Bestes Raumsetting für 4K DLP mit weißer LW?

+A -A
Autor
Beitrag
Jayna
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Okt 2017, 13:54
Hallo Zusammen,

zuallererst, falls dieses Unterforum das Falsche ist, bitte den Thread verschieben.
Ich habe in meinem Büro eine 295 cm (133") Breite Rahmenleindwand von eSmart in mattweiss Gainfaltor 1.0
Als beamer kommt ein BenQ w1110 zum Einsatz.
eSmart 295 cm Rahmenleinwand

Zum Ende des Jahres will ich auf 4k upgradden. Wahrscheinlich wieder DLP (nehme kein RBE wahr).
Gibt ja momentan einige, bzw. auch enige die bald rauskommen, wie den Acer VL7860, M550, Optoma usw.

Momentan bin ich nicht zufrieden mit dem Gesamtsetup. Ich habe cremeweisse Wände und weiße Decke. Deckenhöhe 3,20 cm.
Die Frage ist, was ist dauerhaft, für einen guten Schwarzwert besser.
Der Raum kann ziemlich gut abgedunkelt werden. 2 Fenster, aber mit lichtdichtem Vorhang und Tür zu. Sobald es draußen dunkler wird, ist der Raum quasi schwarz.

Optionen
a) Ich habe die Möglichkeit den Raum in grau/dunkel zu streichen und die Weisse Leinwand zu behalten oder
b) die Wände weiss zu lassen und ein neues (dunkles) Tuch zu besorgen (wäre schön wenn es mit dem eSmart Rahmen kombinierbar ist).

Was ist, besonders im Hinblick auf die neuen DLP 4k Beamer die sinnvollere Alternative?

Danke und schönen Sonntag!
George_Lucas
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2017, 14:36
Die beste Option für ein gutes Bild, ist den Raum in der Farbe Schwarz streichen - oder einer anderen dunklen Farbe.
Maxblade
Stammgast
#3 erstellt: 23. Okt 2017, 08:24
Die beste Option ist nicht streichen, sondern den Raum komplett mit schweren Stoffen zu verhängen (auch Decke und Boden) und den Raum so kinotauglich zu machen.
Edit:Außerdem würde ich dann eine Standard-LW nehmen und keine "mattweiße" (vmtl. Gain <1)


[Beitrag von Maxblade am 23. Okt 2017, 08:25 bearbeitet]
adi991
Stammgast
#4 erstellt: 23. Okt 2017, 08:49
Scheint ja dein Wohnzimmer zu sein, das du sicher nicht komplett Schwarz streichen willst. Ich würde an deiner Stelle nur die Wand der Leinwand schwarz streichen und mir eine Hochkontrastleinwand kaufen die nur in deine Richtung reflektiert.
Jayna
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Okt 2017, 20:12
Nene, das ist schon mein Büro und nicht mein Wohnzimmer. Habe aber relativ viel Platz. Altbau, 26,5 m² Fläche. Deckenhöhe 3,2 m.
Also ich hab im Büro auch meinen Schreibtisch nebst Rechner stehen.
Kann den Raum also schon dunkel streichen.
Schwarz käme aber nicht in Frage. Dachte an Grau.

Schwere Stoffe scheidet aus, da ich eine Wohnwand auf der Couch Seite habe (gegenüber dem Beamer).
Sieht so aus: DSC03865.

Habe diese LW hier: https://www.amazon.d...t+rahmenleinwand+133

Kann ich die eSmart mattweiße gain 1.0 in die Tonne treten?
Also selbst wenn ich den Raum grau streiche, brauche ich dann eine neue LW?


[Beitrag von Jayna am 23. Okt 2017, 20:13 bearbeitet]
adi991
Stammgast
#6 erstellt: 23. Okt 2017, 21:22
Wenn du Decke und Wände grau bzw. anthrazit streichst kannst deine weiße Leinwand vorerst behalten. Ich würde aber an deiner Stelle die Couch min. 1m besser 1,5m von der Wand in die Raummitte stellen und dahinter die Rear Lautsprecher. Der Sound muss doch so grauenhaft sein. Wie sind die genauen Raummaße?
hajkoo
Inventar
#7 erstellt: 24. Okt 2017, 04:45

adi991 (Beitrag #4) schrieb:
Ich würde an deiner Stelle nur die Wand der Leinwand schwarz streichen

Die einzige Wand, die definitiv nicht auf die Leinwand reflektiert würdest Du also schwarz streichen. Das klingt ja mal clever.

so long...
Jayna
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 24. Okt 2017, 06:39
Jup, ich warte noch auf eine couch. Die couch kommt dann in die Raummitte, sobald dahinter eine Ablage geschaffen ist.
Ich habe r280 klipsch front und klipsch 450 center. Demnächst kommen nocj die rears dazu.
Die Raummaße sind 4,7m x 5,7m. Wobei die leinwand an der 5,7m wand ist.
Sitzabstabstand sind momentan 4m. Mit couch in der mitte dann ca. 3m.
oto1
Inventar
#9 erstellt: 24. Okt 2017, 12:46
Es ist doch ein neuer DLP geplant Da ist wohl die beste Empfehlung eine graue LW!
_ES_
Administrator
#10 erstellt: 24. Okt 2017, 22:48
Hallo,

Nach div. Ablehnungen:

A) Keine weiteren Beleidigungen mehr, man kann und muss sachlich Dinge richtig stellen, so es nötig ist.
B) Der nächste, der hier unnötig komplett zitiert, bis hin zu einen Zitat im Zitat im Zitat, darf eine Pause machen - der rote Hinweis in der Beitragsmaske ist kein Scherz.

Weiter im Topic, Danke.

_ES_

Administration


[Beitrag von _ES_ am 24. Okt 2017, 22:49 bearbeitet]
Jayna
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Nov 2017, 22:49
Hallo,
kurzes Update, der Raum ist nun soweit fertig, bis auf Basotect Absorber jeweils 3x rechts und links gegen die Erstreflexion.
Decke und Wand dunkelgrau, Rest grau mit Streifen.
Habe als surrounds noch Klipsch RP160M geholt, passend zu den 280f und dem 450c Center.
Raum ist vom Büro quasi in ein 100% Heimkino umfunktioniert worden, mit mittiger Couch etc.

Ich denke das Setting ist nun passend für eine weiße LW.
Fenster, weiße Heizkörper und Tür sind hinter blickdichten Vorhängen verschwunden (kein Molton) :-)
Bilder hier Heimkino eSmart LW + Klipsch Seitenwand surround

Ich suche nun einen Beamer um die 3m LW zu befeuern. Guter Schwarzwert wichtig, ebenso Inputlag für ab und an spielen.

Falls Ihr eine Empfehlung für mich habt (wäre ich dankbar drum :-)), dann hier weiter in der Kaufberatung:
http://www.hifi-foru...read=3488&postID=1#1

Ich denke dieser Thread kann dann zu.

Vielen Dank!


[Beitrag von Jayna am 09. Nov 2017, 22:51 bearbeitet]
adi991
Stammgast
#12 erstellt: 09. Nov 2017, 23:04
Sieht schick aus und ist auch eine deutliche Steigerung zu vorher!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
1Chip DLP 4K
Golfer110 am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 27.02.2014  –  4 Beiträge
ViewSonic X10-4K DLP LED 4K 1399?
kraine am 11.05.2019  –  Letzte Antwort am 21.09.2019  –  116 Beiträge
Optoma 4K500 4K DLP-Lampenprojektor
Frank714 am 21.06.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  16 Beiträge
Sim2 Nero4 - 4K UHD DLP
predator4k am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  18 Beiträge
ACER V7850 4K DLP mit FI
biker1050 am 02.05.2017  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  193 Beiträge
ViewSonic DLP-Projektor mit 4K-Auflösung
George_Lucas am 30.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  75 Beiträge
JVC LX-UH1 DLP 4K Projektor
79erSST am 04.04.2018  –  Letzte Antwort am 22.10.2018  –  86 Beiträge
BENQ W11000 : 4K DLP Beamer 2016
kraine am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  243 Beiträge
E-Vision TI 4k DLP Laser
McElli am 27.05.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2017  –  6 Beiträge
Vivitek HK2288 4K DLP Projektor 2017
biker1050 am 30.01.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2019  –  56 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedinco99
  • Gesamtzahl an Themen1.449.919
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.712

Hersteller in diesem Thread Widget schließen