Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 Letzte |nächste|

Terminator: Genisys (2015)

+A -A
Autor
Beitrag
Sascha148
Ist häufiger hier
#102 erstellt: 11. Mrz 2010, 16:53

James Cameron selbst bestätigte gegenüber MTV noch einmal, dass er kein Interesse an einer Beteiligung am "Terminator"-Franchise mehr habe.


Quelle:
http://www.fictionbox.de/index.php/content/view/9257/2/
Muppi
Inventar
#103 erstellt: 11. Mrz 2010, 18:28

Sascha148 schrieb:

James Cameron selbst bestätigte gegenüber MTV noch einmal, dass er kein Interesse an einer Beteiligung am "Terminator"-Franchise mehr habe.


Quelle:
http://www.fictionbox.de/index.php/content/view/9257/2/


Tja, bleibt abzuwarten was daraus wird, hoffentlich bleibt und Bale als Connor erhalten.
Väinämöinen
Hat sich gelöscht
#104 erstellt: 11. Mrz 2010, 18:40

Muppi schrieb:
Tja, bleibt abzuwarten was daraus wird, hoffentlich bleibt und Bale als Connor erhalten. :(
Von mir aus, kann er sattdessen auch einfach in einem guten Film mitspielen. Was das Terminator-Franchise angeht, habe ich die Hoffnung nach Teil 4 aufgegeben.

Sollte er wieder dabei sein, dann hoffe ich doch stark, dass man tatsächlich wieder auf Zeitreisen setzt und einen klassischen Terminator-Film macht. Zwar hatte ich mir von dem Kriegs-Szenario in T4 sehr viel versprochen, leider haben sie das aber kein bischen hingekriegt.


[Beitrag von Väinämöinen am 11. Mrz 2010, 18:41 bearbeitet]
waidler
Stammgast
#105 erstellt: 12. Mrz 2010, 08:55

Väinämöinen schrieb:

Muppi schrieb:
Tja, bleibt abzuwarten was daraus wird, hoffentlich bleibt und Bale als Connor erhalten. :(
Von mir aus, kann er sattdessen auch einfach in einem guten Film mitspielen. Was das Terminator-Franchise angeht, habe ich die Hoffnung nach Teil 4 aufgegeben.

Sollte er wieder dabei sein, dann hoffe ich doch stark, dass man tatsächlich wieder auf Zeitreisen setzt und einen klassischen Terminator-Film macht. Zwar hatte ich mir von dem Kriegs-Szenario in T4 sehr viel versprochen, leider haben sie das aber kein bischen hingekriegt.


Prequel´s sollen zur Zeit doch der letzte Schrei sein......."Sarah Connor die wilden Jahre"
Heartleader
Ist häufiger hier
#106 erstellt: 24. Mrz 2010, 16:53
-T4 war schlecht
-die Serie war schlecht und wurde mangels Einschaltquoten in den USA eingestellt
-schlimmer kann es also im T5 auch nicht werden
Mustangfahrer
Gesperrt
#107 erstellt: 25. Mrz 2010, 12:07
Ich würde Terminator mal guite 10 Jahre einstampfen und dann vielleicht eine Neuverfilmung ab Film 1 versuchen.

T4 war grausame, die Serie grausamer - das hat dieser Reihe nicht verdient, wobei man sagen muss das Arni selbst mit Teil 3 schon den Anfang vom Ende eingeläutet hat.
Gerson
Stammgast
#108 erstellt: 25. Mrz 2010, 13:14

Mustangfahrer schrieb:

T4 war grausame, die Serie grausamer - das hat dieser Reihe nicht verdient, wobei man sagen muss das Arni selbst mit Teil 3 schon den Anfang vom Ende eingeläutet hat.

Teil 3 war eine Parodie, sollte zumindest so verstanden werden. ^^
terminator1004
Stammgast
#109 erstellt: 25. Mrz 2010, 13:18

Mustangfahrer schrieb:
Ich würde Terminator mal guite 10 Jahre einstampfen und dann vielleicht eine Neuverfilmung ab Film 1 versuchen.

T4 war grausame, die Serie grausamer - das hat dieser Reihe nicht verdient, wobei man sagen muss das Arni selbst mit Teil 3 schon den Anfang vom Ende eingeläutet hat.




"alles was ich schreibe stellt meine persönlichen Ansichten dar. Ich möchte niemandem auf den Schlips treten"

Hallo !
Hast Du mit Deiner Meinung aber soeben gemacht ! :
Vielleicht bis Du aber auch noch ganz einfach viel zu jung für so gute Filme !
Bei der Serie muß ich Dir allerdings zu 100% Recht geben , die ist einfach nur schei... gewesen !
Gruß termi (Name verpflichtet ! )
kyote
Inventar
#110 erstellt: 25. Mrz 2010, 13:58
Tja, ich mag alle Filme und auch die Serie auf ihre Weise.

Teil 1 war ein Low Budget Werk, das es verstand Stimmung und Spannung zu erzeugen.

Teil 2 war zum einen eine Tech Demo, und zum anderen ein richtig guter Blockbuster.

Teil 3 war ein durchaus Humorvoller actionspass, in dem ich Claire Danes endlich mal wieder sehen durfte.

Teil 4 war ein Endzeit Film, der halt im Terminator Universum spielt. Für sich gesehen durchaus unterhaltsam, auch wenn er nicht unbedingt in die Reihe passt.

Die Serie gefällt mir allein schon wegen River Tam äh. ich mein Summer Glau.
MOF81
Stammgast
#111 erstellt: 25. Mrz 2010, 14:02
Der dritte Teil hatte ja Elemente in denen er die ersten beiden Teile aufnahm und parodiert hat (Szene mit der Brille am Anfang z.B.).
Mir persönlich war das etwas zu viel des Guten und kein wirklicher Terminator mehr.

Der vierte hingegen hat VERSUCHT die Endzeitstimmung aufzufangen, insgesamt aber kein wirklich herausragender Actionfilm. Von der MAchart her nicht besser als jeder 10. Actionfilm der auch so in die Kinos kommt. Da hat halt der Name viele Leute ins Kino gezogen.

Für den 5. und 6. bin ich sehr gespannt was jetzt noch kommen soll.

Mir war der Sprung einfach viel zu groß im vierten Teil. Was mir total fehlt und was wirklich gut gewesen wär: Wie wurde John, was er jetzt ist usw....
Selbst wenn man nur in Rückblenden immer mal wieder die "Jugendzeit" bzw. die Zeit vom dritten Teil bis zum vierten überbrückt hätte.
Skaarah
Inventar
#112 erstellt: 25. Mrz 2010, 14:55
Die Serie fand ich richtig gut und fand es sehr sehr schade, dass sie abgesetzt wurde.

Auch im Freundeskreis kam sie sehr gut an.

Aber Geschmäcker sind nunmal verschieden.

Teil 4 war ok, aber die Erwartungen waren auch sehr sehr hoch.
Da war die Enttäuschung bis zu einem gewissen grad eigentlich schon vorprogrammiert.

Teil 5? Schau mer mal, dann sehen wir schon
Tw10
Inventar
#113 erstellt: 25. Mrz 2010, 15:20
Terminator 4 war eindeutig besser als Teil2, fand auch Teil 3 besser als Teil 2. Teil 1 bleibt unangetastet, da Kult genau wie 2001 Odysee im Weltraum oder Spaceballs.

Meine Rangfolge wäre so, je weiter unten, desto schlechter

Teil 1
Teil 3
Teil 4
Teil 2


Die Serie besonders die letzte Hälfte der zweiten Staffel, fand ich _sehr sehr gut_ und finde es _extrem schade_, dass es keine Abschließende 3. Staffel gab. Waren zwar ein paar Logikfehler drin, aber es geht um Unterhaltung und nicht um das einhalten irgendwelcher Film, Serien und Physik Gesetze. Es sind halt Geschichten die Erzählt werden, oder Altdeutsch Märchen.

Würde mich sehr freuen wenn der 5. Teil am 4. Teil anschließt und Bale wieder die Hauptrolle spielt. Und im 6. Teil erwarte ich dann eine Schlacht wie bei HDR3, bis zum letzten Chip!
DRHouse82
Stammgast
#114 erstellt: 29. Mrz 2010, 15:46
Diese ganzen Fortsetzungen werde nie den STatus der ersten beiden Teile erreichen, weil die Grundvorraussetzung halt andere sind.

Der erste Teil war doch im Grunde ein indipendent Sci-Fi Film der keinen Regeln folgen musste.
Deshalb war so Rovolutionär und gut, für mich der beste!

Teil 2 war halt die Big Budget Umsetzung und nur dank Cameron und der Bahnbrechenden Technik sehr gut.

Teil 3 von Mostow ist einfach nur ein Knallbunter Actionfilm und der Hollywood-abschied von Schwarznegger...mehr nicht, aber technisch und Filmisch solide!

Teil 4 ist halt nur noch einer von vielen über 100Mio.$
bombast Produktionen, nach Schema-F gefertigt, durch Studien und Umfragen bestimmte Story Lines, kein guter Regisseur, ein Namhafter aber unterforderter Hauptdarsteller, der aber durch seine Fanbase schon Leute ins Kino zieht.
Standardeffekte von ILM, die wie in jedem ILM Film ausehen, ein Austauschbarer und nahezu ätzender Soundtrack usw.

Und alle Verträge auf Fortsetzungen ausgelegt...im Grunde Transformers...nur mit Bale und ohne Roboter.

Serie:
Die Serie hat halt damit zu Kämpfen das die Leute was anderes erwartet haben und ihnen auch was anderes Versprochen wurde... aber von den Grundgeschichten und den Charakteren liegt sie weit vor Teil 3 und Teil 4.

Vlt. sollte man sich Autoren der Serie holen und sie mit den Effekten der Filme kombienieren, vlt. wäre der 5te dann nicht sooo langweilig!
kyote
Inventar
#115 erstellt: 30. Mrz 2010, 06:30

DRHouse82 schrieb:
...im Grunde Transformers...nur mit Bale und ohne Roboter.

Ohne Roboter? Was sind die Terminatoren denn dann?
DRHouse82
Stammgast
#116 erstellt: 30. Mrz 2010, 08:42
HEy... also...als Connor in Teil2 den T800 fragt ob er ein Roboter ist sagt er: Nein..also das zählt..
Skaarah
Inventar
#117 erstellt: 30. Mrz 2010, 09:08
Er ist ein Cyborg, aber Robotik hat zweifelsohne etwas damit zu tun.
damondemon
Ist häufiger hier
#118 erstellt: 31. Mrz 2010, 23:35
Der McG Terminator hat mich noch verkatert. Denke, dass die Wenigsten Lust auf ein weiteren Terminator Film haben ...
Steff81
Stammgast
#119 erstellt: 06. Apr 2010, 11:40
Gestern wieder Teil 4 gesehen und für sehr gut befunden. Stimmige Endzeitatmosphäre, klasse Daueraction mit toller Optik und tollem Sound!
Nur der Härtegrad könnte wieder leicht gesteigert werden.
Teil 5 kann gerne kommen.
jbidi
Inventar
#120 erstellt: 06. Apr 2010, 18:31

Steff81 schrieb:
Nur der Härtegrad könnte wieder leicht gesteigert werden.
Teil 5 kann gerne kommen.


von mir aus eigentlich auch - da geh ich auch sicher wieder mal ins kino wie bei teil 4, was ich sonst eher selten mache.
SFI
Moderator
#121 erstellt: 19. Apr 2011, 04:23
Justin Lin wird als Regiemann gehandelt
BU5H1D0
Inventar
#122 erstellt: 19. Apr 2011, 20:11
so ganz kann ich den Hype um Justin Lin nicht verstehen. Er hat ganz unterhaltsame Filme gemacht aber echte Highlights waren da keine dabei...
DRHouse82
Stammgast
#123 erstellt: 22. Apr 2011, 18:40
Also versteht mich nicht falsch, ein bisschen Popcorn Action ist ganz gut, und Fast´n´ furios ist auch toll.
Aber gibt es keinen vernünftigen Regieman der sich für das Terminator Franchise hergibt???
BU5H1D0
Inventar
#124 erstellt: 23. Apr 2011, 19:54
James Cameron soll sich nicht zieren und das machen...
Andregee
Inventar
#125 erstellt: 23. Apr 2011, 21:07
naja das ist auch nur ein effekthascher, avatar ist für mich auch nur eine tech demo die mich nicht zu fesseln vermochte.
Muppi
Inventar
#126 erstellt: 25. Apr 2011, 11:23

BU5H1D0 schrieb:
James Cameron soll sich nicht zieren und das machen...



Das wäre natürlich ein Traum.
danielson
Stammgast
#127 erstellt: 27. Apr 2011, 21:13
Ich fand Terminator Salvation, im gegensatz zu vielen andern, richtig gut. Ich steh halt einfach auf Enzeitstimmung und die kam bei mir an.

Mich würde interessieren was Nolan aus dem Terminator Franchise rausholen würde Bei Batman hats ja auch ganz gut geklappt. Naja nur sonen Gedanke
Tussy
Inventar
#128 erstellt: 28. Apr 2011, 09:38
Knaller: Arnold Schwarzenegger is back!

Nachdem zuerst etwas Ernüchterung bezüglich der Leinwand-Comeback-Pläne von Action-Star Arnold Schwarzenegger herrschte (der Zeichentrick-Gouvernator war das erste angekündigte Projekt), gibt es nun wieder gute Neuigkeiten zu vermelden.

Wie die Kollegen von Collider.com berichten, wurde Schwarzenegger nun offiziell für den nächsten Terminator-Film bestätigt.

http://www.looki.de/terminator_knaller_arnold_schwarzenegger_is_back_n86743.html
Muppi
Inventar
#129 erstellt: 28. Apr 2011, 09:40
BU5H1D0
Inventar
#130 erstellt: 28. Apr 2011, 15:09
Nichts gegen Arnie! Seine Filme zahlten stets zu meinen Lieblingsfilmen, das bis heute.

dennoch ist die Zeit eine Actionschauspielers irgendwann vorüber. Ich brauche doch keinen 70jährigen Schauspieler als optisch 25jahrigen T800 der dann per Computer optisch retourniert wird.

Arnies Zeit ist vorbei. Er soll seinen Lebensabend geniessen und es sich gut gehen lassen...
Gerson
Stammgast
#131 erstellt: 28. Apr 2011, 18:59

BU5H1D0 schrieb:

Arnies Zeit ist vorbei. Er soll seinen Lebensabend geniessen und es sich gut gehen lassen...

Pfft, seh ich überhaupt nicht so. Ein 70-jähriger Arnie ist immernoch besser als alle momentan rumlaufenden um die 30-jährigen Möchtegern-Actionschauspieler zusammengenommen!

Ne, ehrlich, ich finds genial, dass Arnie jetzt wieder Filme macht, und der ein oder andere wird es sicher wert sein, ihn anzuschauen.
Nach dem Rohrkrepierer T4 hab ich die Reihe fast schon abgeschrieben, aber wenn Arnie zurückkommen sollte (in welcher Rolle auch immer) würde ich Teil 5 durchaus mal noch ne Chance geben.

Muppi
Inventar
#132 erstellt: 28. Apr 2011, 19:52
Ganz genau, zudem ist er auch noch keine 70.
I.M.T.
Inventar
#133 erstellt: 06. Mai 2011, 14:15
der soll lieber kindergarten cop 2 als opa spielen.
nein ich will immer noch total recall 2!im ernst!scheiss auf t5 der mist.arnie ist zu alt für die rolle.bei t3 konnte die schminke über die falten usw nicht wegtäuschen.nach t2 ist einfach ende mit arnie!
Muppi
Inventar
#134 erstellt: 07. Mai 2011, 11:41
Ich fand ihn in T3 immer noch klasse.
Hardbody500
Ist häufiger hier
#135 erstellt: 07. Mai 2011, 14:17
Naja,

ich finde es schon auch unglaubwürdig, ihn nochmal als Terminator einzusetzen, die Dinger werden ja nicht älter. Und trotz CGI wird das irgendwie nix. Das Einzige was ich mir vorstellen könnte, wäre, dass er als Mensch auftritt, nach dessen Ebenbild quasi der T-800 gebaut wurde. Herr Lin sagte ja, dass der Film in der Gegenwart spiele, also wäre der Mensch ja genau gealtert im Vergleich zum ersten...

Und T4 fand ich besser als T3...

VG
Peter
Hanjo_K.
Inventar
#136 erstellt: 08. Mai 2011, 09:27
Ich hab die News nicht gelesen, aber wer sagt denn, dass Arni als Terminator auftritt? Als Mensch, der Modell für die T800-Modelle herhalten muss, wäre doch auch eine Möglichkeit.

Ich finde auch, dass er als Terminator zu alt ist. Aber da mir bisher nur bekannt ist, dass er überhaupt mitspielen soll, warte ich mit dem Flamen erst mal ab.
Hardbody500
Ist häufiger hier
#137 erstellt: 08. Mai 2011, 09:52

Hanjo_K. schrieb:
...Als Mensch, der Modell für die T800-Modelle herhalten muss, wäre doch auch eine Möglichkeit.

Ich finde auch, dass er als Terminator zu alt ist....


Ähh..steht genau das Gleiche über Dir ;). Und bidde:

http://www.filmstarts.de/nachrichten/18470981.html

Viele Grüße
Hanjo_K.
Inventar
#138 erstellt: 08. Mai 2011, 09:56
Rofl! Genau die letzten beiden Posts war mir dann zu blöd zu lesen, weil eh "immer das gleiche kommt". Zu früh geurteilt. Sorry Peter!
Tw10
Inventar
#139 erstellt: 08. Mai 2011, 19:19

Hanjo_K. schrieb:
Ich hab die News nicht gelesen, aber wer sagt denn, dass Arni als Terminator auftritt? Als Mensch, der Modell für die T800-Modelle herhalten muss, wäre doch auch eine Möglichkeit.




gibts schon
http://www.youtube.com/watch?v=kayFrIR-Qfw



we can fix it
Hardbody500
Ist häufiger hier
#140 erstellt: 10. Mai 2011, 19:12
Nur las ich mal, dass Bale für 3 Filme unterschrieben hat (wie Batman), da hört man jetzt nix mehr von...
SFI
Moderator
#141 erstellt: 09. Jun 2012, 13:35

ActionEffects caught up with Arnold Schwarzenegger and asked him for an update on "Terminator 5." The actor revealed that filming will begin next year and will continue the story of "Terminator Salvation."

"I can't say too much, they want it held in secret, but I will say that next year I will start filming it," said the actor. "And it's going to be one of the hardest films I have ever done. They have six months set aside just for filming, so I will be training and getting into the best physical shape I possibly can before filming starts."

He continued: "It does follow 'Salvation,' although some of the producers and franchise owner were not too happy about the job McG did with it, but they felt it was good enough to continue on and they want the fifth and sixth installments to be the closing of the franchise."


Quelle: worstpreviews.com
Kakapofreund
Inventar
#142 erstellt: 10. Jun 2012, 23:00
Obwohl T1 und T2 so eine besondere Atmosphäre hatten, die die Nachfolger nicht boten, fand ich bislang alle Terminator-Filme nicht übel.

Den letzten sah ich sogar auf einer 600m² großen Leinwand, wie auch den letzten Star Trek Film.

Das hat schon was her gemacht...
human8
Inventar
#143 erstellt: 11. Jun 2012, 08:06
1. T2
2. T1
3. T3
4. T4

Die ersten beiden Teile sind einfach Genial.
Der 3 Teil war auch gut , nur leider gab es zu viele lustige Szenen und flotte Sprüche im Film.
Den 4 Teil fand ich schon nicht mehr so gut, der Auftritt von CGI Arnie war noch irgendwie das beste am Film.
Mich stört allerdings das John Conner jedes mal von einem anderen Schauspieler verkörpert wird.

Einerseits freue mich über einen T5 mit Arnie in der Hauptrolle, aber andrerseits stehe dem ganzen auch skeptisch gegenüber. An einen T1 oder T2 werden die Filme eh nicht mehr ran kommen.
Svensonc2010
Gesperrt
#144 erstellt: 11. Jun 2012, 08:26
T1 war ein Meilenstein des Action SciFi. Neben Total Recall mein Lieblings-Arni-film.
T2 war bereits massenkompatibel, aber dennoch gut und legendär im Morphing, grundsolide trotz FSK16
T3 war bereits Schrott, ging gerade noch so, aber hat nix mit T1 zu tun
T4 nicht gesehen, werde ich mir nicht antun
T5 ist genauso unwichtig und uninteressant wie T4, da bin ich mir sicher
Svensonc2010
Gesperrt
#145 erstellt: 11. Jun 2012, 08:33

dolf schrieb:
Meist ist bei solchen filme nur der erste Teil gut, in diesen Fall die anderen auch noch so halbwegs, aber bei Matrix zb wars nach Teil-1 nur noch aufwärmen


Muss nicht sein. Bei Aliens z.B. waren 1 und 2 extrem gut. Alien 2 hatte eben eine ganz andere Richtung als der 1. Teil eingeschlagen. Für mich sind hier 1 und 2 ebenbürtig, aufgrund der and. Entwicklung des Typus "Filmes". Ansonsten kann man aber an der Regel festhalten. Je mehr Teile, umso grausiger die Filme. Siehe Matrix, siehe Mumie und und und
Kakapofreund
Inventar
#146 erstellt: 11. Jun 2012, 08:33
T4 ist besser, als es sein Ruf ist, finde ich zumindest.

Für mich zieht bei T4 nur dieser Anton Yelchin den Film runter (wie auch bei Star Trek) und das Ende von T4 war sehr enttäuschend für mich, und geradezu idiotisch, weil es ja keine Fortsetzung davon geben wird...

Alles in allem gefiel mir T4 z.B. besser als Battleship, Thor, Captain America oder G.I. Joe und auch besser als die so viel gelobten Avengers aus diesem Jahr.
Tw10
Inventar
#147 erstellt: 11. Jun 2012, 09:55

Kakapofreund schrieb:

Für mich zieht bei T4 nur dieser Anton Yelchin den Film runter (wie auch bei Star Trek) und das Ende von T4 war sehr enttäuschend für mich, und geradezu idiotisch, weil es ja keine Fortsetzung davon geben wird...



Doch, steht doch oben im Englishen Text.


Terminator

Platz 1 = Terminator 4 (einfach nur geil!)
Platz 2 = Terminator 2 (wäre das nervige kind bloß nicht)
Platz 3 = Terminator 3 (kann man gut gucken)
Platz 4 = Terminator 1 (aus heutiger sicht einfach grottig)
patrick27
Inventar
#148 erstellt: 11. Jun 2012, 10:44
ich fand T4 eine super fortsetzung von T3. man fühlte sich richtig in die endzeit hinein versetzt. negativ war lediglich dieser riesenroboter und die etwas unglückliche geschichte.

T4 ist heute einer meiner lieblingsfilme

freu mich auf T5 auf jeden fall
Kakapofreund
Inventar
#149 erstellt: 11. Jun 2012, 10:45

Tw10 schrieb:
Doch, steht doch oben im Englishen Text.


Ah, lesen müsste man können.

Ich war nach anderem, was ich in der Vergangenheit zu einer möglichen Fortsetzung der Terminator-Reihe gelesen hatte, davon ausgegangen, dass der fünfte nicht dem vierten Teil folgt, sondern eine Art Neuanfang markieren wird.

Dann bin ich ja mal darauf gespannt, wie T5 den T4 fortsetzen wird...
Muppi
Inventar
#150 erstellt: 11. Jun 2012, 12:11
Mir unverständlich warum T4 bei Einigen so schlecht ankommt, mir hat er durchaus gefallen. Bin mal gespannt wie es mit T5 weitergeht.


[Beitrag von Muppi am 11. Jun 2012, 12:12 bearbeitet]
Gammastrahler
Ist häufiger hier
#151 erstellt: 13. Jun 2012, 17:22
Wenn Arni wieder dabei ist wird T5 auch fett werden, da bin ich mir sicher. Ich würde mir das alleine wegen der Kindheitserinnerungen gerne anschauen. Hirn aus und los gehts
Amani-HT
Inventar
#152 erstellt: 14. Jun 2012, 05:21
T1 - T3 waren von der Geschichte grundsätzlich gleich
T4 war komplett anders und wenn die den Stil beibehalten, wäre für Arnie da kein Platz


[Beitrag von Amani-HT am 14. Jun 2012, 05:22 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 . 10 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Die Peanuts - Der Film (2015)
Igelfrau am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.11.2014  –  4 Beiträge
Terminator: Die Erlösung (2009) [Edit 08.05: neuer XXL TRAILER ]
MrPositiv2306 am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  1074 Beiträge
Neue Filme in Produktion - wo gibt´s Infos?
Senfgeist am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.04.2008  –  7 Beiträge
Jurassic Park Teil 1 in 3-D
4-Kanal am 09.09.2013  –  Letzte Antwort am 14.09.2013  –  6 Beiträge
Minions (2015)
Igelfrau am 04.11.2014  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  59 Beiträge
Terminator 2 in 3D
4-Kanal am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 20.09.2017  –  4 Beiträge
Ted 2 (2015)
SFI am 03.10.2013  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  32 Beiträge
TANZ DER TEUFEL 4
HighDefDoug am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2007  –  6 Beiträge
Star Trek: Renegades (2015)
SFI am 02.08.2013  –  Letzte Antwort am 13.04.2017  –  133 Beiträge
Der kleine Hobbit Trilogie by Peter Jackson (2012 & 2013 & 2014)
2001stardancer am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2015  –  2035 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedderpfeffer
  • Gesamtzahl an Themen1.389.232
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.584

Hersteller in diesem Thread Widget schließen