Hitachi Pj Tx 100 / Bitte um Rat

+A -A
Autor
Beitrag
Sincinaty
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Feb 2005, 19:10
Guten Tag alle zusammen !

Ich habe mir jetzt den Hitachi Pj Tx 100 zugelegt. Sichtbares Bild ist 1,8m x 1,1m. Im Grunde bin ich mit dem Beamer ziemlich zufrieden. Nur folgende Dinge sind mir aufgefallen.

Also 1. der Lüfter ist hörbar aber keineswegs störend.

Allerdings beunruhigt mich folgender Punkt doch sehr.

Das Bild ist nicht im Ganzen Bereich gleich scharf. In der Mitte gibt es Flächen die bisschen uschärfer sind. Die ist nicht sehr stark. Doch mit einem Windows Text doch bemerkbar.

Angeschlossen ist das ganze an den Pc per DVI Kabel.
Das Kabel ist top und verursacht keinerlei Intereferenzen. Die Unschärfe kommt meiner meinung nach auch nicht vom Kabel. Da ich wenn ich den Zoom umstelle, die unscharfen Bereiche sich ändern.

D.h. wenn ich das Bild klein habe, sind die Ränder eher unscharf. Bei großem Bild eher die Mitte. Wie gesagt es ist nicht sehr gravierend. ABER ich frage mich halt wieviel man bei einem 1300 euro Beamer erwarten kann.

Als nächstes ist mir aufgefallen das in Filmen wo ein Kameraschwenk ist, ich öfter mal so querlinien sehe. Was ist das ?

Allerdings tritt dieses Phänomen bei Hdtv Material nicht auf. Ist dies eine Schwäche von DVDs oder einfach eine Schwäche des Power DVDs DeInterlacer ?

Ansonsten wie gesagt ist das Bild top.

Sind die Mängel die ich beschrieben habe welche mit denen man leben muss oder wären das Gründe sich das Gerät umtauschen, bzw. es zurück zuschicken und ein neues zu bestellen.

Wenn ihr sagt das es Normal ist und das nächste Gerät das genau so haben kann, kann ich damit leben. Aber wenn das nicht die Norm ist und man für das Geld mehr erwarten kann. Dann würde ich ihn einschicken.

Wäre froh über ein paar Meinungen, Gruß Sinan


EDIT!!!!!!!!!!!
Ich habe den Verursacher schon gefunden. Es ist der Lensschift. Wenn ich das Bild komplett ohne Lensshift projeziere ist es super scharf. Hmmm.... Ich könnte die Wandhalterung auch niedriger schrauben Frage ist jetzt ob ich das für nötig halte.


[Beitrag von Sincinaty am 13. Feb 2005, 19:19 bearbeitet]
zoppo
Stammgast
#2 erstellt: 13. Feb 2005, 19:48
Hallo Sincinaty.

Die Querlinien bei Kameraschwenks sind wohl das sogenannte vb vertical banding.
Dieses ist LCD-typisch und auch nicht vollständig zu beseitigen. Wenn es zusehr stört, könnte dein Händler das vb minimieren.
Beim Hitachi gibt es ensprechende Punkte im Factory-Menu.

Schönen Gruß,
zoppo
shakajones
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Feb 2005, 18:07
Servus,

hier gibt's den Thread zum Thema. http://www.hifi-forum.de/viewthread-94-1461.html

Das Problem tritt öfter auf. Bich auch am überlegen, ob ich nicht mal beim Händler vorbeibringe.

Gruss,
Shaka
gandhi
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2005, 18:39
Hallo,

hast Du schon mal den Beamer in den Still-Modus geschaltet? Dann wird zwar das Bild minimal dunkler, der Lüfter aber auch hörbar leiser.

Zu Deinen Linien: Das hört sich nach schlechtem Deinterlacer im DVD-Spieler an.

Zum Thema Unschärfe: Mein PJ-TX100 hat das nicht, da ist das Bild über die ganze Fläche scharf (zumindest ist mir noch nichts aufgefallen). Ich würde das mal dem Händler zeigen.

Ciao

Christian
Sincinaty
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Feb 2005, 22:05
Also Beamer ist im Stillmodus. Der Lüfter ist eigentlich top. ( hab ich nur geschrieben weil ich auch son kleiner "Mein pc ist der leiseste Freak" bin )

Also die Querlienen hab ich bis jetzt noch nicht weg bekommen. Benutze Power Dvd und den Automatischen De-interlacer.

Ich versuchs jetzt mal mit dem Zoomplayer und ffdshow, mal sehen was ich da so reißen kann.

Also die Unschärfe ist minimal. Ich denke ich sehe das auch nur weil ich den Beamer per Dvi am Pc ansteuere. Und der Desktop quasi mit nativer 720p angesteuert wird, und das natürlich alles sichtbar macht. Im Film oder bei Spielen ist es für mich auch UNMÖGLICH die Unschärfe wahr zu nehmen.

Mit dem Händler ist so ne Sache, hab ihn im Internet gekauft. Habe ein 30 tägiges Rückgaberecht. Ist zwar schon hart für den I-net Händler wenn ich Rückabe fordere aber, hm.. sagt mal wie wahrscheinlich ist es das ich beim nächsten Händler einen Beamer erwische der nicht so krasses Vertical Banding hat ??? ( wenn es vb ist)

Sinan
gandhi
Stammgast
#6 erstellt: 15. Feb 2005, 00:32
Sehen die Linien eher wie Kämme aus? Als ob man einen Kamm auf das Bild gelegt hat? Dann ist es ein Deinterlacing-Problem.

Das ist halt der Nachteil beim Kauf über's Internet, da kann man nicht so einfach zum Händler rüber und nachfragen, was los ist. Wenn's Dich arg stört, schicke ihn halt zurück und hoffe, daß was besseres nachkommt. Wie wahrscheinlich das ist, kann ich auch nicht abschätzen.

Ciao

Christian
Sincinaty
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Feb 2005, 13:43
Aso ich weiss jetzt was du meinst mit de-interlacer. Nene ist eindeutig Vertical Banding. Die Linien im Bildmaterial sind ganz scharf und und ruhig. Nur bei KameraSchwenks hab ich manchmal das Gefühl, dass nicht alle verticalen Bildteile gleich mitkommen. So das es oben und unten leichte Versetzungen gibt.

Naja ich denke ich werd ihn behalten. Ansonsten macht er n super Bild, hat keine Pixelfehler, Shading konnte ich fast gar nicht beoabachten.

Ausserdem habe ich in den AGB's der Firma gelesen das bei Produkten die durch ihre Verwendung eindeutig einem Wertverlust unterliegen, bei Rückerstattung der Gebrauch vom Preis abgezogen wird. Da dies ja beim Beamer eindeutig der Fall ist, wegen der Lampe würde ich auch nicht mehr den vollen Kaufpreis zurück bekommen. Werd dann weiter mit Vb gucken. Bin aber auch empfndlich ich weiss... meine Bekannten halten mich auch für verrückt.. Aber naja man hat ja auch ne Menge Geld ausgegeben. Ihr kennt das doch
Sincinaty
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Feb 2005, 03:32
Wow,... ich hab das Vertical Banding fast komplett in den Griff bekommen.

Ich habe den Beamer am Pc per Dvi und bei einer angepassten Auflösung von 1280 x 720 und 50Hz kann ich fast überhaupt kein Vertical Banding mehr feststellen.

Ich weiss nicht ob das möglich ist oder nicht, aber ich sehe auf jeden Fall einen riesen Unterschied, vorher war er auf 85hz eingesetllt.
DerTESS
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 17. Feb 2005, 10:51
hi
das wird kein vb gewesen sein. vb sieht man ständig (meistens in hell/dunkel übergängen bzw. bei einfarbigen stehenden flächen) und die linien sind durchgehend im vertikalen bereich. also ohne unerbrechung in der mitte oder ähnliches.

allerdings wäre ein de-interlacing fehler äher in horizontalen bewegungen aufgefallen (mit schwarzen ausgefransten linien).

eine leichte unschärfe habe ich auch mit dem hitachi. das kann man aber sehr gut einkrenzen. bei mir liegt es darin das ich den lensshift zu weit drin habe und der projektor insgesammt nicht 100% ausgerichtet ist (auch achse). mit meiner nun bald 2 jahre alten provisorischen projektorhalterung nicht anders machbar.
bei mir war die unschärfe unten links. verkleinere ich das bild ist sie weg. drehe ich das bild mittels lensshift weiter nach rechts ist es ebenfalls weg.
probier das mal aus...bei normaler dvd (auch mit test bild)ist es nicht so auffällig, da du mit 576 zeilen nicht diese schärfe hinbekommst.


mfg
Tess
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hitachi PJ TX 100
Kinofrenn am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  5 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Stitchyde am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  12 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Logan79 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  12 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Sailking99 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  21 Beiträge
Verfärbungen Hitachi PJ TX 100
Voodo am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  4 Beiträge
Lieferumfang Hitachi PJ-TX 100 ?
anavrin am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 09.08.2005  –  11 Beiträge
Hitachi Illumina PJ-TX 100
Cyberdumb am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.01.2006  –  7 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100 Lampe
Nick_2000 am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  3 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 Anschluss
Zuerich2 am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  8 Beiträge
Ersatzlampe Hitachi PJ TX 100
Logan79 am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedgeorg.h
  • Gesamtzahl an Themen1.467.579
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.917

Hersteller in diesem Thread Widget schließen