet hat ?
Gruß marco
BlueAce
Inventar
#51 erstellt: 13. Jun 2007, 15:20
das würde ich auch gern wissen. Es bietet jedenfalls viel Raum, das Bodenproblem (falls existent) kann man ja leicht lösen.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Kenwood Receiver ist der schönste?
riewe65 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  24 Beiträge
Welcher Marantz Receiver ist der SCHÖNSTE
kaefer03 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 01.06.2007  –  74 Beiträge
ITT HiFi 8041 die schönste Überraschung
Klaushuhn am 29.10.2020  –  Letzte Antwort am 07.01.2021  –  8 Beiträge
Pioneer SX-xxxT Receiver
Siamac am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  109 Beiträge
Pioneer PD-S06, welcher Verstärker?
Tigerfox am 09.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2017  –  8 Beiträge
Pioneer Receiver zu CT-F700
BASTAKITN am 28.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2017  –  10 Beiträge
stärkster pioneer verstärker/receiver überhaupt?
scarface6x6 am 24.03.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  24 Beiträge
welcher Receiver
thorsten1287 am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  11 Beiträge
Ist der Receiver original? ( Pioneer )
_Yamaha_ am 18.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.01.2007  –  19 Beiträge
Welcher Pioneer SX - Receiver für ca. 400 Euronen
Holzbocker am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.973 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitglied*meyerzwo*
  • Gesamtzahl an Themen1.496.438
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.450.911

Hersteller in diesem Thread Widget schließen